Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Event in der Rotunde

Paradies für Sammler: Yard Designmarkt in Bochum

BOCHUM Ausgefallene Möbel, peppiger Schmuck, stilvolle Accessoires, sehenswerte Bilder.: Auf dem Yard Designmarkt in Bochum kann man nach wunderbar überflüssigen Schätzen und Kunstwerken stöbern. Über 50 Künstler und Designer zeigen dort ihre Unikate.

Paradies für Sammler: Yard Designmarkt in Bochum

Andreas Kellner und Sandra Swienty freuen sich auf den Yard Designmarkt am 9. und 10. Juni in der Bochumer Rotunde.

„Es wird eine spannende Mischung aus Bochumer Ausstellern, die immer gern dabei sind und ganz neuen Angeboten“, erzählt Swienty. Dabei geht es nicht nur um Produkte auf Verkaufstischen, sondern auch um Künstler, die ihre Werke an den Wänden präsentieren. Sandra Swienty wird mit ihrem WirZwei-Café vertreten sein, das diesmal direkt vor der Rotunde zum Verweilen einlädt – wenn das Wetter mitspielt. Das aufgepeppte oder „auf alte gemachte“ Inventar ist käuflich. Andreas Kellner, Location-Manager der Rotunde, hat eine Idee eingebracht, die ihm am Herzen liegt: „Wir machen eine Tombola – ohne Nieten.“ Jeder könne am Eingang in den Topf greifen und sei Gewinner. Verlost werden Buttons, Aufkleber, Plakate mit Naturaufnahmen, aber auch die Aussteller sponsern Taschen, Schmuckpäckchen und Schlüsselanhänger. Eine Bastelecke für Kinder lässt die Eltern in Ruhe stöbern. Denn Swienty betont: „Das ist nichts von der Stange, in den Produkten steckt richtig viel Liebe.“

Deshalb haben die Veranstalter auch genau ausgewählt, wer dabei sein darf. „Weniger ist auf jeden Fall mehr“, sagt Kellner. Das gilt aber nicht für die Besucher: Im Dezember waren es knapp 3000 Besucher. Für Swienty und Kellner war damit klar: „Der Bedarf ist da, die Leute haben Lust darauf.“ Durch die Atmosphäre in der Rotunde werde es gemütlich und da in der Eingangshalle auch ein Wohnzimmer eingerichtet wird, könne man sich länger auf dem Markt aufhalten. „Der Designmarkt hat hier in Bochum gefehlt“, sagt Kellner und findet auch, dass das Ehrenfelder Kreativviertel der richtige Ort dafür ist.  

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Konzert in Düsseldorf

Chris Rea entführt Fans auf musikalischen Roadtrip

DÜSSELDORF 2006 hatte sich Chris Rea eigentlich von der Bühne verabschiedet. Doch seine Liebe zur Musik lässt den Gitarristen mit der rauchigen Stimme nicht zu Hause sitzen. In Düsseldorf begeisterte er Tausende Fans, am 26. Oktober ist Rea in Dortmund zu Gast. Zur Einstimmung gibt es hier unsere Eindrücke und Bilder vom Konzert in Düsseldorf.mehr...

Viele Fotos

Nick Cave ging in Düsseldorf tief unter die Haut

DÜSSELDORF Selten erlebt man Konzerte, die - wie Udo Lindenberg sagen würde - so tief rein gehen wie das von Nick Cave and the Bad Seeds in Düsseldorf. In der ausverkauften Mitsubishi Electric Halle nahm die Band ihre Fans mit auf eine Stimmungsachterbahn.mehr...

Veranstaltungstipps

Endlich Wochenende: Charity, Herbst und Rockmusik

NRW Habt ihr Bock auf Party, Livemusik oder Rambazamba? Dürstet es euch nach Kunst, Theater oder Kulturklamauk? Ihr wisst aber nicht so genau, wo und wann? Zusammen mit den Kollegen vom coolibri helfen wir mit den Tipps zum Wochenende aus!mehr...

Veranstaltungstipps

Endlich Wochenende: Tanz, Kultur und Blutsaugerei

NRW Habt ihr Bock auf Party, Livemusik oder Rambazamba? Dürstet es euch nach Kunst, Theater oder Kulturklamauk? Ihr wisst aber nicht so genau, wo und wann? Zusammen mit den Kollegen vom coolibri helfen wir mit den Tipps zum Wochenende aus!mehr...

Nach drei Jahren Pause

"Rocky Horror Show" kehrt mit neuer Musik zurück

KÖLN Einen gut gelaunten Sky du Mont als Erzähler, neue, rockigere Musik und ein regelrechtes Mitmach-Theater: Die "Rocky Horror Show" feiert ihre Rückkehr auf die Bühnen und kommt auch nach Dortmund, Essen und Oberhausen. Im Kölner Musical Dome gab es 40 Jahre nach der ersten Premiere ein großes Comeback.mehr...

Im Kino

Kinofilm „Victoria und Abdul“ bietet gute Unterhaltung

DORTMUND Als der Lakai der Königin ein Geschenk überreicht, treffen sich ihre Blicke. Ein kurzer Moment stillen Einverständnisses. Hier nimmt Regisseur Stephen Frears vorweg, was sich anbahnt – eine Freundschaft zwischen dem Diener und der Herrscherin über das britische Empire.mehr...