Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Alle Artikel zum Thema: Paris St. Germain

Paris St. Germain

Tuchel will Neuanfang bei PSG

20.05.2018

Ex-BVB-Coach hat keine Angst vor den Paris-Stars

PARIS Thomas Tuchel gibt sich als neuer Coach in Paris euphorisch. Der Ex-Dortmunder will dem teuren Starensemble um Neymar einen neuen Mannschaftsgeist geben. Und einen großen Spieler kann er sich nur in Italien vorstellen.mehr...

PARIS Weltmeister Draxler und Nationaltorwart Trapp bekommen in Paris einen neuen Trainer. Der Spanier Emery ist ab Sommer weg. Tuchel als möglicher Nachfolger muss zum Start schlechte Nachrichten fürchten.mehr...

Sensationssieg gegen Barcelona

11.04.2018

Herz schlägt Geld: Rom macht es den Superreichen vor

Rom Das Champions-League-Halbfinale findet ohne FC Barcelona, Paris Saint-Germain und Manchester City statt. Diese Klubs hatten zuletzt irrwitzige Summen auf dem Transfermarkt ausgegeben. Stattdessen steht mit AS Rom ein verhältnismäßig kleiner Verein in der Vorschlussrunde.mehr...

Paris Saint-Germain scheitert an Real Madrid

06.03.2018

Julian Draxler lässt Frust nach 1:2-Niederlage freien Lauf

PARIS Für Paris Saint-Germain endet die Saison in der Königsklasse schon wieder mit Frust im März statt mit Jubel im Mai. Fast genau ein Jahr nach dem 1:6-Desaster in Barcelona ergibt sich die Millionentruppe diesmal gegen Real Madrid. Einen deutschen Star nervt das kolossal.mehr...

Neymar doch schwerer verletzt

01.03.2018

Brasilianer droht Zwangspause von bis zu drei Monaten

Rio de Janeiro Vor kurzem hatte PSG-Trainer Emery noch gehofft, seinen Superstar Neymar trotz dessen Verletzung gegen Real Madrid einsetzen zu können. Die Verantwortlichen entschieden sich jedoch zu einer Operation. Nun heißt es, Neymar müsse womöglich bis kurz vor der WM pausieren.mehr...

Ronaldo macht den Unterschied

15.02.2018

Real Madrid nach 3:1 im Vorteil - Liverpool ist schon durch

MADRID Real Madrid hat vorgelegt. Weil auf Superstar Cristiano Ronaldo wieder einmal Verlass ist, haben die Königlichen gute Chancen auf den Einzug ins Viertelfinale der Champions League im Gigantenduell gegen PSG. Liverpool-Coach Klopp kann für diese Runde praktisch fix planen.mehr...

Fußball: Champions League

05.12.2017

3:1 gegen Paris - FC Bayern sendet Signal an Europa

MÜNCHEN Gegen Paris Saint-Germain wollen die Bayern nach dem 0:3 im Hinspiel unbedingt Stärke demonstrieren - das gelingt eindrucksvoll. Für den Gruppensieg reicht es aber trotz einer bemerkenswerten Vorstellung nicht ganz.mehr...

Fußball: Champions League

23.11.2017

Mats Hummels forsch: Her mit Neymars Torrekordlern

Brüssel Die Bayern kriegen ihr Endspiel gegen Paris. Der Gruppensieg ist für Allesgewinner und Trainer Jupp Heynckes jedoch ein „vermessenes“ Ziel. Beim Sieg gegen Anderlecht bietet seine Mannschaft das „schlechteste Spiel seit langem“. Zwei verletzte Stars trüben außerdem die Stimmung an der Säbener Straße.mehr...

DORTMUND Bundesliga-Torschützenkönig Pierre-Emerick Aubameyang hat in einem Interview seine Enttäuschung über einen geplatzten Wechsel im Sommer kundgetan. Sein Verein Borussia Dortmund reagierte jedoch gelassen. "Es gab eine Vereinbarung mit der Borussia, dass ich hätte gehen dürfen. Aber es ist nicht passiert. Das ist eine Enttäuschung", sagte der Gabuner "Radio Monte Carlo".mehr...

