Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Olfener Kinder lernen Tricks auf dem Skateboard

Fotostrecke

In vier Tagen zum Skater: Sechs Teilnehmer aus Olfen haben bei einem Projekt des Jugendzentrums Olfen (JuZo) Tricks auf dem Skateboard gelernt. Drehungen, Sprünge und Rampen konnten die 10- bis 14-Jährigen ausprobieren. Das ging nicht immer gut, machte aber trotzdem Spaß. Wir waren mit der Kamera dabei.

OLFEN

, 28.11.2014
Olfener Kinder lernen Tricks auf dem Skateboard

Den ein oder anderen Trick mit dem Skateboard hatten die Jungs schon drauf.

Sechs Skateboards hat das Jugendzentrum Olfen (JuZo) für das Projekt im Rahmen des Landesprojekts Kulturrucksack angeschafft. Dazu Helme und Schoner. Die brauchten die sechs Teilnehmer auch: Denn ein ums andere Mal landeten die Jungen auch auf dem Hosenboden. Kein Problem, "Spaßschmerzen" nannten die jungen Skater das.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Skaterprojekt des Jugendzentrums Olfen

Sechs Jungen aus Olfen haben in dieser Woche ihre ersten Schritte auf dem Skateboard gewagt.
26.11.2014
/
Am ersten Tag haben die Jungs in einer Halle geübt, am zweiten Tag ging es dann auf die Skate-Anlage.© Foto: Jessica Bader
Nicht jeder Trick gelingt beim ersten Mal.© Foto: Jessica Bader
Sechs Jungen haben beim Skaterprojekt des JuZo, im Rahmen des Projekts Kulturrucksack, Skateboard fahren gelernt. Ein Stück die Rampe hoch und umdrehen klappte bei Dominik am zweiten Tag schon ganz gut.© Foto: Jessica Bader
Kleinere Stürze gehören zum Üben dazu.© Foto: Jessica Bader
Hoch die Rampe, eine Drehung und wieder runter: Balance und kleine Tricks haben die Jungen wie Timo schon gelernt.© Foto: Jessica Bader
Sechs Skateboards hat das JuZo für das Projekt angeschafft, dazu Schoner und Helme.© Foto: Jessica Bader
Lars probiert seine neuen Fähigkeiten auf der Rampe aus. Der Zehnjährige macht beim Skaterprojekt des JuZo mit.© Foto: Jessica Bader
Spaß und ausprobieren steht bei dem Projekt an erster Stelle. Einen festen Lehrplan gibt es nicht.© Foto: Jessica Bader
Am ersten Tag gelernt, am zweiten perfektioniert: Dominik dreht sein Skateboard mit einem Sprung.© Foto: Jessica Bader
Am ersten Tag gelernt, am zweiten perfektioniert: Dominik dreht sein Skateboard mit einem Sprung.© Foto: Jessica Bader
Balanceübungen im Parcours.© Foto: Jessica Bader
Leon im Parcours auf der Skate-Anlage in Olfen.© Foto: Jessica Bader
Leon (v.l.) Elias, Dominik, Lars, Tim und Timo lernen vier Tage lang Skateboard fahren.© Foto: Jessica Bader
Spaß hats gemacht. Auch das gelegentliche Hinfallen sei "Spaßschmerz", sagen die Jungs.© Foto: Jessica Bader
Elias probiert, die Rampe runter zu fahren. Es klappt, aber Überwindung kostet das schon.© Foto: Jessica Bader
Die Rampe runter zu fahren traute sich noch nicht jeder.© Foto: Jessica Bader
Im Sitzen war die Rampe aber kein Problem.© Foto: Jessica Bader
Schlagworte Olfen

Am Dienstag lernten sie erste Schritte in einer Halle. Wie stehe ich richtig auf einem Skateboard? Wie bremse ich? Wie halte ich Balance? Am Mittwoch ging es nach draußen auf die Skateranlage. Dort trauten sich die Jungs auch an die Rampen heran. Spaß und Ausprobieren stand dabei im Vordergrund. Unter Anleitung konnte jeder so viel tricksen, wie er sich traute. Am Freitag findet das Projekt seinen Abschluss im Skatepark Hamm.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt