Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kommunionkinder von St. Mauritius sammeln Geld für AIDS-Waisen

NORDKIRCHEN Insgesamt 42 Kinder der Pfarrgemeinde St. Mauritius bereiten sich auf ihre Erstkommunion vor. Im Zuge dieser Vorbereitungen sprachen sie auch über AIDS-Waisen in Sambia. Mit eigenen Aktionen sammelten sie Geld, um zu helfen.

21.08.2008
Kommunionkinder von St. Mauritius sammeln Geld für AIDS-Waisen

Reinhard Niehues vom Pfarrausschuss freute sich über 400Euro, die Kommunionkinder der Pfarrgemeinde St. Mauritius für AIDS-Waisenkinder in Sambia gesammelt hatten.

Das schwere Leben dieser Kinder hinterließ einen starken Eindruck bei den Kommunionkindern, also beschlossen sie, selbst etwas gegen diese Armut zu unternehmen.Karten mit Blumenmotiven verkauft

Mit großer Begeisterungsfähigkeit und Eifer für die gute Sache verkauften sie rund 270 Karten mit Blumenmotiven an Gemeindemitglieder, Verwandte, Bekannte und Nachbarn. Dabei kamen sie auf einen Erlös von insgesamt 400 Euro, der  an Reinhard Niehues als Mitglied des Sachausschusses Entwicklung, Frieden und Mission der Pfarrgemeinde Nordkirchen in einem Umschlag überreicht wurde.400 Euro an Schwester Gloria weitergeleitet

Dieser wird das Geld an Schwester Gloria weitergeben, die im Dorf Chipulukusu in Sambia tätig ist. Dort wird es vorrangig für den Einkauf von Lebensmitteln ausgegeben, um den Waisenkindern einmal am Tag eine warme Mahlzeit zu ermöglichen.

Lesen Sie jetzt