Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kindergartenkinder erhalten den Büchereiführerschein

Sechsmonatiges Projekt

Sieben Kinder des Arche-Noah-Kindergartens haben sich in einem besonderen Projekt auf das Lesen in der Schule vorbereitet. Denn die Kinder haben sich sechs Monate mit dem Themen Bücher und Lesen auseinandergesetzt und wurden jetzt mit einer Auszeichnung belohnt.

OLFEN

von Von Marie Rademacher

, 26.06.2012
Kindergartenkinder erhalten den Büchereiführerschein

Die Vorschüler aus dem Arche Noah Kindergarten zeigen stolz ihre Büchereiführerscheine. Annette Westrup und Ellen Schlüter betreuten das Projekt.

Denn die Kinder haben am Montag ihren Büchereiführerschein erhalten. Sechs Monate lang haben die Kindergartenkinder an einem Projekt teilgenommen: "Wir haben hier mit den Kindern eine Büchereiführung gemacht, dann hatten wir eine Bilderbuchvorstellung und die Kinder haben ihre eigene Büchertasche gestaltet", erläutert Ellen Schlüter das Projekt.

Alle 14 Tage kamen die aktuellen Vorschüler mit ihren Betreuerinnen Claudia Wehrmann und Annette Westrup in die Bücherei und lernten sie so immer besser kennen. Folgende Schüler haben jetzt ihren Büchereiführerschein: Shirin Klose, Lauri Wefer, Juline Fassbinder, Karla Diening, Leonie Peters, Amelie Schaub, Venessa Mannek, Bahar Akgül, Paula Kortenbusch und Emma Burrichter freuten sich über die Urkunde und das kleine Geschenk, das sie von Ellen Schlüter erhielten. Wenn die Kinder ab dem Sommer in die Schule gehen, können sie sich dann mit einem ganz eigenen Büchereiausweis ausstatten lassen.

Lesen Sie jetzt