Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Alle Artikel zum Thema: Nürnberg

Nürnberg

Düsseldorf. In der 2. Fußball-Bundesliga gibt es eine außergewöhnliche Konstellation. Obwohl nur noch vier Spieltage zu absolvieren sind, treffen die ersten drei Teams der Tabelle noch alle aufeinander.mehr...

Nürnberg. Die Nürnberg Ice Tigers haben sich gleich von neun Spielern auf einmal verabschiedet. Josef Lala, Valentin Busch, Patrick Bjorkstrand, Nichlas Torp, Marco Pfleger, Patrick Buzas, Marius Möchel und John Mitchell verlassen die Franken.mehr...

Ingolstadt. Adam Zrelak hat dem 1. FC Nürnberg mit seinem Joker-Tor im spannenden Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga einen wertvollen Punkt beim 1. FC Ingolstadt gerettet.mehr...

Nürnberg. Die Eisbären Berlin haben das Endspiel der Deutschen Eishockey Liga erreicht und fordern Topfavorit EHC Red Bull München im Kampf um den Meistertitel. Die Berliner feierten im Halbfinale bei den Nürnberg Ice Tigers einen 3:2 -Erfolg, der ihnen den nötigen vierten Sieg in der Serie bescherte. Das Siegtor erzielte Mark Olver dreieinhalb Minuten vor Schluss. Berlin steht zum zehnten Mal im DEL-Finale und kann den achten Titel feiern. Die Serie gegen München beginnt am Freitag in München.mehr...

Dresden. Der 1. FC Nürnberg hat einen weiteren Dämpfer im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga hinnehmen müssen. Das Team von Trainer Michael Köllner kam bei der SG Dynamo Dresden nur zu einem 1:1 (0:1) und blieb damit im fünften Spiel in Serie sieglos.mehr...

Nürnberg. Abwehrspieler Tim Leibold hat seinen Vertrag beim 1. FC Nürnberg über die aktuelle Saison hinaus verlängert. Das gab der Fußball-Zweitligist bekannt, ohne die Dauer des neuen Kontrakts zu verraten.mehr...

Nürnberg. Der 1. FC Nürnberg hat sich aus seinem Tief in der 2. Fußball-Bundesliga nicht befreien können. Der fränkische Aufstiegskandidat kam nicht über ein 1:1 (0:1) gegen Darmstadt 98 hinaus und ist nun seit vier Partien sieglos.mehr...

Schlaglichter

09.03.2018

Nächste Niederlage für Nürnberg

Bielefeld. Der 1. FC Nürnberg hat im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga weiter an Boden verloren. Die Franken verloren bei Arminia Bielefeld durch ein Tor von Konstantin Kerschbaumer kurz vor Schluss mit 0:1. Im zweiten Freitagsspiel besiegte Dynamo Dresden den 1. FC Heidenheim mit 3:2.mehr...

Bielefeld. Der 1. FC Nürnberg hat im Aufstiegskampf in der 2. Fußball-Bundesliga durch den späten Treffer des Bielefelders Konstantin Kerschbaumer weiter an Boden verloren und die Rückkehr auf den ersten Tabellenplatz verpasst.mehr...

Nürnberg. Die Nürnberg Ice Tigers setzen weiter auf Torhüter Niklas Treutle. Wie der Verein aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) mitteilte, hat der 26-Jährige seinen Vertrag bei den Franken um drei Jahre bis zum Sommer 2021 verlängert.mehr...

Nürnberg. Der 1. FC Nürnberg hat im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga eine besonders schmerzhafte Pleite kassiert. Der Spitzenreiter verlor die 264. Auflage von Deutschlands Rekordderby mit 0:2 gegen die SpVgg Greuther Fürth. Im Duell der Altmeister sorgten Khaled Narey und Joker Daniel Steininger vor 47 489 Zuschauern für den ersten Fürther Auswärtssieg der Spielzeit. Der „Club“ bleibt trotz der ersten Niederlage nach zuvor elf ungeschlagenen Spielen Tabellenführer, am Sonntag kann Düsseldorf mit einem Sieg vorbeiziehen.mehr...

Nürnberg. Der 1. FC Nürnberg hat im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga eine besonders schmerzhafte Pleite kassiert. Der Spitzenreiter verlor die 264. Auflage von Deutschlands Rekordderby mit 0:2 (0:0) gegen die SpVgg Greuther Fürth.mehr...

Nürnberg. Spitzenreiter Nürnberg ist auf dem Weg in die Bundesliga, Fürth will den Absturz in die Drittklassigkeit verhindern. So weit die fränkischen Rivalen auch in der Tabelle auseinanderliegen - in Deutschlands Rekordderby spielt das keine Rolle.mehr...

Bochum. Der 1. FC Nürnberg hält trotz schwacher Leistung Kurs auf die Fußball-Bundesliga. Der Zweitliga-Spitzenreiter kam am Sonntag beim abstiegsgefährdeten VfL Bochum zwar nicht über ein 0:0 hinaus, baute die Tabellenführung aufgrund der Patzer der Konkurrenz aber sogar noch aus. 14 016 Zuschauer sahen im Vonovia-Ruhrstadion eine insgesamt mäßiges Duell der beiden ehemaligen Erstligisten. Die Franken haben nach dem elften Spiel ohne Niederlage nun acht Punkte Vorsprung auf den Tabellen-Dritten Holstein Kiel. Der VfL konnte sich beim Heimdebüt von Trainer Robin Dutt zumindest über einen Zähler freuen, hat als Tabellen-15. aber nur vier Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsrang.mehr...

Nürnberg. Zweitliga-Tabellenführer 1. FC Nürnberg kann für das Auswärtsspiel beim VfL Bochum mit Kevin Möhwald und Patrick Erras planen. Möhwald hatte in der Vorwoche beim 3:1 gegen den MSV Duisburg wegen muskulärer Probleme pausiert, Erras musste im Training wegen eines Magen-Darm-Infekts aussetzen.mehr...

Nürnberg/München. Nürnberg bekommt eine Außenstelle des Deutschen Museums. Die Eckpunkte der Ausstellung sind nun klar - und auch die weiteren Termine. Grundsteinlegung ist im März - Zukunft soll das zentrale Thema sein.mehr...

Nürnberg. Der 1. FC Nürnberg hat die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga erobert. Ohne den verletzten Topstürmer Mikael Ishak und den ebenfalls fehlenden Leistungsträger Kevin Möhwald gewannen die Franken am Sonntag zu Hause gegen den MSV Duisburg mit 3:1 (2:1). Vor 25 257 Zuschauern bescherte Kapitän Hanno Behrens dem Club per Foulelfmeter einen Traumstart (8. Minute). Noch vor der Pause erhöhte er auf 2:0 (23.). Moritz Stoppelkamp (41.) machte die Partie nach einem Blackout von Torhüter Fabian Bredlow noch einmal spannend. Eduard Löwen (71.) sorgte für das erlösende 3:1.mehr...

Nürnberg. Der 1. FC Nürnberg hat die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga erobert. Ohne den verletzten Topstürmer Mikael Ishak und den ebenfalls fehlenden Leistungsträger Kevin Möhwald gewannen die Franken zu Hause gegen den MSV Duisburg mit 3:1 (2:1).mehr...

Nürnberg. Der 1. FC Nürnberg hat die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga erobert. Die Franken gewannen zu Hause gegen den MSV Duisburg mit 3:1. Eintracht Braunschweig hat sich im Abstiegskampf etwas Luft verschafft. Die Niedersachsen gewannen in der 2. Fußball-Bundesliga gegen Union Berlin mit 1:0. Die SG Dynamo Dresden hat die Erfolgsserie des SSV Jahn Regensburg beendet. Die Sachsen setzten sich mit 1:0 durch.mehr...

Zweite Bundesliga

13.02.2018

1. FC Nürnberg länger ohne Torjäger Ishak

Nürnberg. Der 1. FC Nürnberg muss im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga mehrere Wochen ohne Torjäger Mikael Ishak auskommen. Der 24 Jahre alte Schwede zog sich beim 0:0 beim FC St. Pauli einen Innenbandriss im linken Knie zu.mehr...

Hamburg. Der 1. FC Nürnberg hat den Sprung an die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Die Franken kamen am Abend nicht über ein 0:0 beim FC St. Pauli hinaus und bleiben mit nun 41 Zählern Zweiter hinter Fortuna Düsseldorf. Vor 29 546 Zuschauern im ausverkauften Millerntor-Stadion hatten beide Teams Chancen auf den Sieg. Der Tabellenelfte St. Pauli, der nach zuvor zwei Niederlagen erstmals wieder punktete, vergab dabei sogar die größeren Möglichkeiten. Nürnberg ist in der Liga seit nun neun Spielen ungeschlagen und weiter klar auf Aufstiegskurs.mehr...

