Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Nürnberg vergrößert Heidenheims Abstiegssorgen

Nürnberg. Der 1. FC Nürnberg hat nach seiner Mini-Krise im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga wieder einen wichtigen Sieg gefeiert.

Nürnberg vergrößert Heidenheims Abstiegssorgen

FCN-Kapitän Hanno Behrens (r) wird von Heidenheims Marcel Titsch-Rivero unter Druck gesetzt. Foto: Daniel Karmann

Die Franken bezwangen am Samstag den 1. FC Heidenheim mit 3:2 (3:1) und sind als Tabellenzweite wieder bis auf drei Punkte an Spitzenreiter Düsseldorf dran. Hanno Behrens (30. Minute), Eduard Löwen (31.) und Marvin Stefaniak (38.) schossen innerhalb von wenigen Minuten den Erfolg des Clubs heraus, der zuvor fünf Partien lang ohne Sieg geblieben war. John Verhoek hatte die Gäste mit einem Fernschuss in Führung gebracht (29.), Nikola Dovedan (52.) machte es spannend. Durch die vierte Niederlage in Serie bleibt Heidenheim Drittletzter.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Zweite Bundesliga

HSV-Präsident Hoffmann wieder Vorstandschef

Hamburg. Bernd Hoffmann wird wieder Vorstandschef beim Hamburger SV. Interimsweise, heißt es. Erst im Februar war er zum Clubpräsidenten des künftigen Fußball-Zweitligisten gewählt worden. Jetzt muss er erst einmal eine wichtige Personalie klären.mehr...

Zweite Bundesliga

Arminia Bielefeld holt Seufert aus Kaiserslautern

Bielefeld. Arminia Bielefeld hat Mittelfeldspieler Nils Seufert für die nächste Saison in der 2. Fußball-Bundesliga verpflichtet. Der 21-Jährige wechselt laut Vereinsmitteilung ablösefrei von Zweitliga-Absteiger 1. FC Kaiserslautern nach Bielefeld.mehr...

Zweite Bundesliga

Kölns Trainer Markus Anfang: „Wir müssen die Liga annehmen“

Düsseldorf. Markus Anfang möchte mit dem 1. FC Köln schnell in die Fußball-Bundesliga zurück, doch zunächst muss der neue Trainer seinem neuen Club die 2. Fußball-Bundesliga erklären.mehr...

Zweite Bundesliga

Berater: Kostic will HSV verlassen - Mathenia nach Nürnberg?

Hamburg. Beim Bundesliga-Absteiger Hamburger SV zeichnen sich zwei weitere Spielerwechsel ab. Der serbische Fußball-Nationalspieler Filip Kostic will sich bei der Weltmeisterschaft in diesem Sommer in Russland für einen neuen Club empfehlen.mehr...

Zweite Bundesliga

Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln holt Leipziger Schmitz

Köln. Der 1. FC Köln hat für die kommende Saison in der 2. Fußball-Bundesliga Benno Schmitz verpflichtet. Wie der Club bekanntgab, hat der 23-Jährige einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022 unterschrieben.mehr...