Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Elfjähriger von Auto angefahren

OLFEN Ein elfjähriger Junge wurde am Montagnachmittag von einem Auto angefahren, als er mit seinem Fahrrad eine Kreuzung überqueren wollte. Dabei wurde der Junge leicht verletzt.

19.08.2008

Der Elfjährige war mit einem anderen Kind auf dem Fahrrad auf der Pfarrer-Niewind-Straße, einer Spielstraße, unterwegs. Als die beiden Kinder die Kreuzung Eversumer Straße überqueren wollten, bremste der Elfjährige ab und schaute nach rechts und links.

Dabei sah er auch den Wagen eines 68-jährigen Recklinghausers, der aus Richtung Zentrum kam. Der Junge glaubte jedoch, dass dieser seinen Blinker gesetzt hatte. Da der Wagen zudem langsam fuhr, glaubte er, der Wagen wollte abbiegen und überquerte die Straße. Der PKW aber fuhr geradeaus und erfasste den Jungen, der am Bein verletzt wurde. Vorsorglich wurde er mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Lesen Sie jetzt