Erste Bundesliga

12.02.2018

Nürnberg nur 0:0 beim FC St. Pauli

Hamburg. Der 1. FC Nürnberg hat den Sprung an die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Die Franken kamen am Montagabend nicht über ein 0:0 beim FC St. Pauli hinaus und bleiben mit nun 41 Zählern Zweiter hinter Fortuna Düsseldorf.mehr...

Hamburg. Nach der Niederlage von Fortuna Düsseldorf hatte der 1. FC Nürnberg die große Chance, die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga zu übernehmen. Dazu benötigte der FCN einen Sieg beim FC St. Pauli. Doch es reicht nur zum 0:0.mehr...

Nürnberg. Der 1. FC Nürnberg um Doppeltorschütze Kevin Möhwald hält mit viel Tempo Kurs auf den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga. Eine Woche nach dem Sieg bei Union Berlin gewannen die Franken ihr Heimspiel gegen Erzgebirge Aue mit 4:1 (1:0). mehr...

Berlin. Der 1. FC Nürnberg ist in der 2. Fußball-Bundesliga vorerst auf Platz eins vorgerückt. Die Franken gewannen beim 1. FC Union Berlin glücklich mit 1:0 und haben nun 37 Punkte auf dem Konto. Union Berlin ist nun seit sieben Partien sieglos. Der FC Ingolstadt verspielte im Nachbarschaftsduell mit dem SSV Jahn Regensburg eine Zwei-Tore-Führung. Die Ingolstädter unterlagen noch mit 2:3 beim kampfstarken Aufsteiger.mehr...

Berlin. Der 1. FC Nürnberg ist in der 2. Fußball-Bundesliga vorerst auf Platz eins vorgerückt. Die Franken gewannen beim 1. FC Union Berlin glücklich mit 1:0 (1:0) und haben nun 37 Punkte auf dem Konto.mehr...

Berlin. Der 1. FC Nürnberg ist in der 2. Fußball-Bundesliga vorerst auf Platz eins vorgerückt. Die Franken gewannen beim 1. FC Union Berlin glücklich mit 1:0 (1:0) und haben nun 37 Punkte auf dem Konto.mehr...

Zweite Bundesliga

24.01.2018

1. FC Nürnberg bangt um Einsatz von Ewerton

Nürnberg. Der 1. FC Nürnberg bangt um Verteidiger Ewerton. Der Abwehrspieler erlitt im Zweitligaspiel gegen den SSV Jahn Regensburg einen Schlag auf das linke Sprunggelenk und musste zur Halbzeit ausgewechselt werden.mehr...

Nürnberg. Der 1. FC Nürnberg hat zum Start der Restrückrunde in der 2. Fußball-Bundesliga einen Dämpfer bekommen. Der fränkische Aufstiegsmitfavorit musste sich in seinem ersten Heimspiel des Jahres mit einem 2:2 (1:2) gegen den starken Aufsteiger SSV Jahn Regensburg begnügen.mehr...

Wolfsburg. Der VfL Wolfsburg leiht Mittelfeldspieler Marvin Stefaniak bis zum Saisonende an den Zweitligisten 1. FC Nürnberg aus. Das teilten beide Fußball-Clubs am Freitag mit.mehr...

Valencia. Der 1. FC Nürnberg hat Ersatz für den zum FC Schalke 04 verkauften Stürmer Cedric Teuchert verpflichtet. Wie der fränkische Fußball-Zweitligist bekanntgab, kommt erwartungsgemäß Federico Palacios vom Bundesligisten RB Leipzig.mehr...

Nürnberg. Trainer Michael Köllner hat die Entscheidung von Fußball-Zweitligist 1. FC Nürnberg für einen Verkauf von Stürmer Cedric Teuchert in der Winterpause verteidigt.mehr...

Gelsenkirchen. Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 hat den deutschen U21-Nationalspieler Cedric Teuchert von Zweitligist 1. FC Nürnberg verpflichtet. Der 20-Jährige erhält beim Tabellenzweiten einen Vertrag bis Juni 2021, sobald er den Medizincheck absolviert hat, wie Schalke mitteilte. Teuchert wird noch am Mittwoch ins Trainingslager der Gelsenkirchener ins spanische Benidorm reisen. Er kam bereits als 17-Jähriger erstmals in der 2. Liga zum Einsatz und erzielte für Nürnberg in 41 Spielen elf Tore.mehr...

