Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Projekt des Vitus-Chors

OLFEN Mit einem Chorprojekt will der Vitus-Chor nach den Sommerferien in das zweite Proben-Halbjahr starten. Alle Olfener, die Freude am Gesang haben, können bei diesem Projekt mitmachen.

05.08.2008
Projekt des Vitus-Chors

Viel Spaß haben die Chormitglieder bereits bei den Vorbereitungen zu dem Projekt.

"Sie werden dann erleben, wie viel Spaß Gesang machen kann“, verspricht Thomas Hessel, Leiter des Chores.

Mit seinen Sängerinnen und Sängern wird der engagierte Musiker für dieses Projekt die Grenzen der klassischen Chormusik überschreiten, und Gesänge mit swingenden Rhythmen und pfiffigen Arrangements einstudieren.   „Wir machen Musik – da geht Euch der Hut hoch!“ Unter dieses Motto hat er das Projekt gestellt. „Wir werden Gospels singen, aber auch einen fröhlichen Kanon von Mozart interpretieren, ein Chanson von Edith Piaf proben und Musicalmelodien singen“, verrät Thomas Hessel.

„Selbstverständlich wird auch lebendige Kirchenmusik nicht fehlen.“ Die Proben zum Projekt werden am 11. August  um 19.30 Uhr im  Leohaus beginnen. Das große abschließende Konzert wird am 19. Oktober stattfinden. Dabei werden die Sänger von Gesangssolisten und Instrumentalisten unterstützt.   Interessierte Olfener können direkt zur Probe am 11. August ins Leohaus kommen oder sich über das Projekt bei Thomas Hessel oder bei der Vorsitzenden Elisabeth Dieckmann,  Tel. 5740, informieren. Selbstverständlich können auch sämtliche Vorstandsmitglieder oder jedes Chormitglied angesprochen werden. 

Lesen Sie jetzt