Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Das ändert sich in der Südkirchener Bücherei

Neues System für die Ausleihe

Noch läuft alles ziemlich altmodisch in der Katholischen Öffentlichen Bücherei St. Pankratius in Südkirchen. Doch ab dem 1. Januar 2018 bricht in der kleinen Bibliothek gewissermaßen ein neues Zeitalter an. Es gibt ein neues Ausleihsystem - und erstmals Mahngebühren.

Südkirchen

, 07.12.2017
Das ändert sich in der Südkirchener Bücherei

Alte Suche im Karteikasten vs neue per Handy und Computer. Christa Neugebauer (l.) und Monika Venhaus von der Bibliothek Südkirchen zeigen die Neuerungen. © Foto: Sabine Geschwinder

Im neuen Jahr erhält die Bibliothek am Kirchplatz das neue System. Dann können Kunden auf ihr Benutzerkonto zugreifen, ihre Bücher von zu Hause aus verlängern, sich für ausgeliehene Bücher vormerken lassen und auch Bücher bequem im Katalog suchen. Bislang war das nicht möglich. Wer seine Ausleihe verlängern wollte, war entweder persönlich vorbeigekommen oder griff zum Telefon und wer wissen wollte, was die Bücherei gerade so im Bestand hatte, der konnte eine Excel-Liste durchforsten.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt