Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Pierre-Emerick Aubameyang

Pierre-Emerick Aubameyang

Zum wiederholten Mal liegen turbulente Tage hinter Borussia Dortmund. Auf den letzten Drücker verlässt Torjäger Aubameyang den Verein. Ebenso die Fan-Lieblinge Bartra und Subotic. Über die schwierige

Borussia Dortmund verkauft sein Enfant terrible an den FC Arsenal, Pierre-Emerick Aubameyang boxt seinen Wechselwunsch skrupellos durch. Erkenntnis: Der BVB hat ein Identifikationsproblem. Tobias Jöhren kommentiert. Von Tobias Jöhren

Im Dortmunder Transfer-Dickicht ist den Verhandlungsparteien am Dienstag der Durchbruch gelungen. Pierre-Emerick Aubameyang wechselt zum FC Arsenal, am Mittwoch meldete der BVB Vollzug. Am Abend war dann Von Jürgen Koers, Thimo Mallon

Die turbulenten Tage beim BVB gehen weiter. Der Abgang von Pierre-Emerick Aubameyang steht bevor - sein Nachfolger befindet sich bereits im Anflug. Es ist ein Spiel gegen die tickende Transferuhr. Von Tobias Jöhren

Nun also doch! Der Wechsel von Pierre-Emerick Aubameyang zum FC Arsenal steht kurz bevor. Doch wer wird beim BVB Nachfolger des Gabuners? Von Dirk Krampe

Das enttäuschende 2:2 gegen den SC Freiburg zeigt die erschreckende Vielzahl an Mängeln beim BVB. Nach dem dritten Remis in der Rückrunde droht das Saisonziel aus den Augen zu geraten. Es rumort beim BVB. Von Dirk Krampe

Ein wechselwilliger Torjäger, Zoff mit den Fans und ein dürftiges Punktekonto - der BVB findet auch unter Peter Stöger nicht zurück auf Erfolgskurs. Zumindest die Störgeräusche um Pierre-Emerick Aubameyang

Der BVB holt mit Glück einen Punkt gegen den SC Freiburg. Jeremy Toljan trifft kurz vor dem Schlusspfiff zum 2:2. Die Fans pfeifen trotzdem, weil der BVB erschreckend schwach Fußball spielt. Von Tobias Jöhren

Mit Pfiffen begrüßen die BVB-Fans vor dem Spiel gegen den SC Freiburg den in den Kader zurückgekehrten Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang begrüßt. Sportdirektor Zorc nennt klare Voraussetzungen für einen Von Dirk Krampe

Im Schatten der Verhandlungen über einen Transfer von Pierre-Emerick Aubameyang geht unter, dass der BVB-Kader weiter deutlich zu groß ist. Für wechselwillige Kandidaten wird die Zeit knapp. Von Dirk Krampe

FC Arsenal bessert Angebot nach

Zunehmende BVB-Eiszeit beim Thema Aubameyang

Alles wartet auf eine Entscheidung! Das Thema Pierre-Emerick Aubameyang zieht sich wie Kaugummi - und führt beim BVB zu einer fortgeschrittenen Eiszeit. Von Dirk Krampe

Die Querelen um Pierre-Emerick Aubameyang haben Alexander Isak beim BVB deutlich näher an die erste Elf gespült. In den Rückrundenspielen kommt der Schwede in beiden Partien zum Einsatz. Der Youngster Von Dirk Krampe

Zwei Mal Training steht bei Borussia Dortmund am Dienstag auf dem Programm. Am Vormittag absolvierte die Mannschaft eine kurze, aber knackige Laufeinheit. Pierre-Emerick Aubameyang betätigte sich später

BVB-Trainer Peter Stöger geht gelassen mit dem Wirbel um Pierre-Emerick Aubameyang um - und für drei junge Wilde in seinem Kader ist er voll des Lobes. Von Tobias Jöhren

