Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

25-Jahr-Feier zeigt Gesamtschule als „lebendiges Ganzes“

Gesamtschule Nordkirchen

Elf Grad und Dauerregen zwangen die Organisatoren der 25-Jahr-Feier der Schlaun-Gesamtschule am Sonntag, aus der Freiluft- eine Indoor-Veranstaltung zu machen. Die Folgen waren erstaunlich.

Nordkirchen

, 23.09.2018
25-Jahr-Feier zeigt Gesamtschule als „lebendiges Ganzes“

Lena (r.) trägt ihre Zuneigung für die Nordkirchener Gesamtschule im Herzen und jetzt auch als Bändchen am Handgelenk. © Arndt Brede

„Jammern war noch nie unsere Stärke“, sagte Schulleiter Ulrich Vomhof. Um den Schulgeburtstag am „ersten richtigen Herbsttag“ zu begehen, wie es Schulleiter Ulrich Vomhof sagte, verlegten die Organisatoren Aktionen wie Torwandschießen in die Sporthallen. Dort lief auch das Bogenschießen. Und im gesamten Schulgebäude lief das als Veranstaltung draußen geplante Picknick der einzelnen Klassen eben drinnen, in den Klassenräumen.

25-Jahr-Feier zeigt Gesamtschule als „lebendiges Ganzes“

Sie begrüßten die Besucher: (v.l.) Schulpflegschaftsvorsitzende Anne Roerig, Schülersprecherin Marlene Bücker und Schulleiter Ulrich Vomhof. © Arndt Brede

Warm und gemütlich

Die Stimmung war genau konträr zur Wetterlage. Sie war warm, gemütlich. Dazu trugen die einzelnen Aktionen bei, die sich die Schule hatte einfallen lassen.

Auf der Bühne im Forum spielten Bands, sehr zur Freude der Besucher, die rhythmisch im Takt mit den Füßen wippten. In den Gängen stellte die Schülervertretung das Bemühen der Schule vor, das Gütesiegel „Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage“ zu bekommen. Luftballons und T-Shirts standen dafür zum Verkauf.

25-Jahr-Feier zeigt Gesamtschule als „lebendiges Ganzes“

Die große Tombola mit 1500 Sachpreisen fand großen Anklang. © Arndt Brede

Große Tombola

Schüler gingen durch die Menge und verkauften Lose für die große Tombola mit 1500 Sachpreisen. „Wir bedanken uns bei allen Eltern und Gewerbetreibenden, die uns die Preise zur Verfügung gestellt haben“, verkündete Schulleiter Vomhof unter dem Applaus der Besucher.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So lief die Feier zum 25-jährigen Bestehen der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule Nordkirchen