Absagen für BVB-Star?

15.06.2017

Aubameyang wohl nicht nach Paris und China

Dortmund Der französische Spitzenklub Paris Saint-Germain ist angeblich aus dem Poker um die Verpflichtung von Pierre-Emerick Aubameyang ausgestiegen. Laut Informationen der „Bild“-Zeitung haben die Franzosen dem 27 Jahre alten Stürmer von Borussia Dortmund eine Absage erteilt. Auch ein chinesischer Klub soll laut dem Boulevardblatt Abstand von einer Verpflichtung genommen haben.mehr...

Defensivspezialist von Paris St. Germain

05.06.2017

BVB verpflichtet französisches Top-Talent Zagadou

DORTMUND Borussia Dortmund hat - wie diese Redaktion bereits Anfang Mai berichtet hatte - den dritten Transfer für die Saison 2017/18 perfekt gemacht: Das französische Top-Talent Dan-Axel Zagadou (18) wechselt ablösefrei von Paris St. Germain zum BVB.mehr...

Ungeklärte BVB-Zukunft

06.05.2017

Aubameyang: "Es gibt noch keine Entscheidung"

DORTMUND Es war ein typisches Pierre-Emerick-Aubameyang-Spiel: 82 Minuten war er am Samstag gegen 1899 Hoffenheim nahezu unsichtbar - mit Ausnahme seines verschossenen Handelfmeters (14.). Dann traf er doch und sicherte dem BVB so den 2:1-Sieg über den Konkurrenten um die direkte Champions-League-Qualifikation. Was seine Zukunft angeht, blieb "Auba" dagegen vage.mehr...

DORTMUND Borussia Dortmund steht kurz vor der Verpflichtung des französischen Innenverteidigers Dan-Axel Zagadou. Der 17-Jährige steht aktuell noch bei Paris St.-Germain unter Vertrag, kann den französischen Spitzenklub aber im Sommer ablösefrei verlassen. Apropos Paris: Es gibt neue Wechselgerüchte um Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang.mehr...

Wechsel momentan kein Thema

23.02.2017

Verwunderung beim BVB um Stürmer Augustin

DORTMUND Verwirrung um ein Sturm-Talent: Wie die angesehene „L‘Equipe“ am Donnerstag vermeldete, soll der BVB den nächsten Transfer aus Frankreich bereits an der Angel haben, der Klub sei sich mit Jean-Kevin Augustin von Paris St. Germain bereits über einen Wechsel einig. In Dortmund allerdings sorgte der Bericht für einige Verwunderung.mehr...

GELSENKIRCHEN Nun ist der Transfer offiziell bestätigt: Benjamin Stambouli wechselt von Paris Saint-Germain zum FC Schalke 04. Der ehemalige französische U21-Nationalspieler erhält einen Vierjahresvertrag bis zum 30. Juni 2020. Über die Rahmenbedingungen des Transfers vereinbarten beide Klubs Stillschweigen.mehr...

LA MANGA/ZÜRICH Kann Borussia Dortmund die Suche nach einem Nachfolger für Stürmer Robert Lewandowski einstellen? Schwedens Superstar Zlatan Ibrahimovic hat sich bei der Weltfußballer-Wahl in Zürich am Montag persönlich bei BVB-Trainer Jürgen Klopp angeboten. Wir zeigen den scherzhaften Flirt im Video.mehr...

BVB-Spieler verabschieden sich in den Urlaub

Für die sportliche Leitung fängt die Arbeit jetzt richtig an

„Donnerstags in Werne“ startet mit neuem Konzept

Kirchplatz und Marktplatz rücken donnerstags zusammen

Campus-Baustelle in Selm

Campus Süd liegt im Zeitplan

Eichenprozessionsspinner in Selm

So werden die gefährlichen Raupen entfernt

Serie „Yesterday“: Habinghorst steigt 1998 in die Bezirksliga auf

Der Weg zum VfB-Klubheim war tagelang blau und weiß