Parteichefs berieten erneut weiteres Vorgehen bei Jamaika

,

Berlin

, 01.11.2017, 01:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Parteivorsitzenden von CDU, CSU, FDP und Grünen sind gestern Abend erneut zusammengekommen, um über den weiteren Fortgang der Jamaika-Sondierungen zu beraten. Über die Inhalte des Treffens im Kanzleramt in Berlin wurde zunächst nichts bekannt. Die Unterhändler der vier Parteien setzen heute ihre Sondierungen über eine Jamaika-Koalition fort. Es geht unter anderem um die umstrittenen Themenkomplexe Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Hier liegen vor allem die Positionen von Union und Grünen weit auseinander.

Schlagworte: