Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Kim Jong Un

Nordkoreas Machthaber kuriert offenbar Krankheit aus

SEOUL Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un kuriert nach Einschätzung des Verteidigungsministeriums in Südkorea eine "nicht öffentlich gemachte Krankheit" aus. Genaueres ist unklar.

Nordkoreas Machthaber kuriert offenbar Krankheit aus

Kims Abwesenheit in der Öffentlichkeit führte im Ausland zu zahlreichen Spekulationen um seine Gesundheit wie auch um seine Machtstellung. Foto: Stf

Verteidigungsminister Han Min Koo habe damit Kims wochenlange Abwesenheit erklärt, berichtete die Zeitung "Chosun Ilbo" online. Es gebe dazu glaubwürdige Informationen von einem Aufklärungsdienst des Ministeriums, wurde Han zitiert.

Demnach befand sich Kimzur Erholung an einem Ort nördlich der Hauptstadt Pjöngjang. Eine Bestätigung aus Nordkorea dafür gab es bisher nicht.Seine Ministerium versuche alles, um mehr über die Lage im Nachbarland herauszufinden, sagte Han.

Kims Abwesenheit in der Öffentlichkeit seit Anfang September führte im Ausland zu zahlreichen Spekulationen um seine Gesundheit wie auch um seine Machtstellung. Nordkorea hatte über die staatlichen Medien lediglich ein "Unwohlsein" Kims eingeräumt. Wie es um ihn wirklich bestellt ist, war bisher unklar - Nordkorea ist eines der weltweit isoliertesten Länder.

Südkoreanische Medien hatten berichtet, Kim habe wahrscheinlich aufgrund seines Übergewichts Probleme mit den Beinen und leide an Gicht.Von dpa

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Politik

Nordkorea droht mit Militärschlägen gegen Südkoreas Marine

Seoul (dpa) Zur Hochsaison für den Krabbenfang im Gelben Meer hat Nordkorea mit Militärschlägen gegen südkoreanische Marineschiffe im Gebiet um die strittige Seegrenze gedroht. Nordkorea warf Südkoreas Militär vor, unter dem Vorwand, gegen illegalen Fischfang vorzugehen, die Grenze verletzt zu haben.mehr...

Politik

Bericht: Kim Jong Un umgibt sich mit «Vergnügungstrupps»

Seoul (dpa) Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un will sich nach südkoreanischen Medienberichten wie schon sein Vater mit «Vergnügungstrupps» von jungen schönen Frauen umgeben.mehr...

Internet-Anbieter zu Verantwortung.ermahnt

Maaßen fordert internationale Regeln für Cyberwar

HANNOVER Internationale Konflikte werden längst nicht mehr nur mit Panzern, Flugzeugen oder Schiffen ausgetragen, sondern auch übers Internet. Deutschlands oberster Verfassungsschützer fordert klare Regeln.mehr...

Politik

US-Botschafter in Südkorea bei Messerattacke verletzt

Seoul (dpa) Der US-Botschafter in Südkorea bereitet sich gerade auf einen Vortrag vor, als er plötzlich mit einem Messer attackier wird. Die Regierung in Seoul reagiert entsetzt.mehr...

Politik

Experten: Nordkorea könnte Atomreaktor hochfahren

Seoul (dpa) Nordkorea trifft nach Ansicht von Experten möglicherweise Vorbereitungen für den Neustart eines abgeschalteten Atomreaktors in seinem umstrittenen Nuklearzentrum Yongbyon.mehr...