Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Pferde im Herbst mit genug Vitaminen versorgen

Bonn (dpa/tmn) Gras verliert innerhalb eines Jahres seinen Nährstoffgehalt. Doch der ist für Pferde wichtig. Deshalb brauchen sie in der kalten Jahreszeit Zusatzfutter.

Pferde im Herbst mit genug Vitaminen versorgen

Gerade im Herbst reicht für viele Pferde das Gras auf den Wiesen nicht mehr aus. Daher brauchen viele Pferde Zusatzfutter mit Spurenelementen und Vitaminen. Foto: Andrea Warnecke

Im Herbst stellt sich der gesamte Stoffwechsel von Pferden um, und die Tiere bilden ihr Winterfell. Vor allem bei Weidepferden sollten Halter darauf achten, dass die Vierbeiner in dieser Jahreszeit mit genug Nährstoffen versorgt sind.

Im Herbst enthält das Gras auf den Weiden nur noch wenige Vitamine und Mineralien. Deshalb kann es schon jetzt sinnvoll sein, den Tieren Zusatzfutter mit Spurenelementen und Vitaminen zu geben. Das unterstützt außerdem besonders ältere Pferde beim Fellwechsel, erläutert der Verbraucherinformationsdienst aid.

Spätestens im Herbst sollten Weidepferde auch mit gutem Raufutter versorgt werden. Mit Hilfe von Heu produziert das Pferd die nötige Körperwärme für die bevorstehende Kälte. Außerdem ist das Raufutter die Basis für einen gut funktionierenden Stoffwechsel.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Leben : Tier und Natur

Tier gefunden oder entlaufen: Neue Webseite für Halter

Bonn (dpa/tmn) Das Haustierregister des Deutschen Tierschutzbundes heißt ab sofort "Findefix". Tierhalter können online eine Suchmeldung aufgeben und gechippte Tiere registrieren lassen.mehr...

Leben : Tier und Natur

In guten Hundeschulen wird nicht gebrüllt

Berlin (dpa/tmn) Der Ton macht die Musik. Dieser Grundsatz gilt auch beim Umgang mit Hunden. Ein guter Hundetrainer arbeitet mit positiver Bestärkung und gibt ruhige, klare Kommandos.mehr...

Leben : Tier und Natur

Graupapageien brauchen Partner

Düsseldorf (dpa/tmn) Sie fristen häufig alleine ihr Dasein, dabei sind Graupapageien sehr gesellige Vögel. Sie brauchen die Gesellschaft von Artgenossen - sind jedoch wählerisch.mehr...

Leben : Tier und Natur

Tierhalter benötigen in Deutschland keine Extra-Impfungen

Berlin (dpa/tmn) Haustiere nehmen in deuteschen Haushalten einen hohen Stellenwert ein. Allerdings übertragen Tiere auch Krankheiten - extra Impfungen sind allerdings nicht notwendig.mehr...

Leben : Tier und Natur

Star wird "Vogel des Jahres 2018"

Berlin (dpa) Er ist ein talentierter Imitator und ein Kunstflieger: Doch der Star, einer der markantesten heimischen Vögel, wird seltener. Jetzt erhält er einen besonderen Titel - auch wenn er viele Winzer eher stört.mehr...

Leben : Tier und Natur

Harmonie bei den Meerschweinchen: So klappt's

Bonn (dpa/tmn) Für Harmonie muss man sorgen - auch bei Meerschweinchen. Das beginnt bei der Gruppenbildung und macht auch vor neuen Tieren in einer Gemeinschaft nicht Halt. Hier erfahren Halterm wie es geht.mehr...