Dubai. Mikael Ishak fiel beim 1. FC Nürnberg als Torjäger erstmal gar nicht auf. Der Stotterstart des Schweden bei den Franken zog sich gleich mehrere Monate hin. Mittlerweile ist Ishak für den Aufstiegsanwärter unverzichtbar. Sogar sein WM-Traum könnte sich erfüllen.mehr...

Nürnberg. Mit Ach und Krach zieht der VfL Wolfsburg ins Pokal-Viertelfinale ein. Das Weiterkommen beim 1. FC Nürnberg soll ein erster Schritt hin zu einer störungsfreien Rückrunde sein. Auf Trainer Martin Schmidt wartet ab dem 2. Januar viel Arbeit.mehr...

Nürnberg. Der Außenseiter kämpfte, doch die Nürnberger wurden für ihren couragierten Auftritt nicht belohnt. Wolfsburg machte die Bundesliga-Pleite in Köln vergessen und überwintert im DFB-Pokal.mehr...

Nürnberg. Der VfL Wolfsburg will im K.o.-Duell beim 1. FC Nürnberg Wiedergutmachung für die Blamage in Köln betreiben. Der „Club“ hätte nichts gegen den nächsten Ausrutscher der Niedersachsen. Die Franken starten mit viel Zuversicht ins Duell mit dem Erstligisten.mehr...

Kaiserslautern. Der 1. FC Nürnberg hat den Sprung an die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Beim Schlusslicht 1. FC Kaiserslautern kamen die Franken vor 19.790 Zuschauern nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus.mehr...

Erste Bundesliga

12.12.2017

1. FC Nürnberg im Stile eines Favoriten

Düsseldorf. Auf der Zielgeraden der Hinrunde hat der 1. FC Nürnberg souverän einen Aufstiegsrang ergattert. Die Reise der seit sieben Pflichtspielen sieglosen Düsseldorfer hingegen führt abwärts.mehr...

Düsseldorf. Fortuna Düsseldorf hat die inoffizielle Herbstmeisterschaft in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Die Rheinländer unterlagen dem neuen Tabellenzweiten 1. FC Nürnberg mit 0:2 und fielen mit 31 Punkten hinter die Franken und Halbzeitmeister Holstein Kiel auf Rang drei zurück. Damit stehen die Düsseldorfer erstmals seit fast drei Monaten nicht mehr auf einem direkten Aufstiegsplatz.mehr...

Erste Bundesliga

11.12.2017

Düsseldorf verpasst die Herbstmeisterschaft

Düsseldorf. Fortuna Düsseldorf hat die inoffizielle Herbstmeisterschaft in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst und steckt nach sieben sieglosen Pflichtspielen in einer Krise.mehr...

Düsseldorf. Fortuna Düsseldorf hat die inoffizielle Herbstmeisterschaft in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst und steckt nach sieben sieglosen Pflichtspielen in einer Krise. Die Rheinländer unterlagen am Montag dem neuen Tabellenzweiten 1. FC Nürnberg mit 0:2 (0:0) und fielen mit 31 Punkten hinter die Franken (32) und Halbzeitmeister Holstein Kiel (33) auf Rang drei zurück. Damit stehen die Düsseldorfer erstmals seit fast drei Monaten nicht mehr auf einem direkten Aufstiegsplatz. Vor 22 248 Zuschauern in der Esprit-Arena erzielten Tobias Werner (67.) und Tobias Margreitter (77.) die Treffer für die Gäste. Düsseldorfs Emir Kujovic verschoss kurz vor Schluss noch einen umstrittenen Foulelfmeter (89.).mehr...

Nürnberg. Der 1. FC Nürnberg kann in der 2. Fußball-Bundesliga am heutigen Montag (20.30 Uhr) wieder auf einen direkten Aufstiegsplatz vorrücken. Bei einem Sieg im Auswärtsspiel gegen Fortuna Düsseldorf würden die Franken an den Rheinländern in der Tabelle vorbeiziehen und den zweiten Platz zum Ende der Hinrunde belegen. In diesem Fall wäre Aufsteiger Holstein Kiel der Herbstmeister. Bei einer Niederlage der Nürnberger geht der Hinrundentitel an die Düsseldorfer.mehr...

Nürnberg. Der 1. FC Nürnberg geht ohne neue Personalsorgen und voller Vorfreude in das Topspiel der 2. Fußball-Bundesliga bei Fortuna Düsseldorf. Bis auf drei Langzeitverletzte werden bei den Franken am Montagabend (20.30 Uhr) wohl keine Spieler ausfallen, berichtete Trainer Michael Köllner am Freitag.mehr...

Zweite Bundesliga

02.12.2017

Nürnberg hat die Aufstiegsplätze im Visier

Nürnberg. Der 1. FC Nürnberg ist nach einem hart erkämpften Heimsieg in der 2. Fußball-Bundesliga ganz nah an die Aufstiegsplätze herangerückt. Der Tabellendritte besiegte den SV Sandhausen hochverdient mit 1:0 (0:0).mehr...

Nürnberg. Der 1. FC Nürnberg hat im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga einen wertvollen Sieg gegen Holstein Kiel verpasst. Die Franken verspielten im Topduell beim 2:2 (0:0) einen 2:0-Vorsprung.mehr...

Nürnberg. Nun hat der 1. FC Nürnberg zwei quälend lange Wochen zum Grübeln. Warum läuft es nicht mehr? Der FC Ingolstadt hat dagegen beste Laune. Die Schanzer wollen den Sturm in die Spitze fortsetzen.mehr...

Schlaglichter

06.11.2017

1. FC Nürnberg büßt dritten Platz ein

Nürnberg. Der 1. FC Nürnberg hat im Nachbarschaftsduell mit dem FC Ingolstadt den nächsten Rückschlag kassiert und den dritten Tabellenrang in der 2. Fußball-Bundesliga eingebüßt. In einer spielerisch dürftigen Partie erlitten die Franken am Abend beim 1:2 die zweite Niederlage nacheinander. Die Ingolstädter konnten ihren deutlichen Aufwärtstrend mit dem dreizehnten Punkt aus den vergangenen fünf Partien fortsetzen und sind bis auf zwei Zähler an Nürnberg dran.mehr...

Nürnberg. Der 1. FC Nürnberg hat im Nachbarschaftsduell mit dem FC Ingolstadt den nächsten Rückschlag kassiert und den dritten Tabellenrang in der 2. Fußball-Bundesliga eingebüßt. In einer spielerisch dürftigen Partie erlitten die Franken beim 1:2 (1:1) die zweite Niederlage nacheinander.mehr...

Nürnberg. Der 1. FC Nürnberg hat im Nachbarschaftsduell mit dem FC Ingolstadt den nächsten Rückschlag kassiert und den dritten Tabellenrang in der 2. Fußball-Bundesliga eingebüßt.mehr...

Zweite Bundesliga

29.10.2017

1. FC Nürnberg mit Ausrutscher in Heidenheim

Heidenheim. Aufstiegskandidat 1. FC Nürnberg hat sich in der 2. Fußball-Bundesliga beim Krisenclub 1. FC Heidenheim einen Ausrutscher geleistet. Die Franken verloren überraschend mit 0:1 (0:0).mehr...

Osnabrück. Der 1. FC Nürnberg hat in der 2. Runde des DFB-Pokals den Favoritenschreck VfL Osnabrück ausgeschaltet. Der Zweitligist gewann beim Tabellenletzten der 3. Liga mit 3:2 (1:1) zog durch Treffer von Mikael Ishak (38.), Tim Leibold (50.) und Enrico Valentini (72.) ins Achtelfinale ein.mehr...

Nürnberg. Die Nürnberg Ice Tigers haben den Vertrag von US-Abwehrspieler Taylor Aronson vorzeitig bis zum Ende der Saison 2018/19 verlängert, gab der Verein der Deutschen Eishockey Liga (DEL) bekannt.mehr...

Nürnberg. Der 1. FC Nürnberg hat sich dank seines Stürmerduos Mikael Ishak und Cedric Teuchert in der Spitzengruppe der 2. Fußball-Bundesliga festgesetzt. Die lange gehemmt auftretenden Franken bezwangen ein spielerisch starkes Dynamo Dresden mit 2:1 (1:0) und bleiben Dritter der Tabelle.mehr...