Statt draußen lief das Schulfest zum 25-Jährigen der Nordkirchener Gesamtschule am Sonntag drinnen. Des schlechten Wetters wegen. Die Stimmung trübte das nicht. Hunderte kamen, um die Gesamtschule zu feiern.
23.09.2018
/
Die 25-Jahr-Feier der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Verbindung mit einem großen Schulfest war zwar verregnet, aber dennoch warmherzig und gelungen.
Die 25-Jahr-Feier der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Verbindung mit einem großen Schulfest war zwar verregnet, aber dennoch warmherzig und gelungen.
Die 25-Jahr-Feier der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Verbindung mit einem großen Schulfest war zwar verregnet, aber dennoch warmherzig und gelungen.
Die 25-Jahr-Feier der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Verbindung mit einem großen Schulfest war zwar verregnet, aber dennoch warmherzig und gelungen.
Die 25-Jahr-Feier der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Verbindung mit einem großen Schulfest war zwar verregnet, aber dennoch warmherzig und gelungen.
Die 25-Jahr-Feier der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Verbindung mit einem großen Schulfest war zwar verregnet, aber dennoch warmherzig und gelungen.
Die 25-Jahr-Feier der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Verbindung mit einem großen Schulfest war zwar verregnet, aber dennoch warmherzig und gelungen.
Die 25-Jahr-Feier der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Verbindung mit einem großen Schulfest war zwar verregnet, aber dennoch warmherzig und gelungen.
Die 25-Jahr-Feier der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Verbindung mit einem großen Schulfest war zwar verregnet, aber dennoch warmherzig und gelungen.
Die 25-Jahr-Feier der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Verbindung mit einem großen Schulfest war zwar verregnet, aber dennoch warmherzig und gelungen.
Die 25-Jahr-Feier der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Verbindung mit einem großen Schulfest war zwar verregnet, aber dennoch warmherzig und gelungen.
Die 25-Jahr-Feier der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Verbindung mit einem großen Schulfest war zwar verregnet, aber dennoch warmherzig und gelungen.
Die 25-Jahr-Feier der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Verbindung mit einem großen Schulfest war zwar verregnet, aber dennoch warmherzig und gelungen.
Die 25-Jahr-Feier der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Verbindung mit einem großen Schulfest war zwar verregnet, aber dennoch warmherzig und gelungen.
Die 25-Jahr-Feier der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Verbindung mit einem großen Schulfest war zwar verregnet, aber dennoch warmherzig und gelungen.
Die 25-Jahr-Feier der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Verbindung mit einem großen Schulfest war zwar verregnet, aber dennoch warmherzig und gelungen.
Die 25-Jahr-Feier der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Verbindung mit einem großen Schulfest war zwar verregnet, aber dennoch warmherzig und gelungen.
Die 25-Jahr-Feier der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Verbindung mit einem großen Schulfest war zwar verregnet, aber dennoch warmherzig und gelungen.
Die 25-Jahr-Feier der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Verbindung mit einem großen Schulfest war zwar verregnet, aber dennoch warmherzig und gelungen.
Die 25-Jahr-Feier der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Verbindung mit einem großen Schulfest war zwar verregnet, aber dennoch warmherzig und gelungen.
Die 25-Jahr-Feier der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Verbindung mit einem großen Schulfest war zwar verregnet, aber dennoch warmherzig und gelungen.
Die 25-Jahr-Feier der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Verbindung mit einem großen Schulfest war zwar verregnet, aber dennoch warmherzig und gelungen.
Die 25-Jahr-Feier der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Verbindung mit einem großen Schulfest war zwar verregnet, aber dennoch warmherzig und gelungen.
Die 25-Jahr-Feier der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Verbindung mit einem großen Schulfest war zwar verregnet, aber dennoch warmherzig und gelungen.
Die 25-Jahr-Feier der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Verbindung mit einem großen Schulfest war zwar verregnet, aber dennoch warmherzig und gelungen.
Die 25-Jahr-Feier der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Verbindung mit einem großen Schulfest war zwar verregnet, aber dennoch warmherzig und gelungen.
Die 25-Jahr-Feier der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Verbindung mit einem großen Schulfest war zwar verregnet, aber dennoch warmherzig und gelungen.
Die 25-Jahr-Feier der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Verbindung mit einem großen Schulfest war zwar verregnet, aber dennoch warmherzig und gelungen.
Die 25-Jahr-Feier der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Verbindung mit einem großen Schulfest war zwar verregnet, aber dennoch warmherzig und gelungen.
Die 25-Jahr-Feier der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Verbindung mit einem großen Schulfest war zwar verregnet, aber dennoch warmherzig und gelungen.
Die 25-Jahr-Feier der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Verbindung mit einem großen Schulfest war zwar verregnet, aber dennoch warmherzig und gelungen.
Die 25-Jahr-Feier der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Verbindung mit einem großen Schulfest war zwar verregnet, aber dennoch warmherzig und gelungen.
Die 25-Jahr-Feier der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Verbindung mit einem großen Schulfest war zwar verregnet, aber dennoch warmherzig und gelungen.
Die 25-Jahr-Feier der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Verbindung mit einem großen Schulfest war zwar verregnet, aber dennoch warmherzig und gelungen.
Die 25-Jahr-Feier der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Verbindung mit einem großen Schulfest war zwar verregnet, aber dennoch warmherzig und gelungen.
Die 25-Jahr-Feier der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Verbindung mit einem großen Schulfest war zwar verregnet, aber dennoch warmherzig und gelungen.
Die 25-Jahr-Feier der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Verbindung mit einem großen Schulfest war zwar verregnet, aber dennoch warmherzig und gelungen.
Die 25-Jahr-Feier der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Verbindung mit einem großen Schulfest war zwar verregnet, aber dennoch warmherzig und gelungen.
Die 25-Jahr-Feier der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Verbindung mit einem großen Schulfest war zwar verregnet, aber dennoch warmherzig und gelungen.
Die 25-Jahr-Feier der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Verbindung mit einem großen Schulfest war zwar verregnet, aber dennoch warmherzig und gelungen.
Die 25-Jahr-Feier der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Verbindung mit einem großen Schulfest war zwar verregnet, aber dennoch warmherzig und gelungen.
Die 25-Jahr-Feier der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Verbindung mit einem großen Schulfest war zwar verregnet, aber dennoch warmherzig und gelungen.
Die 25-Jahr-Feier der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Verbindung mit einem großen Schulfest war zwar verregnet, aber dennoch warmherzig und gelungen.
Die 25-Jahr-Feier der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Verbindung mit einem großen Schulfest war zwar verregnet, aber dennoch warmherzig und gelungen.
Die 25-Jahr-Feier der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Verbindung mit einem großen Schulfest war zwar verregnet, aber dennoch warmherzig und gelungen.
Die 25-Jahr-Feier der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Verbindung mit einem großen Schulfest war zwar verregnet, aber dennoch warmherzig und gelungen.
Die 25-Jahr-Feier der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Verbindung mit einem großen Schulfest war zwar verregnet, aber dennoch warmherzig und gelungen.