Den Fall Pierre-Emerick Aubameyang werten manche als Beleg für einen „Sittenverfall“ im Profifußball. Wir erklären, was Spieler alles tun, um einen Wechsel zu forcieren, und warum die Vereine bei diesem Von Jürgen Koers

Mit Pierre-Emerick Aubameyang startet der BVB in die Vorbereitung auf das Freiburg-Spiel. Der abwanderungswillige Gabuner ist mit Elan bei der Sache. Fortschritte macht der verletzte Raphael Guerreiro. Von Florian Groeger

Der Prozess zum BVB-Anschlag ist in vollem Gange. Nach dem Geständnis des Angeklagten Sergej W. zieht der Richter das Tempo an. Er will die Spieler Pierre-Emerick Aubameyang und Marc Bartra möglichst Von Martin von Braunschweig

Auch das 1:1 in Berlin zeigt die Abhängigkeit Borussia Dortmunds von Pierre-Emerick Aubameyang. Die Schwarzgelben wachen gegen den Hauptstadtklub zu spät auf. Trainer Peter Stöger muss Lösungen finden Von Dirk Krampe

Schnelles Wiedersehen mit Mislintat

Verhandlungen in Dortmund: Aubameyang vor Wechsel

Der BVB kommt nicht zur Ruhe. Pierre-Emerick Aubameyang forciert seinen Wechsel zum FC Arsenal. Am Sonntag fanden die ersten Verhandlungen in Dortmund statt - mit einem alten Bekannten, aber noch ohne Ergebnis. Von Dirk Krampe, Florian Groeger

Spielen durfte er nicht. Weil er im Abschlusstraining "nicht gerade on fire" gewesen sei, wie Peter Stöger in Berlin erklärte. Pierre-Emerick Aubameyang war dennoch in aller Munde, weil "zufällig" während Von Dirk Krampe

Durch den bevorstehenden Abgang von Pierre-Emerick Aubameyang steht dem BVB die nächste Zäsur ins Haus. Neu ist diese Situation für die Schwarzgelben nicht - weh tut sie dennoch. Dirk Krampe kommentiert. Von Dirk Krampe

Der BVB wacht beim Spiel in Berlin spät auf und muss sich mit einem 1:1 (0:0) begnügen. Aubameyangs unklare Zukunft bleibt das beherrschende Thema bei den Schwarzgelben. Von Dirk Krampe

Nächster Paukenschlag beim BVB: Ohne Pierre-Emerick Aubameyang reisen die Schwarzgelben nach Berlin. Der Verbleib des Torjägers in Dortmund wird immer unwahrscheinlicher. Zudem muss Erik Durm erneut wochenlang pausieren. Von Florian Groeger, Dirk Krampe

Pierre-Emerick Aubameyang ist nach seiner Suspendierung für das Wolfsburg-Spiel am Montag wieder ins BVB-Training eingestiegen. Wie ist mit dem Gabuner weitergeht, ist offen. Ein Wechsel noch im Winter deutet sich an. Von Florian Groeger

Borussia Dortmunds Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang steht einmal mehr im Zentrum der Kritik. Am Samstag kam der 28-Jährige nicht zu einer Mannschaftssitzung, eine Suspendierung für das Wolfsburg-Spiel folgte. Von Dirk Krampe, Moritz Mettge

Borussia Dortmund kommt auch im neuen Jahr nicht zur Ruhe. Für die jüngste Aufregung sorgte der erneut suspendierte Pierre-Emerick Aubameyang. Hat der exzentrische Torjäger beim Revierklub noch eine Zukunft?

