Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Nur Remis für Paderborn - Aue noch sieglos

Leipzig (dpa) Spitzenreiter SC Paderborn ist am 2. Spieltag der 3. Fußball-Liga zu Hause nicht über ein 1:1 Unentschieden gegen die SpVgg Unterhaching hinausgekommen.

Der Zweitliga-Absteiger bleibt damit punktgleich mit den Münchnern und weiteren vier Mannschaften Dank des besseren Torverhältnisses Spitzenreiter. Die Gastgeber waren die klar dominierende Mannschaft, vergaben aber zu viele Chance, so dass Unterhaching in der Nachspielzeit zum glücklichen Ausgleich kommen konnte.

Mit Kickers Offenbach und dem FC Carl Zeiss Jena verfügen zwei weitere Zweitbundesliga-Absteiger ebenfalls über vier Punkte. Offenbach besiegte Wacker Burghausen mit 2:0 und Jena setzte sich nach 0:2-Rückstand zur Pause noch mit 3:2 gegen den FC Erzgebirge Aue durch. Zur Spitzengruppe mit jeweils vier Zählern gehören nach einem 2:2 beim Wuppertaler SV Borussia auch die zweite Mannschaft des FC Bayern München sowie der VfR Aalen, der sich von Jahn Regensburg 1:1 trennte.

Der 1. FC Union Berlin konnte seine Auftaktniederlage bei Bayern München II durch einen 3:1-Heimerfolg gegen die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart wieder ausbügeln. Als doppelter Torschütze glänzte dabei Karim Benyamina, der einmal per Kopf und einmal mit dem Fuß traf. Fortuna Düsseldorf konnte sich gleichfalls für die Heimniederlage zum Saisonstart rehabilitieren. Die Rheinländer gewannen bei den Stuttgarter Kickers mit 2:0. Während die Fortuna damit ins Tabellenmittelfeld kletterte, verharren die Schwaben noch punktlos im Tabellenkeller. Ebenfalls noch ohne Zähler ist Zweitliga-Absteiger Aue auf dem drittletzten Tabellenplatz.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

3. Liga

Drittligisten mit moderaten Transferaktivitäten

Leipzig (dpa) Die Vereine der 3. Fußball-Liga haben zum Ende der Transferperiode nur wenig nachgebessert. Die meisten der 20 Drittligisten reagierten fast nur noch auf kurzfristige Abgänge oder Verletzungen.mehr...

3. Liga

VfR Aalen duldet NPD-Funktionär als Fanvertreter nicht

Aalen (dpa) Uwe Burkhardt, der Aufsichtsratsvorsitzende des VfR Aalen, hat sich nach verharmlosenden Äußerungen über die Teilnahme eines NPD-Funktionärs als Fanvertreter an einem Strategiegespräch des Vereins mit sofortiger Wirkung aus dem Aufsichtsrat des Fußball-Drittligisten zurückgezogen.mehr...

3. Liga

Stadt Osnabrück verzichtet auf fünf Millionen vom VfL

Osnabrück (dpa) Dank eines vorläufigen Forderungsverzichtes der Stadt darf der Fußball-Drittligist VfL Osnabrück auf die Lizenz für die kommende Saison hoffen. Der Osnabrücker Stadtrat hat für einen entsprechenden Beschluss gestimmt.mehr...

3. Liga

Drei Drittliga-Spiele fallen witterungsbedingt aus

Leipzig (dpa) In der 3. Fußball-Liga fallen gleich drei Partien des 24. Spieltags aufgrund des Winterwetters aus. Die für Samstag angesetzte Begegnung zwischen der zweiten Mannschaft von Borussia Dortmund und der SG Sonnenhof Großaspach musste wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt werden.mehr...