Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Der FC Nordkirchen will Kamens Lauf stoppen

Fußball: Bezirksliga

Raphael Lorenz fehlt dem FC Nordkirchen auch im Heimspiel gegen den VfL Kamen. Nach seiner Tätlichkeit wartet der Stürmer des Fußball-Bezirksligisten noch immer auf die Spruchkammerverhandlung. Der FC Nordkirchen will dem VfL Kamen aber auch ohne Lorenz die Stirn bieten und die Punkte zu Hause behalten.

NORDKIRCHEN

, 21.10.2016
Der FC Nordkirchen will Kamens Lauf stoppen

Bejubelt Bülent Gündüz vom FC Nordkirchen auch gegen Kamen einen Treffer?

Fußball: Bezirksliga 8 FC Nordkirchen - VfL Kamen Sonntag, 15 Uhr, Sportanlage Nordkirchen, Am Schlosspark

Somit stellt sich das Nordkirchener Sturmduo Marcel Voß/Emmanuel Peterson von selbst auf. Dahinter hat Peter Wongrowitz die Qual der Wahl. „Es sind fast alle wieder da“, sagt der Nordkirchener Cheftrainer. Außer auf die Langzeitverletzten Tobias Temmann und Jonas Torlop muss Wongrowitz noch auf Dalibor Mikuljanac verzichten. Der Mittelfeldspieler, der zuletzt aber die Abwehr zusammenhielt, ist im Training umgeknickt – Bänderriss.

Nachdem Jonas Wilde beim Arbeitssieg in Ascheberg noch auf der Bank saß, darf er gegen Kamen wieder von Beginn ran, hat Wongrowitz zugesichert. Florian Fricke, Bülent Gündüz und Paul Polok sind im Mittelfeld des Siebten ebenfalls gesetzt. Wongrowitz erwartet ein Spiel auf Augenhöhe. Beide Teams trennt nur ein Punkt. „Es gibt keinen Favoriten. Kamen hat gute Ergebnisse erzielt.“

Der Tabellenneunte hat nämlich einen Lauf. Nur eins der letzten sechs Spiele verlor der VfL – gegen Werne. Zehn Punkte aus vier Spielen sind die starke Bilanz des Kamener Teams, das den steilen Weg aus dem Keller in Nordkirchen fortsetzen will: „Wir versuchen, drei Punkte mitzunehmen“, sagt Trainer Marko Barwig. Ein 3:1-Sieg war zuletzt offenbar das Lieblingsergebnis der Gäste. Bei den vergangenen drei Siegen war ein 3:1 jeweils das Endergebnis. Fraglich waren am Freitag noch Abwehrspieler Andre Gretenkort und Mittelfeldspieler Bastian Gronert. Wieder dabei ist Stürmer Dustin Berndt.

Der Ball rollt am Sonntag auf den Kunstrasen, weil der Rasenplatz in Nordkirchen gesperrt ist – sehr zu Wongrowitz‘ Ärger. „Das Spiel auf Rasen ist ein ganz Anderes als auf Kunstrasen.“

LIVETICKER
Das Spiel des FC Nordkirchen gegen den VfL Kamen gibt es am Sonntag ab 15 Uhr bei uns im Liveticker.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt