Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mordanschlag auf Viehhändler - BGH hebt Freispruch auf

Prozess wieder aufgerollt

Der Prozess um den gescheiterten Mordanschlag auf den Südkirchener Viehhändler Albert Venneker wird neu aufgerollt. Der Bundesgerichtshof hat der Revision des Freispruchs gegen den mutmaßlichen Anstifter der Tat, Lothar Grundkötter, zugestimmt.

SÜDKIRCHEN

12.08.2010

Donnerstagmorgen unterrichtete der Bundesgerichtshof darüber die zuständige Staatsanwaltschaft in Münster, die auch die Revision beantragt hatte.

„Wir sind darüber natürlich sehr froh, weil wir den Freispruch als einen Fehler gesehen haben“, so Oberstaatsanwalt Wolfgang Schweer in einer ersten Stellungnahme. Wann der Prozess gegen den Viehhändler aus Warendorf neu aufgerollt wird, steht noch nicht fest. „Ich gehe aber eher von Monaten, als von Wochen aus“, so Schweer.  

Lesen Sie jetzt