Nord- und Ostsee trotzen kühlerem Wetter

Hamburg (dpa/tmn) - Hoch «Volker» ist in Deutschland vorbei und damit momentan auch die Sommerhitze. Auf Nord- und Ostsee hat das bisher aber nur geringe Auswirkungen, denn sie erreichen eine Wassertemperatur von 19 bis 20 Grad.

Nord- und Ostsee trotzen kühlerem Wetter

Regenschauer und Lufttemperaturen um 20 Grad locken nur wenige Urlauber an den Strand von Sellin auf der Insel Rügen. (Bild: dpa)

Auch im westlichen Mittelmeer sind die Temperaturen mit 22 und 27 Grad stabil, teilt der Deutsche Wetterdienst in Hamburg mit. Im östlichen Mittelmeer erwärmt sich das Wasser sogar auf bis zu 28 Grad. Viel wärmer ist das Meer nur noch vor Sri Lanka, dort erreicht der Indische Ozean 33 Grad.