Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Norbert Neubaum
freier Mitarbeiter

Ruhr Nachrichten Schalke-Kommentar

Schalker Spieler probt den Aufstand: Was erlauben Di Santo?

All das, was in der vergangenen Saison noch gut war, scheint jetzt schlecht zu sein. Schalke muss die augenblickliche Lage ernst nehmen. Norbert Neubaum kommentiert. Von Norbert Neubaum

Schalke wird von erschreckend souveränen Bayern nass gemacht und ist nun Letzter. Bis zum Freiburg-Spiel am Dienstag muss der Trainer Lösungen finden. Von Norbert Neubaum, Frank Leszinski

Schalke steckt im Tabellenkeller fest. Gegen den FC Bayern reichte es nicht zu etwas Zählbarem. Außerdem gab es auch Redebedarf über Geschehen abseits des Platzes. Von Norbert Neubaum

Ruhr Nachrichten Schalke-Kommentar

Alarmstufe Königsblau: Welche Reflexe nun drohen

Von einer Krise auf Schalke wegen der drei Auftaktniederlagen in der Liga zu sprechen kommt zu früh. Ein Fehlstart hat Königsblaue aber allemal hingelegt. Norbert Neubau kommentiert. Von Norbert Neubaum

Schalke-Trainer Domenico Tedesco wagt in Sachen Aufstellung keine Experimente, er setzt auf Bewährtes. Aber welche Spieler haben die besten Karten? Wir zeigen die potenzielle Startelf. Von Norbert Neubaum, Thimo Mallon

„Bester Trainer der Liga“, Vertrag bis 2022, stehende Ovationen von den Zuschauern – Domenico Tedesco müsste derzeit eigentlich mehr durch Schalke schweben. Aber ausruhen darf er sich nicht. Von Norbert Neubaum

Ruhr Nachrichten Schalke 04

Diese Schalker müssen um ihren Platz in der Startelf bangen

Mit dem ersten Spieltag der neuen Saison wird es lange Gesichter auf Schalke geben. Denn Trainer Domenico Tedesco muss harte Entscheidungen in puncto Startelf treffen. Von Norbert Neubaum, Matthias Heselmann

Martin Max wird 50 Jahre alt. Der Eurofighter erinnert sich an seine Karriere und stellt fest: „So ein Werdegang wäre heute gar nicht mehr möglich.“ Ein Geschichte voller Schalker Nostalgie. Von Norbert Neubaum, Matthias Heselmann

Ab Sonntag beginnt für die Spieler des FC Schalke 04 die „heiße Phase“ in der Saisonvorbereitung. Und Vereinslegende Klaus Fischer sieht seinen Klub gut gerüstet. Von Frank Leszinski, Norbert Neubaum

Auf dem Schalker Vereinsgelände geht es weiter voran. Hinter dem Projekt „Berger Feld II“ steckt eine Substanz, die den Verein für die nächsten 20 Jahre auf ein neues Niveau heben soll. Von Norbert Neubaum, Matthias Heselmann

Ganz viel Schalke im Team Deutschland

Einige Spieler im WM-Kader mit Wurzeln in Gelsenkirchen

Bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland will die deutsche Nationalmannschaft seinen Titel verteidigen. Mit dabei sein werden einige Spieler, die ihre Wurzeln auf Schalke haben. Von Norbert Neubaum

Während Schalke-Boss Clemens Tönnies eine Kampfansage Richtung München losschickte, wollen Manager Christian Heidel und Trainer Domenico Tedesco die Erwartungen nicht zu groß werden lassen. Der Verein Von Norbert Neubaum

Schalke feiert die Vize-Meisterschaft

Tönnies in Hochstimmung: Im Rausch der Gefühle

Der FC Schalke 04 feiert den Gewinn der Vize-Meisterschaft und setzt im Saisonfinale beim 1:0 gegen Eintracht Frankfurt Ausrufezeichen. Der Boss der Königsblauen ist emotional aufgeladen. Von Frank Leszinski, Norbert Neubaum

Tränen flossen bei ihm nicht, aber dass er feuchte Augen nach dem 1:0 gegen Frankfurt gehabt habe, das gab der zum FC Bayern München wechselnde Mittelfeldstratege Leon Goretzka bereitwillig zu. Von Norbert Neubaum, Frank Leszinski

