Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Feuerklötze in Gefahr

SÜDKIRCHEN Feuergott Vulcano hütet seine Schätze, die Feuerklötze (Kohle), Feuersuppe (Öl) und Feuerluft (Gas). Als er nach 200 Jahren aus seinem Schlaf aufwacht, stellt er entsetzt fest, dass die Menschen fast alle seine Vorräte verbraucht haben. Höchste Zeit zum Handeln. Dieses Märchen erlebten am Mittwoch mehr als 500 Grundschüler.

von Von Matthias Münch

, 15.11.2007
Feuerklötze in Gefahr

Feuergott Vulcano und sein Gehilfe Troll wachen über ihre Schätze.

Sie kamen aus Nordkirchen, Südkirchen und Capelle zu zwei Aufführungen in der Elisabeth-Ernst-Schule in Südkirchen. "Auf zu den Göttern" heißt das lustige Clownstück mit ernster Botschaft, das das Düsseldorfer Ensemble Theater Till schon seit längerer Zeit erfolgreich aufführt.

Schwerpunkt Klimaschutz

Das Energiesparmärchen von Rüdiger Fabry wurde von der Gelsenwasser AG in Südkirchen präsentiert. "Das Ensemble hat es in diesem Jahr mit dem Schwerpunkt Klimaschutz aktualisiert", erklärte Anja Katheder. Die Öffentlichkeitsreferentin der Gelsenwasser AG begrüßte die Kinder in der Turnhalle.

Im Mittelpunkt der Geschichte stehen Riscaldo, der Diener des habgierigen Königs, und sein neuer Freund Troll, der Gehilfe des Feuergottes. Um zu verhindern, dass Feuergott Vulcano und Luftgöttin Aria aus Wut über die Energieverschwendung des Königs und der Menschen die Erde in Schutt und Asche legen, machen sich die beiden Freunde auf den Weg, die Götter um Gnade zu bitten.

Umgang mit den Energiereserven

Die Schauspieler brachten die Schüler nicht nur zum Lachen, sondern auch zum Nach- und Mitdenken. So lernten die kleinen Zuschauer auf spielerische und unterhaltsame Art, dass man mit den Energiereserven der Erde verantwortungsbewusst umgehen muss. Die Lehrer bekamen den Text des Stückes und dazu Arbeitsbögen an die Hand, um die Geschichte und deren Botschaft im Unterricht zu vertiefen.

Lesen Sie jetzt