Längst nicht alles läuft nach Plan für den BVB in Spanien. Zwei frische Verletzungen trüben die Freude darüber, dass der Kader deutlich größer geworden ist. Dirk Krampe kommentiert. Von Dirk Krampe

Der BVB kehrt nach sieben Tagen Marbella zurück nach Dortmund. Auf dem Rückflug muss improvisiert werden. Unterdessen übt Kapitän Marcel Schmelzer Kritik an Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang. Von Dirk Krampe

Der BVB beendet das Trainingslager in Marbella mit einem Sieg. Beim 3:2 (2:2) gegen Zulte Waregem erzielt Pierre-Emerick Aubameyang zwei Tore, ein Trio gibt sein Comeback. Neun Spieler liegen allerdings Von Dirk Krampe, Florian Groeger

Angeblicher Transfer nach China

BVB dementiert erneute Gerüchte um Aubameyang

Kaum ist Pierre-Emerick Aubameyang im BVB-Trainingslager in Marbella eingetroffen, gibt es neue Transfergerüchte. Der Gabuner soll - mal wieder - nach China wechseln. Der Verein dementiert umgehend. Von Florian Groeger, Dirk Krampe

Der BVB-Kader ist komplett! Nach seinem Sonderurlaub ist Pierre-Emerick Aubameyang am Freitagabend in Marbella eingetroffen. Hier gibt es die Exklusiv-Bilder. Von Florian Groeger

Der BVB hat den Vertrag mit Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang heimlich, still und leise bis zum 30. Juni 2021 verlängert. Ursprünglich hatten sich beide Parteien im Juli 2015 auf eine Verlängerung bis zum 2020 geeinigt. Von Florian Groeger

Das Glück ist zurück bei Borussia Dortmund: Der Last-Minute-Treffer von Christian Pulisic sichert dem BVB ein schmeichelhaftes 2:1 (0:1) gegen 1899 Hoffenheim. Von Dirk Krampe

BVB-Star Pierre-Emerick Aubameyang verkauft seinen Lamborghini Aventador. Doch ein spektakulärer Ersatz-Flitzer steht schon bereit. Dabei handelt es sich um ein ganz besonderes Exemplar – wie bei so vielen Von Michael Schuh

Eine ernüchternde Champions-League-Saison des BVB ist beendet. Zum Abschluss gab‘s ein 2:3 in Madrid. Zu Beginn deutete vieles auf ein Debakel hin, am Ende aber gab es trotz der Niederlage auch den einen Von Tobias Jöhren, Dirk Krampe

Dank einer deutlichen Leistungssteigerung nach einem katastrophalem Beginn darf Borussia Dortmund trotz eines 2:3 (1:2) bei Real Madrid in der Europa League weiterspielen. Tottenham leistet Schützenhilfe. Von Dirk Krampe

Mehr Spektakel geht auch im Derby nicht: Borussia Dortmund und der FC Schalke 04 liefern sich ein atemraubendes, denkwürdiges Revierduell. Die Schwarzgelben sehen nach einer 4:0-Führung zur Pause wie Von Jürgen Koers

Das ging schnell: BVB-Star Pierre-Emerick Aubameyang hat den Streit mit einer Ex-Nachbarin nur einen Tag nach dessen Bekanntwerden aufgelöst. Die Bäume, die von seinem Grundstück in die Hecke der Lücklembergerin Von Felix Guth

Christel Koch, Ex-Nachbarin von BVB-Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang, ist sauer auf den Fußballer. Es geht nicht um die Formkrise oder Eskapaden außerhalb des Platzes. Sondern darum, dass der Fußballer Von Felix Guth

Keine Geschenke für Peter Bosz an seinem 54. Geburtstag, Borussia Dortmund kommt auch in der Champions League nicht in die Spur. Nach dem 1:2 (1:0) gegen die Tottenham Hotspur verschärft sich die Krise in Schwarzgelb. Von Dirk Krampe

Rippenknorpelbruch bei Sokratis

Ratlosigkeit beim BVB - Aubameyang im Training

Auch nach der Bundesliga-Pause geht die Talfahrt des BVB ungebremst weiter. Es herrscht ein Gemisch aus Enttäuschung, Verzweiflung und Ratlosigkeit. Der suspendierte Pierre-Emerick Aubameyang trainiert Von Dirk Krampe

Borussia Dortmunds ist weiter auf Talfahrt. Im Freitagspiel der Bundesliga kassiert der BVB beim 1:2 (1:1) in Stuttgart die vierte Saisonniederlage. Der Druck auf Trainer Peter Bosz steigt. Von Dirk Krampe

