Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Hund schlägt Täter in die Flucht

OLFEN Ein aufmerksamer Hund verhinderte am Heiligenabend in Olfen einen Wohnungseinbruch. Unbekannte Täter versuchten in ein Wohn- und Geschäftshaus an der Straße Zur Geest einzudringen.

von Von Theo Wolters

, 26.12.2007
Hund schlägt Täter in die Flucht

Beim Versuch, die Terrassentür des Hauses aufzubrechen, wurden die Täter gestört. Der Hund hörte verdächtige Geräusche und schlug an, worauf der Wohnungsinhaber wach wurde. Er öffnete die Tür. Sein Hund lief ins Freie, verfolgte die Täter und schlug diese in die Flucht. Ob der noch ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk bekam, ist zwar nicht bekannt. Jedoch dürfte er wohl ein besonderes Leckerchen erhalten haben.

Lesen Sie jetzt