Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Oliver Koch
Autorenprofil

Oliver Koch

Oliver Koch arbeitete am Newsdesk der Stadtredaktion Dortmund. Dort betreute er von 2010 bis 2014 lokale Themen im Internet und kümmerte sich um den Twitter-Account der Stadtredaktion, danach war er für die digitale Sonntagszeitung zuständig. Er war seit 2008 Redakteur und hat zuvor für die Münstersche Zeitung gearbeitet. Seit Mai 2015 ist er Pressesprecher der NRW-Grünen.

DORTMUND Über 50 Millionen Euro will die Stadt Dortmund in den kommenden Jahren sparen. Dazu sollen Steuern erhöht, anderswo Ausgaben gekürzt werden. In einem Video beantworten wir die acht wichtigsten Fragen zum geplanten Sparpaket.mehr...

DORTMUND Unsere digitale Sonntagszeitung wird an diesem Wochenende ein Jahr alt. Unzählige tolle Artikel sind seit Dezember 2014 in ihr erschienen. Zum ersten Geburtstag verraten die Macher der Sonntagszeitung, was ihre Lieblingsgeschichten waren. Wir stellen ihre Auswahl frei verfügbar ins Netz.mehr...

DORTMUND Nach einer Kundgebung in Westerfilde ermittelt die Polizei gegen 47 Neonazis. Mit Hass-Parolen und ausländerfeindlicher Hetze hatten sie gegen Zuwanderer gepöbelt. Rund 300 Demonstranten protestierten lautstark und friedlich gegen die Rechtsextremisten. Die Polizei ermöglichte wirksamen Protest durch Nähe zu den Nazis.mehr...

DORTMUND/WILDESHAUSEN Drei Menschen sind am Freitagnachmittag bei einem Unfall auf der Autobahn 1 ums Leben gekommen. Ein LKW einer Dortmunder Spedition war auf das Ende eines Staus gekracht. Fünf Menschen wurden verletzt, drei von ihnen schwer, wie die Polizei mitteilte.mehr...

Münster Erst schneidet er sich an einer Rasierklinge, danach schluckt ein 4-jähriger Junge auf einem Spielplatz in Münster eine Tablette. Beides findet er auf dem Spielgelände. Die Polizei hat den Spielplatz vorsorglich abgesperrt. Die Aufregung in Münster und im Netz ist groß.mehr...

EICHLINGHOFEN Schwerer Unfall nach einer Geisterfahrt: Auf der Autobahn 45 sind am Samstagnachmittag in Fahrtrichtung Oberhausen mehrere Autos in einen Unfall verwickelt worden. Dabei kam die 73-jährige Unfallverursacherin ums Leben, vier weitere Personen wurden schwer verletzt. Die A 45 war für rund drei Stunden bis zum Abend gesperrt.mehr...

DORTMUND Im Vorfeld des Spiels der Dortmunder Borussia gegen den FC Bayern München ist am Samstag eine Scheibe des BVB-Mannschaftsbusses beschädigt worden. Ein Bayern-Fan warf eine Bierflasche gegen den Bus, der vor dem Wittekindhof an der B1 auf die Mannschaft wartete.mehr...

DORTMUND Im Vorfeld des Spiels der Dortmunder Borussia gegen den FC Bayern München ist am Samstag eine Scheibe des BVB-Mannschaftsbusses beschädigt worden. Ein Bayern-Fan warf eine Bierflasche gegen den Bus, der vor dem Wittekindhof an der B1 auf die Mannschaft wartete.mehr...

Anlass des Demo-Samstags

Der Fall Thomas Schulz

Dortmund Es ist der 28. März 2005, als sich ein 15 Zentimeter langes Messer in Thomas Schulz' Brust bohrt. Der Punker geht zu Boden - niedergestochen von einem Skinhead namens Sven K.. Thomas Schulz überlebt den Angriff nicht. Ein Rückblick auf die Tat, die den Anlass für den heutigen Demo-Samstag gab.mehr...

DORTMUND Unter den 150 Toten beim Absturz des Germanwings-Airbus am Dienstag über den südfranzösischen Alpen sind auch drei Dortmunder. Bei den Opfern handelt sich um einen angehenden Verkehrspiloten und den früheren stellvertretenden Bezirksbürgermeister aus Mengede und seine Frau. Die Stadt hat eine Stellungnahme zum tragischen Unglück veröffentlicht.mehr...