Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Picplz macht dicht: Fotos noch runterladen

New York/Berlin (dpa) Die starke Stellung von Facebook und Instagram bei Fotoplattformen für Smartphones hat einen ersten Konkurrenten zur Aufgabe gezwungen: Picplz macht am 3. Juli dicht. Nutzer sollten ihre Bilder noch schnell runterladen.

Alle Bilder und Daten werden dann gelöscht, Nutzer können ihre Fotos bis dahin noch herunterladen, wie die Firma in ihrem Blog ankündigte. Ein Grund für das Aus wurde nicht genannt, es hieß nur, dass die Entwickler sich anderen Projekten widmen möchten.

PicPlz war im Sommer 2010 gestartet, kurz vor dem inzwischen erfolgreicheren Konkurrenten Instagram. Facebook sorgte im April für Aufsehen mit der Ankündigung, Instagram mit seinen damals rund 30 Millionen Nutzern für rund eine Milliarde Dollar zu kaufen. Da ein großer Teil davon in Aktien bezahlt wird und das Papier des Online-Netzwerks seit dem Börsengang mehr als ein Viertel seines Werts verloren hat, ist der Preis allerdings deutlich gesunken.

Facebook ist selbst eine Großmacht als Fotoplattform - die rund 900 Millionen Nutzer laden jeden Tag rund 300 Millionen Bilder hoch. Die Instagram-Übernahme wird gerade von amerikanischen Wettbewerbshütern geprüft. Offen ist, ob das Ausscheiden eines Konkurrenten ihre Untersuchungen beeinflussen könnte. Facebook hat in den USA zudem eine eigene Fotoapp gestartet, die ähnliche Funktionen wie Instagram hat.

Picplz-Blog (engl.)

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Leben : Digitale Welt

Grüne Oasen am Rechner gestalten: Software für Hobbygärtner

Hamburg (dpa/tmn) Wie wird das eigene Grundstück so schön bunt wie das des Nachbarn im vergangenen Jahr? Manche Hobbygärtner haben das Glück, sich für eine Antwort auf eine Frage wie diese auf ihren grünen Daumen verlassen zu können.mehr...

Leben : Digitale Welt

Roboterkicker und Pflanzenretter: Gadgets auf der CES

Las Vegas (dpa/tmn) Pflanzenretter, Computer-Kicker und ein Walkman, der mitduschen kann: Auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas gibt es neben technischen Spielereien auch eine Reihe nützlicher Neuheiten zu entdecken.mehr...

Grillen mit dem Smartphone

Diese Apps sind für Grillfans unabdinglich

Berlin Grillfest geplant, aber keine Ahnung, was man dafür braucht? Kein Problem für Smartphone-Besitzer. Es gibt Apps, mit denen sie Gäste einladen, Rezepte nachschlagen, eine Einkaufsliste erstellen, die Grillzeit messen und das Wetter im Blick haben können.mehr...

Leben : Digitale Welt

Große Töne und kurzer Rasen: Neue Technik-Produkte

Berlin (dpa/tmn) Ob Spiegelreflex mit hoher Auflösung, selbsttätiger Rasenmäher oder Ghettoblaster ohne Kabel - die neuen Angebote auf dem Techniksektor werden immer ausgefeilter.mehr...

Leben : Digitale Welt

Vom Nistkasten bis zum Grillfest: Kleingärtner im Netz

Berlin (dpa/tmn) Kleingärten werden immer beliebter, auch bei jungen Familien und Großstädtern. Ein Forum zum Austausch finden Laubenpieper auf der Seite www.schrebergarten-forum.de.mehr...

Computerspiele im April

Sieben bunte Überraschungen

NRW Wer im April Action will, sollte eher an die frische Luft gehen. Der Monat gehört in Sachen Computerspielen den ruhigen und nachdenklichen Titeln. Aber schlechter sind die Spiele deswegen nicht. Einige werden gar seit Jahren herbeigesehnt.mehr...