Aubameyang-Suspendierung beim BVB

Privater Videodreh brachte das Fass zum Überlaufen

Die Suspendierung des Pierre-Emerick Aubameyang. Jetzt kommen weitere Details ans Licht. Hintergrund der disziplinarischen Maßnahme ist neben den Verspätungen des Gabuners auch ein privater Videodreh. Von Sascha Klaverkamp, Florian Groeger

Für Pierre-Emerick Aubameyang scheint eigentlich immer die Sonne. Er will das Leben genießen. Kein Problem, weil er auf dem Platz eigentlich immer professionell gearbeitet hat. Die disziplinarische Verfehlung, Von Dirk Krampe

Borussia Dortmund hat am Mittwochmittag am Trainingszentrum in Brackel einen nicht-öffentlichen Test gegen den Zweitligisten VfL Bochum mit 4:2 gewonnen. Die Schwarzgelben hätten die Gäste noch höher besiegen können. Von Dirk Krampe

Bis zum sechsten Spieltag sah es nach einem spannenden Meisterschaftsrennen in der Bundesliga aus. Dann wechselte der FC Bayern München den Trainer - und es deutet vieles auf einen Münchner Durchmarsch hin. Von Oliver Brand, Thomas Schulzke, Daniel Otto

Nach dem 1:1 gegen Nikosia ist Borussia Dortmund gefordert, dem Negativtrend Einhalt zu gebieten. Nuri Sahin hat einige solcher Phasen erlebt. Der BVB-Sechser mahnt zur Ruhe - und verteidigt Trainer Peter Bosz. Von Dirk Krampe

Das BVB-Spiel ist gegen Nikosia in vielen Punkten ein Spiegelbild der jüngsten Krise - und in der Defensive steht die Null einmal mehr nicht. Die Borussen in der Einzelkritik. Von Tobias Jöhren

Nach dem souveränen 5:0-Pokalsieg in Magdeburg am Dienstag herrscht Erleichterung bei Borussia Dortmund. Beim Auswärtsspiel gegen Hannover 96 (Samstag, 15.30 Uhr) soll der nächste Liga-Erfolg her. Personell Von Florian Groeger

Pierre-Emerick Aubameyang erzielt gegen Leipzig seine Saisontore neun und zehn. Der Gabuner gibt die richtige Antwort auf seinen schwachen Auftritt in Augsburg. Dennoch kassiert der BVB gegen stark aufspielende Von Tobias Jöhren

Im 42. Heimspiel endet die stolze BVB-Serie ungeschlagener Partien. Nach einem hochklassigen Schlagabtausch entführt ausgerechnet RB Leipzig mal wieder drei Punkte aus dem Signal Iduna Park. Das 2:3 (1:2) Von Dirk Krampe

Mit der Entscheidung, Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang nicht ziehen zu lassen, schien Mitte Juli Borussia Dortmunds Situation in der Transferperiode beruhigt. Dann kam vieles anders. Sportdirektor Michael Von Jürgen Koers

BVB-Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang gehört zu den 30 Kandidaten für die Auszeichnung mit dem "Ballon d'Or". Auf der Liste, die das Magazin "France Football" am Montag veröffentlichte, stehen auch FIFA-Weltfußballer

Die Bundesliga pausiert bis zum 13. Oktober. Dennoch sind viele BVB-Profis mit ihren Nationalmannschaften im Einsatz. Während einige schwarzgelbe Spieler lediglich Freundschafts- und Testspiele mit ihren Von Dirk Krampe

Pierre-Emerick Aubameyang sorgt mit einem Slapstick-Strafstoß in Augsburg für Diskussionen. Augsburgs Torhüter Marwin Hitz hatte keine Probleme, um den in Zeitlupentempo gechippten Ball mit beiden Händen zu fangen. Von Jürgen Koers

