Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Nasse Cathleen verschonte Olfen

Keine Überschwemmungen

Land unter im Münsterland - doch Olfen ist davon gekommen. Der Starkregen, der in der Nacht viele Orte im nördlichen Münsterland überschwemmte, Flüsse und Bäche über die Ufer treten ließ, zog an Olfen vorbei.

SELM

von Ruhr Nachrichten

, 27.08.2010

Nicht mal ein Keller stand in Olfen unter Wasser, war von der Feuerwehr zu erfahren. Auch in den umliegenden Orten blieb es ruhig. Die Feuerwehr aus Nordkirchen rückte allerdings zum Hilfeeinsatz in den Kreis Steinfurt aus. Dort waren in der  Nacht insgesamt rund 2500 Feuerwehrleute beschäftigt, die Wassermassen zu bekämpfen. Die Lage in Orten wie Metelen, Rheine oder Emsdetten ist nach wie vor angespannt.

Lesen Sie jetzt