Norbert Nigbur wird 70 Jahre alt

Wie Schalkes Jahrhunderttorwart zur Legende wurde

„Jahrhundert-Torwart“ Norbert Nigbur wird heute 70 Jahre alt. Aus guten Gründen ist er auf Schalke zu einer lebenden Legende geworden. Besonders ein Kapitel bleibt unvergessen. Von Norbert Neubaum

Schalkes Bentaleb schimpft über Stindl

Nach Platzverweis: „Er ist gefallen wie ein Baby“

Nabil Bentaleb wusste nach dem Schlusspfiff, was zu tun war. In der Kabine entschuldigte sich der Schalker Mittelfeldspieler für seine Rote Karte, die er schon nach zwölf Minuten beim 1:1 gegen Mönchengladbach Von Frank Leszinski, Norbert Neubaum

Vertragsverlängerung mit Tedesco naht

Schalke will seinen Erfolgs-Trainer bis 2021 binden

Die Champions League ist trotz des 2:2 in Köln so gut wie sicher, Schalkes Trainer Domenico Tedesco war dennoch angefressen wie selten. Sein Manager findet’s gut - und will Tedescos Vertrag nun vorzeitig verlängern. Von Frank Leszinski, Norbert Neubaum

Die Fußball-Welt huldigt Cristiano Ronaldo von Real Madrid für sein Fallrückzieher-Traumtor im Champions-League-Spiel bei Juventus Turin - wir fragten dazu den Experten schlechthin: Klaus Fischer ist „Mr. Von Norbert Neubaum

Der FC Schalke 04 bleibt weiter auf Kurs Richtung Champions League, die Statistik-Werte sind stark. Und die Vorfreude auf das Revierderby gegen Erzrivale Borussia Dortmund steigt bei den Fans. Von Frank Leszinski, Norbert Neubaum

Gegen den SC Freiburg saß Max Meyer erneut 90 Minuten auf der Bank. Mit dem am Saisonende auslaufenden Vertrag des Mittelfeldspielers habe das nichts zu tun, betonte Manager Christian Heidel. Unterdessen Von Frank Leszinski, Norbert Neubaum

Schalke sammelt gegen Hertha BSC drei Punkte im Kampf um die Champions-League-Plätze. Mit dem Ergebnis sich die Verantwortlichen der Königsblauen zufrieden. Aufsichtsratschef Tönnies spricht augenzwinkernd Von Frank Leszinski, Norbert Neubaum

Nach dem Schalker Sieg gegen die TSG 1899 Hoffenheim am Samstagabend gab es bei den Gelsenkirchenern vor allem zwei dominierende Themen. Zum einen ging es um Breel Embolo, der erst zu früh und dann mit Von Frank Leszinski, Norbert Neubaum

Nabil Bentaleb durfte im Jahr 2018 nach seiner Schambeinentzündung noch keine Minute auf dem Platz mitwirken. Gegen Bremen erhielt er seine Chance, aber er nutzte sie nicht. Auch Matija Nastasic spielte schwach. Von Frank Leszinski, Norbert Neubaum

Das enttäuschende 1:1 gegen Hannover wird beim FC Schalke 04 zur Nebensache. Im Mittelpunkt steht Leon Goretzka. Der will sich in der Rückrunde für die Königsblauen zerreißen. Von Matthias Heselmann, Norbert Neubaum

Schalke schwelgt in der ersten Jahreshälfte 2017 in Erinnerungen. Auch weil es aktuell gerade nicht viel zu feiern gibt, wird der 20. Jahrestag des sensationellen UEFA-Cup-Gewinns von 1997 im Mai zu so Von Norbert Neubaum

Als Domenico Tedesco auf den Handelfmeter angesprochen wurde, der zum Kölner 2:2 führte, sagte der Schalker Trainer zunächst nur zwei Worte: „Ein Witz.“ Der 32-Jährige war sauer, weil im bisherigen Saisonverlauf Von Frank Leszinski, Norbert Neubaum

Er spielte nur 34 Minuten, schoss kein Tor, gab keine Vorarbeit zu einem Treffer und war dennoch der Schalker Spieler, der nach dem enttäuschenden 2:2 (1:0) gegen den Tabellenletzten 1. FC Köln im Mittelpunkt stand. Von Frank Leszinski, Norbert Neubaum

Ein Lautsprecher ist Domenico Tedesco nicht. Wenn Schalkes Trainer spricht, muss man schon genau zuhören. Aber meistens lohnt es sich, die Ohren zu spitzen. Denn der 32-Jährige ist kein Schönredner. Und Von Norbert Neubaum