Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Anzeige

Noah Becker: Mein Vater ist mein Vorbild

Berlin. Viele Promi-Kinder haben ein Problem mit ihren Eltern. Noah Becker zählt nicht dazu.

Noah Becker: Mein Vater ist mein Vorbild

Noah Becker ist stolz auf seine Eltern. Foto: Ursula Düren

Noah Becker (24) sieht zu seinem Vater Boris Becker (50) auf. „Natürlich ist mein Vater mein Vorbild“, sagte der Berliner Künstler und Discjockey dem Nachrichtenportal t-online.de über den Tennisstar.

„Er hat sein Ding gemacht und ist seinen Weg gegangen. Aber auch von meiner Mutter habe ich tausend Sachen mitbekommen. Die Liebe zur Musik zum Beispiel. Wir haben so schöne Zeiten zusammen. Ich habe zu meinen Eltern ein gutes Verhältnis und bin super stolz auf beide.“ Noah ist der ältere von zwei gemeinsamen Söhnen von Boris und Barbara Becker.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Leute

Prinz William trifft in Jordanien syrische Flüchtlinge

Amman. Prinz William bereist fünf Tage lang den Nahen Osten. In der antiken Stadt Dscharasch traf er junge Menschen, die von dem von Unicef unterstützten Programm Makani profitieren.mehr...