Aus der Vergangenheit lernen

Doch warum eigentlich der Aufwand? Um sich an 25 Jahre Gesamtschule in Nordkirchen zu erinnern? Dazu hat Schülersprecherin Marlene Bücker eine klare Meinung: „Man kann Zukunft nicht gestalten, ohne die Vergangenheit zu kennen, aus ihr zu lernen, aber vor allem, sie auch zu würdigen.“

„Die JCS hat in diesen Tagen allen Grund, inne zu halten und zu jubeln“, erklärte Schulpflegschaftsvorsitzende Anne Roerig. Die Schule sei ein Ort, „an dem alle Kinder aus allen Schichten der Bevölkerung, allen Nationen, die hier leben, Kinder mit und ohne Behinderung unterrichtet und gefördert werden.“

25-Jahr-Feier zeigt Gesamtschule als „lebendiges Ganzes“

Hunderte kamen zum großen Schulfest. © Arndt Brede

Einzugsbereich ist groß

Nordkirchen, Südkirchen, Capelle, Ascheberg, Herbern, Davensberg, Werne, Selm, Bork, Cappenberg, Lüdinghausen und Ottmarsbocholt: Das sei der Einzugsbereich der Nordkirchener Gesamtschule, sagte die Elternvertreterin. Und diese Schule präsentiere sich „als ´lebendiges Ganzes“.

25-Jahr-Feier zeigt Gesamtschule als „lebendiges Ganzes“

Bogenschießen war in der Sporthalle angesagt. © Arndt Brede

GegenWiderstände gekämpft

Damit die Schule 1993 überhaupt eröffnen konnte, habe es einer Menge Arbeit und eines Kampfes gegen Widerstände, vor allem aus umliegenden Gemeinden, bedurft. Daran erinnerten der damalige Bürgermeister Wilhelm Nägeler und der damalige Gemeindedirektor Friedhard Drebing. Aus den ersten 19 Jahren berichtete der Gründungsschulleiter Hans-Dieter Tigges. Sie sei schon damals ein lebendiger Ort gewesen. Das soll auch so bleiben. Der aktuelle Nordkirchener Bürgermeister Dietmar Bergmann kündigte an, dass die Gemeinde gemeinsam mit der Schule an weiteren Verbesserungen für die Gesamtschule arbeite. „Denn die Schule soll auch noch bestehen, wenn mein gerade geborenes Enkelkind sie besucht“, sagte er mit einem Augenzwinkern.

Viele Ehemalige waren dabei

Den Worten folgten Taten. Taten der Besucher, die es sich schmecken ließen, die die Räume besichtigten, Lose kauften und sich miteinander unterhielten. Denn viele der Gäste sind ehemalige Schüler, Lehrer oder Eltern einstiger Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschüler.

Das Schulfest war der Auftakt zum Jubiläumsjahr, das sich bis ins nächste Jahr zieht. So soll noch ein Ausflug der ganzen Schule folgen.

Lesen Sie jetzt