Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Auto überschlägt sich in Olfen - Vierjährige verletzt

Unfall auf der B235

Ein vierjähriges Mädchen ist am Dienstagabend bei einem Unfall auf er B235 in Olfen schwer verletzt worden. Der 26-jährige Vater des Kindes hatte bei einem riskanten Überholmanöver die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Das Auto überschlug sich mehrmals.

OLFEN

18.10.2017

Nach einem waghalsigen Überholmanöver hat ein 26-Jähriger die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist im Graben gelandet. Der Mann aus Olfen war gegen 20.45 Uhr mit seinem Auto die B235 von Lüdinghausen in Richtung Olfen unterwegs, als er versuchte, einen vor ihm fahrenden Wagen zu überholen. Zu spät bemerkte er einen entgegenkommenden Wagen und versuchte, wieder hinter dem vor ihm fahrenden Auto einzuscheren. Dabei verlor er die Kontrolle über  sein Auto, fuhr rechts in die Böschung und überschlug sich mehrmals. 

Bei dem Unfall wurden seine vierjährige Tochter schwer und er selbst leicht verletzt, wie die Polizei in der Nacht zum Mittwoch mitteilte.

Weil bei dem Mann Alkoholgeruch im Atem festgestellt wurde, entnahm die Polizei eine Blutprobe. Der Führerschein des 26-Jährigen wurde sichergestellt.

dpa/kar

Schlagworte: