Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Olfener Herbst

/
Der Olfener Marktplatz wurde zum bayerischen Festzelt unter freiem Himmel.
Der Olfener Marktplatz wurde zum bayerischen Festzelt unter freiem Himmel.

Foto: Matthias Münch

Technik fasziniert die Jungen, auch wenn sie schon ein halbes Jahrhundert alt ist.
Technik fasziniert die Jungen, auch wenn sie schon ein halbes Jahrhundert alt ist.

Foto: Matthias Münch

Geschick und Konzentration waren an der Kletterwand gefragt. Auf Strümpfen wäre es zu glatt gewesen.
Geschick und Konzentration waren an der Kletterwand gefragt. Auf Strümpfen wäre es zu glatt gewesen.

Foto: Matthias Münch

Auf dem  Kinderkarussell  kamen die jüngsten Besucher des Oktoberfestes auf ihre Kosten.
Auf dem Kinderkarussell kamen die jüngsten Besucher des Oktoberfestes auf ihre Kosten.

Foto: Matthias Münch

"Hau den Lukas" hieß es auf dem Marktplatz.
"Hau den Lukas" hieß es auf dem Marktplatz.

Foto: Matthias Münch

"Wo bitte geht's denn hier zur Hauptbühne?", fragten die zwei "Goldenen Trompeten" Thorsten Kleideiter (l.) und Markus Wellermann den RN-Reporter bei ihrer Ankunft in Leohaus. Wenig später stand ihr Auftritt am Marktplatz - zünftig in Lederhosen gekleidet - auf dem Programm.
"Wo bitte geht's denn hier zur Hauptbühne?", fragten die zwei "Goldenen Trompeten" Thorsten Kleideiter (l.) und Markus Wellermann den RN-Reporter bei ihrer Ankunft in Leohaus. Wenig später stand ihr Auftritt am Marktplatz - zünftig in Lederhosen gekleidet - auf dem Programm.

Foto: Matthias Münch

Kürbisse schnitzen stand unter anderem beim Herbstfest am Raiffeisenmarkt auf dem Programm.
Kürbisse schnitzen stand unter anderem beim Herbstfest am Raiffeisenmarkt auf dem Programm.

Foto: Matthias Münch

Spaß auf der Hüpfburg der LVM-Versicherung.
Spaß auf der Hüpfburg der LVM-Versicherung.

Foto: Matthias Münch

Stimmung total mit Volksmusik und Schlagern: Das Duo Zweiklang heizte den Gästen des Oktoberfestes mächtig ein.
Stimmung total mit Volksmusik und Schlagern: Das Duo Zweiklang heizte den Gästen des Oktoberfestes mächtig ein.

Foto: Matthias Münch

Hoch die "Preußen-Vasen": Die Gläser mit dem Oktoberfest-Bier blieben am Sonntag nicht lange voll.
Hoch die "Preußen-Vasen": Die Gläser mit dem Oktoberfest-Bier blieben am Sonntag nicht lange voll.

Foto: Matthias Münch

Lebensfreude pur: Zu den Klängen von der Bühne wurde auf dem Marktplatz sogar getanzt.
Lebensfreude pur: Zu den Klängen von der Bühne wurde auf dem Marktplatz sogar getanzt.

Foto: Matthias Münch

Herbstliche Dekorationen wurden an vielen Ständen angeboten.
Herbstliche Dekorationen wurden an vielen Ständen angeboten.

Foto: Matthias Münch

Diese Radler aus Herdecke ließen sich das Olfener Eis beim Herbstfest schmecken.
Diese Radler aus Herdecke ließen sich das Olfener Eis beim Herbstfest schmecken.

Foto: Matthias Münch

Hoch hinaus ging es für Schwindelfreie an den Seilen über dem Riesentrampolin.
Hoch hinaus ging es für Schwindelfreie an den Seilen über dem Riesentrampolin.

Foto: Matthias Münch

Ackern wie zu Opas Zeiten - das zeigten die Schlepperfreunde Olfen mit dem Kirchturm von St. Vitus im Hintergrund.
Ackern wie zu Opas Zeiten - das zeigten die Schlepperfreunde Olfen mit dem Kirchturm von St. Vitus im Hintergrund.

Foto: Matthias Münch

Den ersten Schlag führte er noch vorsichtig aus: Bürgermeister Josef Himmelmann beim Fassanstich.
Den ersten Schlag führte er noch vorsichtig aus: Bürgermeister Josef Himmelmann beim Fassanstich.

Foto: Matthias Münch

Die Schläge Nummer 2 und 3 folgten kurz und kräftig hintereinander. Schon saß der Zapfhahn fest im Fass. Bernd Watzlawik und Jochen Worms schauen zufrieden zu.
Die Schläge Nummer 2 und 3 folgten kurz und kräftig hintereinander. Schon saß der Zapfhahn fest im Fass. Bernd Watzlawik und Jochen Worms schauen zufrieden zu.

Foto: Matthias Münch

Schon laufen die ersten Tropfen aus dem Fass.
Schon laufen die ersten Tropfen aus dem Fass.

Foto: Matthias Münch

O´zapft is! Der goldene Gerstensaft fließt in Strömen.
O´zapft is! Der goldene Gerstensaft fließt in Strömen.

Foto: Matthias Münch

Werberingsvorsitzender Jochen Worms lässt sich die erste Maß füllen.
Werberingsvorsitzender Jochen Worms lässt sich die erste Maß füllen.

Foto: Matthias Münch

Man stößt auf ein schönes Oktoberfest an.
Man stößt auf ein schönes Oktoberfest an.

Foto: Matthias Münch

Paulaner im Sonnenschein: Wie gut das schmeckt!
Paulaner im Sonnenschein: Wie gut das schmeckt!

Foto: Matthias Münch

Luca Möller auf den Schultern seines Vaters am Stand von Agravis.
Luca Möller auf den Schultern seines Vaters am Stand von Agravis.

Foto: Matthias Münch

Herbstliche Dekorationen und Blütenpracht: Claudia und Thomas Lohmann mit Kundin Silke Stöck (l.) und Tochter.
Herbstliche Dekorationen und Blütenpracht: Claudia und Thomas Lohmann mit Kundin Silke Stöck (l.) und Tochter.

Foto: Matthias Münch

Diese neue Alpenveilchen-Sorte namens Helios präsentierte Jennifer Kortendick am Stand der Firma Trogemann.
Diese neue Alpenveilchen-Sorte namens Helios präsentierte Jennifer Kortendick am Stand der Firma Trogemann.

Foto: Matthias Münch

Den größten Kofferraum seiner Klasse bestaunten die Besucher im neuen Ford Mondeo.
Den größten Kofferraum seiner Klasse bestaunten die Besucher im neuen Ford Mondeo.

Foto: Matthias Münch

Als "Opel GT-Fahrer der Zukunft" begrüßte Karl-Heinz Füßner den elfjährigen Robin am Stand der Firma Rüschkamp.
Als "Opel GT-Fahrer der Zukunft" begrüßte Karl-Heinz Füßner den elfjährigen Robin am Stand der Firma Rüschkamp.

Foto: Matthias Münch

Der Pengel-Anton brachte die Besucher von der Innenstadt zum Gewerbegebiet und wieder zurück.
Der Pengel-Anton brachte die Besucher von der Innenstadt zum Gewerbegebiet und wieder zurück.

Foto: Matthias Münch

Kettensägenkünstler Shapoor Engineer in Aktion.
Kettensägenkünstler Shapoor Engineer in Aktion.

Foto: Matthias Münch

Nach und nach gibt Shapoor Engineer dem Heckrind seine Form.
Nach und nach gibt Shapoor Engineer dem Heckrind seine Form.

Foto: Matthias Münch

Der Olfener Marktplatz wurde zum bayerischen Festzelt unter freiem Himmel.
Technik fasziniert die Jungen, auch wenn sie schon ein halbes Jahrhundert alt ist.
Geschick und Konzentration waren an der Kletterwand gefragt. Auf Strümpfen wäre es zu glatt gewesen.
Auf dem  Kinderkarussell  kamen die jüngsten Besucher des Oktoberfestes auf ihre Kosten.
"Hau den Lukas" hieß es auf dem Marktplatz.
"Wo bitte geht's denn hier zur Hauptbühne?", fragten die zwei "Goldenen Trompeten" Thorsten Kleideiter (l.) und Markus Wellermann den RN-Reporter bei ihrer Ankunft in Leohaus. Wenig später stand ihr Auftritt am Marktplatz - zünftig in Lederhosen gekleidet - auf dem Programm.
Kürbisse schnitzen stand unter anderem beim Herbstfest am Raiffeisenmarkt auf dem Programm.
Spaß auf der Hüpfburg der LVM-Versicherung.
Stimmung total mit Volksmusik und Schlagern: Das Duo Zweiklang heizte den Gästen des Oktoberfestes mächtig ein.
Hoch die "Preußen-Vasen": Die Gläser mit dem Oktoberfest-Bier blieben am Sonntag nicht lange voll.
Lebensfreude pur: Zu den Klängen von der Bühne wurde auf dem Marktplatz sogar getanzt.
Herbstliche Dekorationen wurden an vielen Ständen angeboten.
Diese Radler aus Herdecke ließen sich das Olfener Eis beim Herbstfest schmecken.
Hoch hinaus ging es für Schwindelfreie an den Seilen über dem Riesentrampolin.
Ackern wie zu Opas Zeiten - das zeigten die Schlepperfreunde Olfen mit dem Kirchturm von St. Vitus im Hintergrund.
Den ersten Schlag führte er noch vorsichtig aus: Bürgermeister Josef Himmelmann beim Fassanstich.
Die Schläge Nummer 2 und 3 folgten kurz und kräftig hintereinander. Schon saß der Zapfhahn fest im Fass. Bernd Watzlawik und Jochen Worms schauen zufrieden zu.
Schon laufen die ersten Tropfen aus dem Fass.
O´zapft is! Der goldene Gerstensaft fließt in Strömen.
Werberingsvorsitzender Jochen Worms lässt sich die erste Maß füllen.
Man stößt auf ein schönes Oktoberfest an.
Paulaner im Sonnenschein: Wie gut das schmeckt!
Luca Möller auf den Schultern seines Vaters am Stand von Agravis.
Herbstliche Dekorationen und Blütenpracht: Claudia und Thomas Lohmann mit Kundin Silke Stöck (l.) und Tochter.
Diese neue Alpenveilchen-Sorte namens Helios präsentierte Jennifer Kortendick am Stand der Firma Trogemann.
Den größten Kofferraum seiner Klasse bestaunten die Besucher im neuen Ford Mondeo.
Als "Opel GT-Fahrer der Zukunft" begrüßte Karl-Heinz Füßner den elfjährigen Robin am Stand der Firma Rüschkamp.
Der Pengel-Anton brachte die Besucher von der Innenstadt zum Gewerbegebiet und wieder zurück.
Kettensägenkünstler Shapoor Engineer in Aktion.
Nach und nach gibt Shapoor Engineer dem Heckrind seine Form.