Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Peru

Peru

Die Nasca haben vor Menschengedenken im heutigen Peru gelebt. Hinterlassen haben sie prachtvolle, farbige Keramiken, sehr gut erhaltene Stoffe und vor allem riesige Bodenzeichnungen in der Wüste. Eine

Gruselige Entdeckung in Peru: Archäologen fanden ein Massengrab mit Knochenresten von mehr als 140 Kindern. Sie sollen im 15. Jahrhundert während eines Rituals geopfert worden sein. Die Archäologen glauben

Die Regierungen der Region sind sich einig, die Korruption gemeinsam zu bekämpfen. Zur Lage in Venezuela sind sie jedoch geteilter Meinung. Einige Staaten drohen, die dort anstehende Präsidentenwahl nicht anzuerkennen.

Lange hat sich der 2016 gewählte peruanische Präsident Kuczynski gegen eine Rücktritt gesträubt. Jetzt warf der liberale Politiker das Handtuch. Schuld sei die Opposition mit ihrer Totalblockade.

Die Zahl der Todesopfer beim Busunglück im Süden Perus hat sich nach Medienberichten auf mehr als 40 erhöht. Das Innenministerium in Lima hatte zunächst von 35 Toten gesprochen.

Wegen seines schlechten Gesundheitszustands hatte Präsident Pedro Pablo Kuczynski den 79-Jährigen Weihnachten 2017 begnadigt. Fujimori werden schwere Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen.

An seinem dritten Tag in Peru reist der Papst in eine Region, die vom Klimaphänomen „El Niño“ schwer verwüstet wurde. Dort solidarisiert er sich mit Opfern und erinnert an die großen Probleme des Kontinents.