Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Vogelschießen unterbrochen: Keiner will König werden

SÜDKIRCHEN Überraschung beim Vogelschießen: Im Schützenverein St. Pankratius möchte niemand Schützenkönig werden. Kurz vor Abschuss des Vogels hielten sich alle Schützen zurück. Das Schießen, das heute Morgen spannend begann, wurde unterbrochen. Der Vorstand hat sich zur Beratung zurück gezogen.

18.08.2008
Vogelschießen unterbrochen: Keiner will König werden

Schützen-Kaiser Franz Närdemann eröffnete mit dem ersten Schuss das Feuer auf den Holzadler.

Lesen Sie jetzt