Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kinder erleben aufregende Wochen in der Schule

Ferienbetreuung OGS

Ferien, da herrscht eigentlich tote Hose in der Schule. Alle Schüler sind ausgeflogen und das Gebäude ist verwaist. Sollte man meinen, doch wer einen Schritt in die Wieschhofschule macht, der wird schnell eines besseren belehrt.

OLFEN

von Von Malte Woesmann

, 26.08.2010

Im Treppenhaus ist laut "Billy Jean" von Michael Jackson zu hören. Des Rätsels Lösung ist schnell gefunden, denn die Offene Ganztagsschule in Olfen ist auch während der Ferien geöffnet. „Sechs Wochen am Stück“, wie Christiane Klann, Leiterin der Ganztagsschule berichtet.

Eltern haben die keine Möglichkeit ihre Kinder in den Ferien anderweitig betreuen zu lassen. „Bis zu drei Wochen können die Kinder hier bleiben“, sagt Klann.  Das Angebot ist in den normalen Ganztagsunterrichtsgebühren enthalten. Zwischen 10 und 30 Kinder waren jeden Tag da. Ganz hoch im Kurs standen alle Aktivitäten mit Tieren. „Der Besuch auf dem Gut Eversum hat richtig viel Spaß gemacht“, berichtet Anastasia. Vor allem die kleinen Affen waren ein Magnet – mit Nebenwirkungen. „Einer hat mir auf‘s T-Shirt gepinkelt“, sagt Anastasia und schüttelt sich.

Auch der Besuch auf dem Kinderbauernhof Westermann, mit seinem Streichelzoo, war ein Höhepunkt. Dazu kamen Besuche im Naturbad, eine Schifffahrt in Datteln, Tennisschnupperkurse und und und. Ein gemeinsames Mittagessen rundete den Tag ab. Doch wie passt jetzt Michael Jackson in das Programm hinein? Ganz einfach, einige der Kinder studieren ein kleines Musical ein. Morris, stilecht als Michael Jackson mit schwarzem Hut gekleidet, gibt hier den King of Pop.

Lesen Sie jetzt