Darmstadt. Mit einem spektakulären 4:3 beim Bundesliga-Absteiger Darmstadt 98 schiebt sich der 1. FC Nürnberg in der 2. Liga auf Platz drei. Das junge „Club“-Team scheint unter Trainer Köllner schnell zu reifen.mehr...

Erste Bundesliga

16.10.2017

Nürnberg siegt spektakulär in Darmstadt

Darmstadt. Auswärts ist der 1. FC Nürnberg die Mannschaft der Stunde in der zweiten Bundesliga. Die Franken stürmten in einem spektakulären Spiel bei Darmstadt 98 auf den dritten Platz.mehr...

Darmstadt. Der 1. FC Nürnberg ist dank des dritten Auswärtssieg nacheinander auf den dritten Platz der zweiten Fußball-Bundesliga vorgerückt. Die Mannschaft von Trainer Michael Köllner gewann zum Abschluss des zehnten Spieltages das Duell der Aufstiegsanwärter bei Darmstadt 98 mit 4:3. Mit 19 Punkten hat Nürnberg einen Zähler Vorsprung auf den Vierten Union Berlin. Bundesliga-Absteiger Darmstadt liegt nach dem vierten Spiel in Folge ohne Sieg mit 15 Zählern weiter auf dem achten Rang.mehr...

Darmstadt. Fußball-Zweitligist SV Darmstadt 98 muss einige Wochen auf Torhüter Daniel Heuer Fernandes verzichten. Der Portugiese hat sich im Training den Finger gebrochen, wie Trainer Torsten Frings vor der Montagabendpartie (20.30 Uhr) gegen den 1. FC Nürnberg bestätigte.mehr...

Nürnberg. Die Siegesserie des 1. FC Nürnberg in der 2. Fußball-Bundesliga ist in einem packenden Spiel gegen Arminia Bielefeld gerissen. Die Franken verloren am Samstag im eigenen Stadion 1:2 (0:0). In der hochklassigen zweiten Spielhälfte mit zahlreichen Torchancen auf beiden Seiten entschied Konstantin Kerschbaumer in der 86. Minute die Partie zugunsten der Gäste nach einem Ballverlust von Eduard Löwen. Zuvor konnte vor 26 186 Zuschauern Mikael Ishak (79.) die Bielefelder Führung durch Andraz Sporar (61.) ausgleichen. Die Arminia sprang in der Tabelle auf Platz drei und zog mit 17 Punkten am „Club“ (16) vorbei. Für die Nürnberger war es nach zuvor drei Siegen hintereinander ein Rückschlag.mehr...

Zweite Bundesliga

30.09.2017

FC Nürnberg verliert 1:2 gegen Bielefeld

Nürnberg. Die Siegesserie des 1. FC Nürnberg in der 2. Fußball-Bundesliga ist in einem packenden Spiel gegen Arminia Bielefeld gerissen. Die Franken verloren am Samstag im eigenen Stadion 1:2 (0:0).mehr...

Fürth. Der 1. FC Nürnberg hat das 263. Franken-Derby gegen die SpVgg Greuther Fürth gewonnen und sich auf den zweiten Tabellenplatz der 2. Fußball-Bundesliga verbessert.mehr...

Schlaglichter

21.09.2017

1. FC Nürnberg mit 3:1 gegen Bochum

Nürnberg. Der 1. FC Nürnberg ist in der 2. Fußball-Bundesliga auf den vierten Tabellenplatz geklettert. Die Franken bezwangen nach einem frühen Elfmeter-Schock den VfL Bochum zum Abschluss des siebten Spieltags mit 3:1. Damit feierte das Team von Trainer Michael Köllner auch eine gelungene Generalprobe für das Franken-Derby gegen die SpVgg Greuther Fürth.mehr...

Nürnberg. Der 1. FC Nürnberg ist in der 2. Fußball-Bundesliga auf den vierten Tabellenplatz geklettert. Die Franken bezwangen nach einem frühen Elfmeter-Schock den VfL Bochum zum Abschluss des siebten Spieltags mit 3:1 (1:1).mehr...

