Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mit zwei Übergangslösungen überbrückt die Gemeinde den großen Bedarf nach Kindergartenplätzen in Nordkirchen und Südkirchen. So sieht es in den neuen Räumen aus.

Nordkirchen

, 25.07.2018

Hell sind sie geworden – bunt, fröhlich, eine Einladung zum Spielen, Basteln und Entdecken. In den vergangenen Wochen und Monaten sind in Nordkirchen und Südkirchen Räume für neue Kita-Betreuungsgruppen entstanden. Jetzt sind die Kita Hoppetosse in Südkirchen und das neue Zuhause der kleinen Wölfe in Nordkirchen fast fertig. Zum neuen Kindergartenjahr, das in wenigen Wochen beginnt, werden die Räume dann wortwörtlich mit Leben gefüllt.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt