Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Plácido Domingo sagt Auftritt in Hamburg ab

Hamburg (dpa) Opernstar Plácido Domingo (74) hat einen Auftritt in der Wiederaufnahme von Verdis «Simon Boccanegra» an der Hamburger Staatsoper aus familiären Gründen abgesagt.

Plácido Domingo sagt Auftritt in Hamburg ab

Plácido Domingo kümmert sich um seine Schwester. Foto: J.J. Guillen

«Wir bedauern es sehr, dass Herr Domingo am 7. Juni nicht in Hamburg zu erleben sein wird», sagte Opernintendantin Simone Young. «Natürlich haben wir vollstes Verständnis für seine familiäre Situation und sind in Gedanken bei ihm.» Auf Facebook hatte Domingo mitgeteilt, dass er bei seiner kranken Schwester in Boston im Krankenhaus sei.

Der Sänger konnte bereits seine für Mai geplanten Gastengagements am Londoner Royal Opera House und an der Wiener Staatsoper nicht wahrnehmen. Er hoffe jedoch, dass sein Auftritt am 10. Juni in Hamburg wie geplant stattfinden könne. Anstelle von Domingo konnte Young, die die musikalische Leitung der Vorstellungen übernimmt, den georgischen Bariton George Gagnidze gewinnen.

Plácido Domingo bei Facebook

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Bühne

Traumpaar Anna Netrebko & Yusif Eyvazov in Berlin gefeiert

Berlin (dpa) 2006 stand Anna Netrebko mit Plácido Domingo und Rolando Villazón schon einmal auf der Berliner Waldbühne. Jetzt kehrte die "göttliche Anna" mit ihrem Mann dorthin zurück - mit neuer Platte, neuem Haar und einem Potsdamer Chor.mehr...

Bühne

In Bayreuth endet eine ruhige Festspielzeit

Bayreuth (dpa) Skandale und Aufreger suchte man in diesem Jahr vergeblich bei den Bayreuther Festspielen. Es ging um die Kunst. Das weltberühmte Festival endet in diesem Jahr mit der "Götterdämmerung".mehr...

Bühne

Stimmgewaltige Premiere der "Walküre" in Bayreuth

Bayreuth (dpa) Brünnhilde ist der Star des Abends: Die Britin Catherine Foster beeindruckt bei der Premiere der "Walküre" in Bayreuth mit einer enormen gesanglichen Kraft. Zum Publikumsliebling avanciert eine andere.mehr...