Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Phoenix-See

Phoenix-See

Ruhr Nachrichten Bahnhof Hörde

Das hat sich am Bahnhof Hörde nach der tödlichen Messerattacke verändert

In der Medizin würde man den Bahnhof Hörde als chronisch krank bezeichnen. Immer wieder dieselben Beschwerden, kaum zu behandeln, weil die Ursache komplex ist. Eine Visite beim Patienten. Von Felix Guth

Andere Städte wollen junge Menschen unter der Brücke wegbekommen, Dortmund schickt sie dorthin. Der Jugendtreff an der B236 nahe des Phoenix-Sees sorgt gerade für Kontroversen. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Wohnen in Hörde

Mehrgenerationen-Wohnprojekt belebt bald die Emscherpromenade

Der Stadtteil Hörde bekommt ein neues Gemeinschaftswohnprojekt. „WIR Auf der Kluse“ nennt sich die Gruppe, die an der Emscher neue Wohnhäuser baut. Der Ort hat eine Vorgeschichte. Von Felix Guth

Dortmund bekommt eine zweite Weinsorte im neu angelegten Mitmach-Weinberg im Umweltkulturpark in Barop. Dass hier Wein gedeihen kann, hat einen eher traurigen Grund. Von Jonas Maximilian Wenz, Felix Guth

Sollte der Weg für Fußgänger am Phoenix-See asphaltiert werden? Einige Anwohner des Sees regen das nun an. Ermutigt wurden sie durch Diskussionen in anderen Stadtteilen. Von Felix Guth

Wer die Hermannstraße am Rande des Phoenix-Sees nutzt, der genießt die erste baustellenfreie Zeit seit zwei Jahren. Doch die nächste Arbeiten stehen schon in den Startlöchern. Von Felix Guth

„Phoenixsee“-Set

Jetzt stehen die Frauen im Fokus

Eineinhalb Jahre nach der Ausstahlung der ersten Staffel dreht der WDR an der Fortsetzung der Serie „Phoenixsee“: Die Lebenswelten zwei Hörder Familien prallen darin aufeinander. Von Hannah Schmidt

Ruhr Nachrichten Restaurant-Check

Das „Mu-Kii“ verspricht pan-asiatische Eventgastronomie mit Seeblick

Das Restaurant „Mu-Kii“ wirbt mit „Pan Asian Tapas“ und einem ungewöhnlichen Konzept. Wir unterziehen die asiatische Eventgastronomie der oberen Mittelklasse unserem Restaurant-Check. Von Bastian Pietsch

Ein Spaziergang um den Phoenix-See ist vorerst nur ohne Emscher-Brücke möglich, denn die bleibt aufgrund von Sanierungsarbeiten länger gesperrt, als ursprünglich geplant war

Der Phoenix-See wird wieder zum Fernsehthema: Der WDR setzt die Familienserie „Phoenixsee“ fort. Die Dreharbeiten in Hörde haben begonnen. Bis zum Sendestart braucht es aber noch Geduld. Von Jana Klüh

Ruhr Nachrichten Der große RN-Brötchen-Test

Bei welchem Dortmunder Bäcker gibt's das beste Brötchen?

Wir haben zusammen mit Brötchen-Tester und Bäckermeister Maik Wegner die Brötchen von zehn Dortmunder Handwerksbäckereien getestet. Die drei Sieger schnitten in allen Testbereichen sehr gut ab. Von Katrin Fuhrmann

Einkaufsführer für Phoenix-See und Hörder Zentrum

Das sind die Pläne der Hörder Geschäftsleute

Die Einzelhändler im Hörder Zentrum gehören zu den Gewinnern des Stadtumbaus. Die Kundenfrequenz ist durch die Neubewohner und vielen See-Gäste hoch. Die Umsätze stimmen, das Image formt sich erst langsam.

Sonne satt und mehr als 25 Grad in Dortmund

Tipps für die ersten heißen Tage in diesem Jahr

Nach kalten Temperaturen Anfang April ist es jetzt endlich soweit: Der Frühling zeigt sich in den kommenden Tagen von seiner besten Seite: Der Donnerstag könnte mit mehr als 25 Grad bislang der heißeste Von Katrin Fuhrmann

Ruhr Nachrichten Der Phoenix-See und der Wandel in Hörde

Wasser findet seinen Weg

Im Dortmunder Stadtteil Hörde entstand mit dem Phoenix-See einer der bedeutendsten Stadtumbauprozesse der deutschen Gegenwart. Wer hier unterwegs ist, stößt immer wieder auf eine Frage: Was bleibt, wenn Von Felix Guth, Tobias Grossekemper, Thomas Thiel

Mehr Müllhalde als Parkmöglichkeit und völlig zugewuchert. Der Parkplatz an der B236 in der Nachbarschaft des Phoenix-Sees sah übel aus. Jetzt ging es ans Großreinemachen. Von Jörg Bauerfeld

Seit einem halben Jahr ist das Mahnmal für ehemalige Zwangsarbeiter am Phoenix-See politisch beschlossen. Zu sehen ist noch nichts. Die Gedenkstätte kommt – allerdings später als anvisiert. Von Felix Guth

Eisdielen-Umzug in Hörde: Die Kuhbar eröffnet im Sommer eine Filiale am Phoenix-See. Sie soll zum Aushängeschild unter den Franchise-Läden werden, dabei wollte Kuhbar-Gründer Bernd Ostermann zunächst

Rund um den Phoenix-See sind kurz vor dem Jahreswechsel mehrere Kleintransporter und ein Lkw aufgebrochen worden. Weil die Polizei einem festgenommenen Mann die Tat nicht nachweisen konnte, sucht sie

Ägyptische Banker, Unternehmen aus dem Westbalkan, chinesische Berufsschullehrer: Immer häufiger besuchen ausländische Delegationen Dortmund. Sie nehmen wertvolles Wissen und Anregungen mit – der Standort Von Michael Schnitzler