Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mit Gasbrenner Hecke entzündet

NORDKIRCHEN Ein Gasbrenner mit dem eigentlich nur das Unkraut vernichtet werden sollte, hat am Donnerstagabend, 31. Juli, eine Hecke auf der Straße „Am Gorbach“ in Brand gesetzt. Um 19.14 Uhr schlugen die „Piepser“ der Feuerwehr Nordkirchen Alarm.

01.08.2008

Gemeldet wurde zunächst ein Carportbrand. Auf der Anfahrt konnten die Wehrleute schon Rauchschwaden sehen, die über die angrenzenden Straßen zogen.

Am Einsatzort angekommen blieb ihnen aber nur noch das Nachlöschen und die Kontrolle, da das Feuer bereits von Anwohnern gelöscht wurde. Eine Hecke wurde beim Unkraut entfernen durch einen Gasbrenner in Brand gesetzt. Glücklicherweise haben die Flammen nicht auf den Carport übergegriffen.  „In den letzten Tagen kam es durch Unkrautvernichtungsarbeiten zu mehreren Einsätzen für die Feuerwehr“, so Löschzugführer Ferdinand Philipp, „dies ist nun schon der dritte Einsatz für die Feuerwehr.“ Der Löschzug Nordkirchen war mit 15 Einsatzkräften vor Ort. Sie konnten nach 20 Minuten wieder einrücken.

Lesen Sie jetzt