Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Nowitzki-Pleite in Chicago - Schröder ärgert NBA-Champion

Chicago. Basketball-Superstar Dirk Nowitzki hat mit den Dallas Mavericks nach einem Einbruch im Schlussviertel bei den Chicago Bulls verloren.

Nowitzki-Pleite in Chicago - Schröder ärgert NBA-Champion

Dirk Nowitzki (l) verlor mit den Dallas Mavericks bei den Chicago Bulls. Foto: Charles Rex Arbogast/AP

Das Team des Würzburgers unterlag beim sechsfachen NBA-Champion mit 100:108 (49:47) und gab die Partie mit einem 4:16-Lauf in den letzten fünf Minuten noch aus der Hand. Für die Bulls, die ohne den verletzten Paul Zipser antraten, war es nach zuvor fünf Pleiten in Serie das erste Erfolgserlebnis.

Nowitzki kam auf 18 Punkte, Maxi Kleber erzielte während seiner fünf Einsatz-Minuten vier Zähler. „Wir waren im Laufe des Jahres oft in der Situation, dass die Spiele eng waren. Aber wir haben nie einen Weg gefunden, sie konstant zu gewinnen. Sonst wären wir auf Playoff-Kurs“, monierte Nowitzki nach der 44. Niederlage in dieser Spielzeit. Von den Playoff-Rängen sind die Mavs als Tabellenvorletzter im Westen meilenweit entfernt.

Das deutsche Nordamerika-Duell mit Bulls-Profi Zipser fiel aus. Der 24-Jährige musste erneut mit Problemen am linken Fuß aussetzen und verpasste somit die vergangenen vier Begegnungen der Bulls. Wann der frühere Bundesligaspieler wieder zurückkehren wird, ist nicht bekannt. Chicago ist im Osten Tabellen-12.

27 Punkte des starken Spielmachers Dennis Schröder haben den Atlanta Hawks gegen die Golden State Warriors nicht gereicht. Die Mannschaft des Braunschweigers verlor gegen den Titelverteidiger mit 109:114 (50:62) und bleibt nach der 44. Saison-Niederlage auf dem letzten Platz im Osten. Bei den Warriors kam Superstar Stephen Curry (28 Punkte) wegen einer Knöchel-Verletzung im letzten Viertel nicht mehr zum Einsatz.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Topnews

Dirk Nowitzki nach Knöchel-Operation: „„Es geht gut voran“

Dallas. Basketball-Superstar Dirk Nowitzki hat sich nach seiner Knöcheloperation zufrieden mit dem Heilungsverlauf gezeigt. „Es ist jetzt über zwei Wochen her und ich bewege mich zuhause schon ganz gut ohne Spezialschuh“, sagte Nowitzki in Dallas.mehr...

Topnews

Dämpfer für Harden: Erste Niederlage für Favorit Houston

Minneapolis. Die Houston Rockets führen in den NBA-Playoffs gegen Minnesota nur noch 2:1. New Orleans ist dank eines Duos in der zweiten Runde. Zwei Superstars müssen dagegen bangen.mehr...

Topnews

Cleveland verliert NBA-Playoff-Auftakt gegen Indiana

Cleveland. Die Cleveland Cavaliers sind mit einer Heimniederlage in die diesjährigen Playoffs der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA gestartet. Der Vizemeister unterlag gegen die Indiana Pacers klar mit 80:98 (38:55).mehr...

Topnews

1:5-Pleite für Kühnhackl-Team in den NHL-Playoffs

Pittsburgh. Eishockey-Nationalspieler Tom Kühnhackl hat mit den Pittsburgh Penguins im zweiten Spiel der NHL-Playoffs gegen die Philadelphia Flyers überraschend deutlich verloren.mehr...