Borussia Dortmund bleibt nach einem 2:1 (2:1) beim FC Augsburg Tabellenführer der Fußball-Bundesliga. Viel mehr als zwei Geniestreiche der Torschützen Shinji Kagawa und Andrey Yarmolenko brachte der BVB Von Jürgen Koers

Borussia Dortmunds neuer Trainer Peter Bosz hat sich den Ruf erarbeitet, schwächere Leistungen seiner Mannschaft nicht schönzureden. Auch nach dem 2:1 in Augsburg, einem glücklichen Erfolg der Schwarzgelben, Von Jürgen Koers

BVB-Trainer Peter Bosz sprach nach dem 2:1 in Augsburg von der womöglich schlechtesten Leistung seiner Elf in dieser Saison. Dazu passte ein fahriges, unkonzentriertes Spiel seiner Mannschaft. Negativer Von Jürgen Koers

Vier Tage nach dem Highlight gegen Real Madrid (1:3) kehrt wieder der Alltag bei Borussia Dortmund ein. Zum Abschluss der dritten Englischen Woche in Serie ist der BVB am Samstag (15.30 Uhr) zu Gast beim Von Florian Groeger

Borussia Dortmund kann beim Spiel gegen den FC Augsburg (Samstag, 15.30 Uhr) mit Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang planen. Der zuletzt erkrankte Gabuner ist am Freitagabend mit der Mannschaft nach Bayern gereist. Von Florian Groeger

Die Weste bleibt auch nach dem zweiten Spieltag weiß, Borussia Dortmund geht als Tabellenführer in die erste Länderspielpause der Saison. Im ersten Heimspiel schickte der BVB eine chancenlose Berliner Von Dirk Krampe

In der Liga herausragend, in der Champions League mit dem Rücken zur Wand: Nach einem rassigen Spiel voller Höhepunkte und Spannung hat Borussia Dortmund am Dienstagabend auch sein zweites Gruppenspiel Von Dirk Krampe

Drei Tage vor dem Duell mit Real Madrid hat Borussia Dortmund dem nächsten Bundesliga-Kontrahenten die Grenzen aufgezeigt. Im Borussen-Duell schickte der BVB Mönchengladbach mit einem empfindlichen 6:1 Von Dirk Krampe

Peter Bosz dürfte aktuell zu den glücklichsten Trainern im Profifußball gehören. Beim 6:1 (3:0) des BVB gegen Borussia Mönchengladbach änderte er seine Startelf auf fünf Positionen. Der entfesselten Spielfreude Von Jürgen Koers

Bundesliga-Torschützenkönig Pierre-Emerick Aubameyang hat in einem Interview seine Enttäuschung über einen geplatzten Wechsel im Sommer kundgetan. Sein Verein Borussia Dortmund reagierte jedoch gelassen.

Der Provisionsstreit zwischen dem spanischen Spielervermittler Carlos Arino und Borussia Dortmund ist endgültig beigelegt. Vor dem Oberlandesgericht Hamm hat Arino am Donnerstag überraschend seine Berufung zurückgezogen.

Borussia Dortmund bleibt in der Bundesliga unbeirrt auf Kurs: Mit dem klaren und hochverdienten 3:0 (1:0) beim Hamburger SV wahrte der BVB am Mittwochabend auch nach dem fünften Saisonspiel seine weiße Von Dirk Krampe

Fünftes Spiel, vierter Sieg. Der BVB setzt seinen Lauf auch beim Hamburger SV fort - und Andrey Yarmolenko macht einmal mehr auf sich aufmerksam. Nur die ersten Minuten galt es für Borussia Dortmund in Von Tobias Jöhren, Dirk Krampe

Was die eigene Offensive angeht, durfte sich Borussia Dortmund wie im Schlaraffenland wähnen. Gute Angreifer im Überfluss, nahezu unendlich viele Optionen und riesiges spielerisches Potenzial. Zu Beginn Von Dirk Krampe

Perfekter Sonntag für Borussia Dortmund! Nach dem 5:0 (2:0)-Kantersieg gegen einen bemitleidenswerten 1. FC Köln bleibt der BVB auch nach dem 4. Spieltag Tabellenführer der Bundesliga. Neben den Doppeltorschützen Von Jürgen Koers

