Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Jury ermittelte Siegerentwürfe des Architektenwettbewerbs

Unser Leohaus

Pünktlich um 9 Uhr kamen am Donnerstag die Jury, Vertreter der Bürgerstiftung und die Architekten im Leohaus zusammen. Es war der entscheidende Tag im Architektenwettbewerb. Fünf Büros hatten ihre Entwürfe eingereicht.

OLFEN

von Von Theo Wolters

, 21.06.2012
Jury ermittelte Siegerentwürfe des Architektenwettbewerbs

Die Jury und die Architekten tagten im Leohaus.

Und das, was die Jurymitglieder sahen, war schon beeindruckend. Am 2. Mai waren die ersten Entwürfe vorgestellt worden. Seit diesem Tag haben die Architekten weiter gearbeitet, stellten nun zum Teil veränderte Entwürfe vor.

Die Jury tagte den ganzen Tag und entschied anschließend, wer die ersten drei Preise erhält. Der Siegerentwurf sowie auch die anderen prämierten Arbeiten werden am 28. Juni der Öffentlichkeit präsentiert. Interessierte werden auch erfahren, wie es nun weitergeht. Der Rat wird am 28. Juni in nichtöffentlicher Sitzung entscheiden, welches Architekturbüro den Auftrag erhält.Am 2. Mai wurden in einer öffentlichen Veranstaltung die ersten Architektenentwürfe zum Umbau des Leohauses vorgestellt. Alle interessierten Mitbürger hatten an diesem Tag die Gelegenheit, Ideen und Kritik zu den Entwürfen zu äußern. Die Anmerkungen der Bürger wurden protokolliert und zusammen mit den Anregungen der Preisgerichtsjury den Architekten anschließend übermittelt.

Ergebnisse werden vorgestellt

Die Bürgerstiftung Unser Leohaus möchte über die Ergebnisse des Architektenwettbewerbs zum Umbau des Leohauses informieren. Hierzu lädt sie alle interessierten Bürgerinnen und Bürger für Donnerstag, 28. Juni, von 17.30 bis ca. 19 Uhr ins Leohaus ein.

Lesen Sie jetzt