Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Riesenerfolg: Besucherzahl stieg um 25 Prozent

ADAC Oldtimer Classic

SELM/OLFEN/NORDKIRCHEN 120 Fahrzeuge vor 10.000 Besuchern in Selm, Olfen und Umgebung: Die 4. ADAC Oldtimer Classic des MSC Bork war eine Schau der Superlative. Matthias Münch sprach darüber mit dem MSC-Oldtimerreferenten Manfred Breyer und Olfens Werberingchef Jochen Worms.

03.08.2010
Riesenerfolg: Besucherzahl stieg um 25 Prozent

Manfred Breyer und Jochen Worms ziehen ein rundherum posities Fazit von der 4. ADAC Oldtimer Classic des MSC Bork.

Die Veranstaltung war ein Riesenerfolg und die Resonanz der Teilnehmer nur positiv. Obendrein hatten wir 25 Prozent mehr Zuschauer als vor einem Jahr. Das Interesse an diesen wunderschönen Fahrzeugen nimmt bei Jung und Alt zu.

Zum zweiten Mal kam die Rallye auch nach Olfen, zum ersten Mal zum neuen Naturbad. Fahrer und Beifahrer haben reichlich Gebrauch davon gemacht, das Bad zu besichtigen. Sie waren davon sehr angetan genau wie von dem Mittagessen, das wir ihnen servierten. Wir hatten auch wesentlich mehr Zuschauer als vor einem Jahr in der Innenstadt.

Der Erfolg zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Das wäre aber ohne die vielen ehrenamtlichen Helfer nicht möglich gewesen. Denen gebührt ein ganz dickes Lob.

Auch ich bin sehr zufrieden und möchte mich im Namen des Werberings bei unserem Kooperationspartner, der Stadt Olfen, für die gute Zusammenarbeit und vor allem auch beim Veranstalter MSC Bork bedanken.

Wir planen jetzt schon für das Jahr 2011, da wird die Rallye am 30. Juli stattfinden. Dann wollen wir eine neue Route nehmen, damit die Teilnehmer auch andere schöne Orte des nahen Münsterlandes kennen lernen können.

Ich finde das in Ordnung, auch wenn Olfen 2011 nicht auf der Strecke liegt. Wir machen ein Jahr Pause. Und nach der Steveraue 2009 und dem Naturbad in diesem Jahr werden wir Teilnehmern und Besuchern dann 2012 wieder ein neues Highlight bieten, etwa am Kanal oder an der Drei-Bogen-Brücke.

Mit diesem Event im Umkreis von 30 Kilometern um Selm haben wir tolle Resonanz in allen Orten gefunden, auch in Südkirchen, Lüdinghausen und Werne. Hier wächst Identität. Die Besucher erleben eine harmonische Region. Deshalb möchte ich mich herzlich bei den Vertretern aller Orte bedanken, durch die wir gefahren sind. Dieses Gefühl der Zusammengehörigkeit wollen wir weiter vertiefen.

Am Schloss Nordkirchen wird es 2011 einen Höhepunkt geben, wo dann eine der glanzvollsten Rallyes der Geschichte Jubiläum feiert: die Prinz-Heinrich-Fahrt von 1911.    

Lesen Sie jetzt