Jetzt gilt es! Nach dem lockeren Saisonauftakt im DFB-Pokal wird es am Samstag (15.30 Uhr) ernst für Borussia Dortmunds Profis - der Bundesliga-Auftakt beim VfL Wolfsburg steht an. Empfindlich gestört Von Florian Groeger

Ständige Störgeräusche

Beim BVB ist die Ruhe abhandengekommen

Seit dem 7. Juli arbeitet Peter Bosz nun mit seiner neuen Mannschaft. Unruhe ist eigentlich seit Tag eins ein ständiger Begleiter des BVB-Trainers. Erst Pierre-Emerick Aubameyang, dann Ousmane Dembele, Von Tobias Jöhren, Sascha Klaverkamp

Einen Tag nach dem Auswärtsspiel von Borussia Dortmund am kommenden Mittwoch in Hamburg hat Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang einen weiteren wichtigen Termin: Das Oberlandesgericht Hamm hat den 28-Jährigen

Titelverteidiger Borussia Dortmund hat seine Pflichtaufgabe in der ersten Runde des DFB-Pokals glanzlos hinter sich gebracht. Im Schwarzwald-Stadion des SC Freiburg bezwang der BVB den Sechstligisten Von Dirk Krampe

BVB-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang hat sich erstmals zu einem möglichen Wechsel in diesem Sommer geäußert. Er habe ein Angebot aus China gehabt, der Transfer sei aber nicht zustande gekommen. "Es ist

BVB-Niederlage nach Elfmeterschießen

Bartra verschießt - FC Bayern holt den Supercup

Borussia Dortmund geht trotz des unglücklichen 6:7 (2:2, 1:1) nach Elfmeterschießen in der 18. Auflage des deutschen Supercups gegen den FC Bayern München mit Rückenwind in die neue Saison. Die Bayern Von Dirk Krampe

BVB-Geschäftsführer im Interview

"Aki" Watzke über Tuchel, Götze und Aubameyang

Hans-Joachim Watzke gilt als einer der Wortführer im deutschen Fußball. Doch zuletzt mied der Geschäftsführer von Borussia Dortmund die Öffentlichkeit. Nun spricht er im Interview über den alten und neuen

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat einen Medienbericht dementiert, demzufolge der Abgang von Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang im Januar beschlossene Sache sein soll. Es gebe keine Kontakte mit

Zum dritten Mal hintereinander hat Borussia Dortmund während der Sommervorbereitung eine Asienreise absolviert. Die wichtigste Erkenntnis: Schwarzgelb geht mit Pierre-Emerick Aubameyang in die Spielzeit

Asienreise mit froher Kunde beendet

BVB kehrt mit drei wichtigen Erkenntnissen zurück

Mit mehr als 20.000 Flugkilometern und zwei Testspielen in den Beinen kehrt der BVB heute Mittag nach Dortmund zurück. Mit im Gepäck sind drei wichtige Erkenntnisse. Die wichtigste: Das Transfertheater Von Jürgen Koers

Pierre-Emerick Aubameyang bleibt in Dortmund: BVB-Boss Hans-Joachim Watzke erklärt, warum diese Entscheidung so ausfallen musste. Außerdem spricht der Vorsitzende der Geschäftsführung über die weiteren Von Jürgen Koers

Borussia Dortmund hat in der wichtigsten Personalie ein Machtwort gesprochen! Pierre-Emerick Aubameyang wird nach auch in der kommenden Saison das BVB-Trikot tragen. Die von Geschäftsführer Hans-Joachim Von Florian Groeger, Jürgen Koers

Borussia Dortmund hat die Asienreise mit einem Testspiel-Sieg beendet. Nach dem 3:2 gegen die Urawa Red gewann der BVB auch das Testspiel gegen den AC Mailand - beim 3:1 (2:1) erzielte Pierre-Emerick Von Florian Groeger