Nürnberg. Der 1. FC Nürnberg ist in der 2. Fußball-Bundesliga auf den vierten Tabellenplatz geklettert. Die Franken bezwangen nach einem frühen Elfmeter-Schock den VfL Bochum am Donnerstagabend zum Abschluss des siebten Spieltags mit 3:1 (1:1). Damit feierte das Team von Trainer Michael Köllner auch eine gelungene Generalprobe für das Franken-Derby gegen die SpVgg Greuther Fürth. Vor 21 872 Zuschauern bescherten Eduard Löwen (28. Minute), Hanno Behrens (52.) und Mikael Ishak (Nachschuss nach Handelfmeter, 86.) den Nürnbergern ihren Premierensieg gegen den Ruhrpottverein im deutschen Unterhaus. Dimitrios Diamantakos (13. Handelfmeter) hatte die mutigen Bochumer in Front geschossen.mehr...

Nürnberg. Der 1. FC Nürnberg hat eine gelungene Generalprobe für das Franken-Derby gefeiert und ist in der 2. Fußball-Bundesliga auf den vierten Tabellenplatz geklettert. Die Franken bezwangen nach einem frühen Elfmeter-Schock den VfL Bochum zum Abschluss des siebten Spieltags mit 3:1 (1:1).mehr...

Duisburg. Der 1. FC Nürnberg hat seine Durststrecke in der 2. Fußball-Bundesliga mit einem Torfestival beendet. Die Franken gewannen am Samstag beim MSV Duisburg mit 6:1 (2:0) und konnten nach drei Partien hintereinander ohne Sieg wieder in das obere Tabellendrittel klettern. Vor 17 788 Zuschauern waren Mikael Ishak (10./25./74. Minute) mit drei Toren, Eduard Löwen (51./77.) und Cedric Teuchert (89.) für Nürnberg erfolgreich. Die Gäste nutzten ihre Chancen wesentlich konsequenter als der MSV, der noch auf seinen ersten Saison-Heimsieg wartet. MSV-Angreifer Moritz Stoppelkamp konnte per Handelfmeter lediglich verkürzen (82.).mehr...

Zweite Bundesliga

16.09.2017

Nürnberg gewinnt 6:1 gegen Duisburg

Duisburg. Der 1. FC Nürnberg hat seine Durststrecke in der 2. Fußball-Bundesliga mit einem Torfestival beendet. Die Franken gewannen beim MSV Duisburg mit 6:1 (2:0) und konnten nach drei Partien hintereinander ohne Sieg wieder in das obere Tabellendrittel klettern.mehr...

Nürnberg. Der FC St. Pauli hat in der 2. Fußball-Bundesliga zur Spitzengruppe aufgeschlossen und dem 1. FC Nürnberg einen herben Dämpfer verpasst. Die Hamburger gewannen zum Abschluss des 5. Spieltags am Abend mit 1:0 in Nürnberg und sind mit zehn Punkten nun Tabellenfünfter. Das entscheidende Tor erzielte Waldemar Sobota in der 63. Minute. Nach dem makellosen Start mit sechs Punkten aus den ersten beiden Spielen ist der 1. FC Nürnberg mittlerweile seit drei Ligapartien ohne Sieg.mehr...

Nürnberg. Nürnberg hat die Chancen, St. Pauli macht das Tor: Zum Abschluss des 5. Spieltags schieben sich die Hamburger nach oben, während der FCN nach der dritten sieglosen Partie in Serie auf der Stelle tritt.mehr...

Nürnberg. Der FC St. Pauli hat in der 2. Fußball-Bundesliga zur Spitzengruppe aufgeschlossen und dem 1. FC Nürnberg einen weiteren herben Dämpfer verpasst. mehr...

Nürnberg (dpa) Der 1. FC Nürnberg schöpft im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga wieder Hoffnung. Die Franken feierten im Nachholspiel gegen den VfL Wolfsburg einen wichtigen 1:0 (0:0)- Sieg und schoben sich am MSV Duisburg vorbei auf den 17. Tabellenplatz.mehr...

Nürnberg (dpa) Das Wetter spielte diesmal mit - nach dem ersten Heimsieg unter Trainer Thomas von Heesen lacht beim 1. FC Nürnberg wieder die Sonne. Dank Jan Koller gewann der «Club» die Neuauflage des Regen-Abbruchspiels gegen den VfL Wolfsburg mit 1:0 (0:0).mehr...

Stuttgart (dpa) Der VfB Stuttgart hat seine Ambitionen auf einen Champions-League-Platz eindrucksvoll untermauert und den 1. FC Nürnberg noch tiefer in den Tabellenkeller der Fußball-Bundesliga gestürzt.mehr...

