Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Nordkoreanische Soldaten jagen Kameraden an Landesgrenze

Seoul.

Nach der Flucht eines nordkoreanischen Soldaten hat das UN-Kommando in Südkorea der Gegenseite Verstöße gegen das Waffenstillstandsabkommen vorgeworfen. Das Kommando veröffentliche ein Video, in dem zu sehen ist, wie nordkoreanische Soldaten ihren Kameraden an der Landesgrenze bei Panmunjom verfolgen. Die Volksarmee verletzte demnach das Abkommen doppelt: Einmal, als Soldaten über die militärische Demarkationslinie hinweg auf den Flüchtenden geschossen hätten und das zweite Mal, als einer der Soldaten bei der Verfolgung für kurze Zeit die Linie überschritten habe.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Schlaglichter

Saudi-Arabien: „Wir brauchen eure Rüstungsgüter nicht“

Berlin. Saudi-Arabien hat irritiert auf den deutschen Rüstungsexportstopp für die am Jemen-Krieg beteiligten Länder reagiert. Der saudische Außenminister Adel al-Dschubair nannte die Entscheidung der Bundesregierung in einem dpa-Interview „seltsam“, machte aber gleichzeitig deutlich, dass sein Land nicht auf deutsche Waffen angewiesen sei. „Wir brauchen eure Rüstungsgüter nicht. Wir werden sie woanders finden“, sagte er an die Adresse Deutschlands. Saudi-Arabien führt eine Allianz von neun Staaten an, die im Jemen gegen die vom Iran unterstützten Huthi-Rebellen kämpft.mehr...

Schlaglichter

US-Regierung macht neuen Druck auf Nordkorea

Washington. Die Regierung von US-Präsident Donald Trump hat noch vor dem Ende der Olympischen Winterspiele in Südkorea weitere Sanktionen gegen Nordkorea verhängt und damit Befürchtungen über neue Spannungen angeheizt. Das Finanzministerium belegte 55 Schiffe, Reedereien und Handelsunternehmen mit Strafmaßnahmen. US-Präsident Donald Trump sagte, es handele sich um die „heftigsten Sanktionen“, die jemals verhängt worden seien. Trumps Regierung setzt damit ein deutliches Zeichen, dass sie in ihrem Druck auf Pjöngjang nicht nachlassen will - trotz der überraschenden Annäherungspolitik zwischen Nord- und Südkorea während der Winterspiele.mehr...

Schlaglichter

US-Regierung will weitere Sanktionen gegen Nordkorea verhängen

Washington. Noch vor dem Ende der Olympischen Winterspiele in Südkorea will die Regierung von US-Präsident Donald Trump mit zusätzlichen Sanktionen Druck auf Nordkorea machen. Die Strafmaßnahmen sollen sich gegen Schiffe, Reedereien und Handelsunternehmen richten, wie aaus dem Weißen Haus verlautete. Das Finanzministerium will die Sanktionen noch heute verkünden. Zum Anlass der Olympischen Spiele war es zu einer überraschenden Annäherungspolitik zwischen Nord- und Südkorea gekommen. Es gibt aber Befürchtungen, dass die Spannungen danach wieder aufflammen.mehr...

Schlaglichter

USA wollen weitere Sanktionen gegen Nordkorea verhängen

Washington. Noch vor dem Ende der Olympischen Winterspiele in Südkorea will die Regierung von US-Präsident Donald Trump zusätzliche Sanktionen gegen Nordkorea verhängen. Die Strafmaßnahmen sollen sich gegen Schiffe, Reedereien und Handelsunternehmen richten, wie aus dem Weißen Haus verlautete. Das Finanzministerium wollte die Sanktionen noch am Freitag verkünden.mehr...

Schlaglichter

Olympia-Wunder geht weiter: Eishockey-Team greift nach Gold

Pyeongchang. Unfassbar, unbeschreiblich, einfach sensationell: Deutschlands Eishockey-Wunderteam greift tatsächlich nach Olympia-Gold. Mit einem nie für möglich gehaltenen Coup beim 4:3 gegen Rekord-Olympiasieger Kanada hat das Team von Bundestrainer Marco Sturm bereits Silber sicher und den größten Erfolg in der Geschichte des Deutschen Eishockey-Bunds perfekt gemacht. Jetzt kann der vor dem Turnier große Außenseiter am Sonntag gegen die Olympischen Athleten aus Russland endgültig deutsche Sportgeschichte schreiben.mehr...

Schlaglichter

Deutsches Eishockey-Team im Olympia-Finale

Pyeongchang. Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft steht sensationell zum ersten Mal in einem Olympia-Finale. Die DEB-Auswahl gewann im Halbfinale 4:3 gegen Kanada und trifft im Endspiel am Sonntag in Pyeongchang auf das Team der Olympischen Athleten aus Russland.mehr...