Kaum in Guangzhou angekommen, stand für Marcel Schmelzer, Marc Bartra und Roman Weidenfeller am Montag schon der erste PR-Termin in der Millionenmetropole auf dem Programm. Das BVB-Trio versuchte sich Von Jürgen Koers

Seit einer Woche arbeitet der neue Cheftrainer Peter Bosz mit den BVB-Profis. Vor dem Spiel gegen die Urawa Reds (Samstag, 12.10 Uhr) hat der Niederländer am Freitag über seine Vorstellungen von Fußball, Von Jürgen Koers

Transferperiode in China beendet

BVB-Hoffnung auf Verbleib von Aubameyang wächst

Für Borussia Dortmunds Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang hat sich ein finanziell lukrativer Wechsel nach China vorerst zerschlagen. Bis zum Ende der Transferfrist am Freitagabend (18 Uhr) war beim BVB Von Jürgen Koers

Die erste Niederlage im ersten Testspiel unter dem neuen Trainer war schnell abgehakt. "Das war schlecht", analysierte Peter Bosz kurz und treffend. Nach dem 2:3 beim Regionalligisten Rot-Weiss Essen Von Tobias Jöhren

Als letzter Bundesligist ist Borussia Dortmund am vergangenen Freitag in die Saison-Vorbereitung gestartet - mit dem lange Zeit erkrankten Mario Götze und dem wechselwilligen Pierre-Emerick Aubameyang.

Turbulentes erstes Testspiel in der Sommervorbereitung: Bei der Premiere von Peter Bosz an der Seitenlinie hat Borussia Dortmund beim Regionalligisten RW Essen mit 2:3 (1:2) verloren. Die BVB-Treffer Von Florian Groeger

Als letzter der 18 Bundesligisten ist auch der Vorjahres-Dritte und amtierende Pokalsieger Borussia Dortmund am Freitag in die Sommer-Vorbereitung eingestiegen. 22 Akteure absolvierten Teil eins der Leistungsdiagnostik. Von Dirk Krampe

Den ersten Blick auf seinen neuen Kader sollten auch keine klickenden Kameraverschlüsse stören: In zwei geheimen Trainingseinheiten ist Borussia Dortmund am Wochenende unter dem neuen Trainer Peter Bosz Von Dirk Krampe

Borussia Dortmund ist am Freitagmittag als letzter Bundesligist in die Sommervorbereitung gestartet. In der Helmut-Körnig-Halle - unweit des Signal Iduna Parks - stand der obligatorische Laktattest auf dem Programm. Von Florian Groeger, Dirk Krampe

Aus sportlicher Sicht liegt eine erfolgreiche Saison hinter Borussia Dortmund, hinter den Kulissen aber hat es viele Reibungspunkte gegeben. Anfang Juni hatten wir Sie dazu aufgefordert, die zurückliegende Von Florian Groeger

Keine Anfrage für BVB-Stürmer

Das lange Warten auf Aubameyangs Entscheidung

Dank seiner Mitteilungsfreudigkeit in den sozialen Netzwerken wissen Borussia Dortmunds Anhänger, dass sich Pierre-Emerick Aubameyang während seines Sommerurlaubs in Los Angeles fit gehalten hat. Das Von Dirk Krampe

In China öffnete am Montag das Sommer-Transferfenster. Nur 26 Tage können Klubs Spieler verpflichten - Eile ist geboten. Das neueste Transfergerücht um Borussia Dortmunds Pierre-Emerick Aubameyang aber Von Dirk Krampe

Der französische Spitzenklub Paris Saint-Germain ist angeblich aus dem Poker um die Verpflichtung von Pierre-Emerick Aubameyang ausgestiegen. Laut Informationen der „Bild“-Zeitung haben die Franzosen

Die sportliche Zukunft von Pierre-Emerick Aubameyang ist entgegen anderslautender Meldungen weiter offen. Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc dementierte am Mittwoch auf Anfrage dieser Redaktion Von Dirk Krampe