Nürnberg (dpa) Abbruch, Einbruch, Aufbruch - der 1. FC Nürnberg hat vor dem Abstiegs-«Endspiel» gegen Arminia Bielefeld ein kräftiges Lebenszeichen von sich gegeben. «Wir sind wieder da», stellte «Matchwinner» Jan Koller nach dem wichtigen 1:0 gegen den VfL Wolfsburg fest.mehr...

Nürnberg (dpa) Erst kam die Sintflut, dann folgten 60 Minuten Hoffen und Bangen - und am Ende eines denkwürdigen Fußballabends stand der 1. FC Nürnberg buchstäblich im Regen.mehr...

Nürnberg (dpa) Novum in der Fußball-Bundesliga: Wegen starker Regenfälle ist die Partie des 1. FC Nürnberg gegen den VfL Wolfsburg vor Beginn der zweiten Halbzeit beim Stand von 1:0 abgebrochen worden.mehr...

Stuttgart (dpa) Nürnbergs Trainer Thomas von Heesen schüttelte angesichts der haarsträubenden Patzer bei der 0:3 (0:3)-Schlappe beim VfB Stuttgart fassungslos den Kopf.mehr...

Nürnberg (dpa) Nach acht Liga-Partien ohne Sieg hat der Präsident des abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten 1. FC Nürnberg, Michael A. Roth, scharfe Kritik an der Mannschaft geübt.mehr...

1. Liga

09.03.2008

Nürnberg gegen HSV nur 0:0

Nürnberg (dpa) Bundesliga-Kellerkind 1. FC Nürnberg hat dem Hamburger SV den angestrebten Sprung auf den zweiten Tabellenplatz vermasselt.mehr...

Nürnberg (dpa) Statt der erhofften Trendwende zu Ostern gab es Pfiffe gegen den Trainer, doch Thomas von Heesen versprüht im Nervenspiel Abstiegskampf weiter Hoffnung.mehr...

Nürnberg (dpa) Fußball-Bundesligist 1. FC Nürnberg tritt im Kampf gegen den drohenden Abstieg auf der Stelle und wartet weiter auf den ersten Sieg unter Trainer Thomas von Heesen.mehr...

Nürnberg (dpa) Im Kampf gegen den drohenden Absturz in die Zweitklassigkeit hat Trainer Thomas von Heesen vom Fußball- Bundesligisten 1. FC Nürnberg mehr Leidenschaft von seinen Profis gefordert.mehr...

Nürnberg (dpa) Der Standpauke von Leverkusen folgte die Ernüchterung von Nürnberg. «Wenn sechs Spieler nicht dabei sind, dann spürt man das. Wir haben eben nicht einen Kader wie Bayern München», erklärte Trainer Huub Stevens das 0:0 des Hamburger SV beim Abstiegsanwärter 1. FC Nürnberg.mehr...

Nürnberg (dpa) Torwart Jaromir Blazek vom 1. FC Nürnberg hätte Verständnis für eine Verbannung auf die Ersatzbank im richtungsweisenden Heimspiel gegen den Hamburger SV.mehr...

Nürnberg (dpa) Dicke Luft beim 1. FC Nürnberg: Mit abfälligen Gesten gegen die eigenen Anhänger hat Torwart Jaromir Blazek beim DFB-Pokalsieger für unnötigen Ärger gesorgt und Thomas von Heesen im Existenzkampf in der Fußball-Bundesliga zusätzliche Probleme bereitet.mehr...

Hannover (dpa) Wenigstens Thomas von Heesen ging in die Offensive. Nach der bitteren 1:2-Niederlage des 1. FC Nürnberg bei Hannover 96 und dem fünften sieglosen Pflichtspiel unter seiner Regie wählte der Club-Trainer in der Torwart-Debatte die Vorwärtsstrategie.mehr...

Nürnberg (dpa) Der slowakische Fußball-Nationalspieler Robert Vittek muss sein Comeback beim 1. FC Nürnberg verschieben. «Ich denke, dass er mindestens eine Woche ausfällt», sagte FCN-Trainer Thomas von Heesen in Nürnberg über den an Grippe erkrankten Stürmer.mehr...

Königsheide in Brambauer bleibt gesperrt

Autofahrer brauchen weiter Geduld

Wohnung in der Dortmunder Nordstadt verwüstet

Bewohnerin und Vermieter kesseln Einbrecher in Innenhof ein