Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Bildergalerie

Schüler mit dem Hegering im Wald

Mit dem Hegering machten die Schüler des Offenen Ganztags der Wieschhofschule einen Ausflug in den Wald. Josef Westrup und Herbert Rotert erzählten den Sechs- bis Zehnjährigen einiges vom Wald und den Tieren.
20.08.2010
/
An der Salzlecke erklärt Jäger Josef Westrup den Kindern, dass Hasen und Rehwild gerne daran schlecken. Dadurch bekommt ihr Körper wichtige Mineralstoffe.© Foto: Naemi Goldapp
Justus und Frieda mit Hund Asko.© Foto: Naemi Goldapp
Jäger Herbert Rotert begleitet die Kinder bei dem Spaziergang.© Foto: Naemi Goldapp
Die Kinder strechen mit ihren Fingern über die Salzlecke, um die darin enthaltenen Mineralien zu probieren.© Foto: Naemi Goldapp
© Foto: Naemi Goldapp
Alina hat eine Schnecke gefunden, die sie den ganzen Ausflug lang mit sich herum trägt.© Foto: Naemi Goldapp
Jäger Herbert Rotert erklärt den Schülern alles, was sie über Schnecken wissen wollen.© Foto: Naemi Goldapp
Diese zwei betrachten eine Schnecke, die sie gefunden haben.© Foto: Naemi Goldapp
Die 15 Kinder spazieren durch das Waldstück Streils Dannen.© Foto: Naemi Goldapp
Die Kinder hören Josef Westrup bei seinen Erklärungen zu.© Foto: Naemi Goldapp
Die Kinder schlängeln sich im Wald durch die Brennnesseln durch.© Foto: Naemi Goldapp
Diese drei Schüler schauen gebannt den Erklärungen von Josef Westrup zu.© Foto: Naemi Goldapp
Josef Westrup erklärte den Schülern, wie neue Bäume gepflanzt werden und warum Schneisen in den Wald gehauen werden.© Foto: Naemi Goldapp
Wenn man schnell von Hinten bis zur Spitze über die Brennessel schreicht, brennen sie nicht, hat Justus gelernt.© Foto: Naemi Goldapp
Diese Kinder haben Schnecken gesammelt.© Foto: Naemi Goldapp
Mit dem Fernglas sieht es sich besser in die Ferne.© Foto: Naemi Goldapp
Mit dem Fernglas schauen diese beiden auf das Feld und halten Ausschau nach Hasen.© Foto: Naemi Goldapp
Josef Westrup schält den Mais von einem Kolben, damit die Kinder ihn probieren können.© Foto: Naemi Goldapp
Alina streicht über die Salzlecke mit den Mineralien, um zu probieren, wie das schmeckt.© Foto: Naemi Goldapp
Nachdem Josef Westrup den Kindern erklärt hat, dass die Wildschweine gerne Maiskolben fressen, schauen sich diese drei den Mais genauer an.© Foto: Naemi Goldapp
Auch Hund Ginni von Erzieherin Christiane Klann nahm an dem Spaziergang teil.© Foto: Naemi Goldapp
Julia und Leon mit Hund Ginny.© Foto: Naemi Goldapp
Schlagworte Olfen