Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Maxipark in Hamm

Playmobil-Ausstellung: Abenteuerreise durch die Zeit

Hamm Von Höhlenmenschen bis zu Astronauten, von Ritterwelten über Piratenschiffe bis zu Grimms Märchen - die Zeitreise, dargestellt in Playmobilszenerien, verspricht alles andere als langweilig zu werden. Ab Samstag können Besucher die Playmobilfiguren im Maxipark Hamm besichtigen. Anfassen ist bei dieser Ausstellung ausdrücklich erwünscht.

/
40 Jahre Playmobil - Abenteuerreise durch die Zeit.

40 Jahre Playmobil - eine Abenteuerreise durch die Zeit.

Seit 40 Jahren begeistern 7,5 cm kleine Spielfiguren Kinder und jung Gebliebene. Die Familienausstellung „40 Jahre Playmobil –Eine Abenteuerreise durch die Zeit“ nimmt diese Begeisterung auf und lädt zu einer Reise in die Playmobil-Welt ein. Ritterwelten, römische Legionen, Piratenüberfälle und Baustellen: In Hamm sind von Samstag an großflächig Szenen aus 40 Jahren Playmobil zu sehen, von Höhlenmenschen bis zu Astronauten im Weltraum.

Zirndorf Es fing mit einer Gruppe Bauarbeiter an: Seit 40 Jahren begeistern 7,5 cm kleine Playmobilfiguren Kinder und jung Gebliebene. Entstanden sind die Spielfiguren im mittelfränkischen Zirndorf - und bevölkern seither Kinderzimmer rund um den Globus.mehr...

Auf zwölf Quadratmetern Fläche sind die Dinosaurier zu Hause. Gleich 20 Quadratmeter beansprucht eine Seeschlacht zwischen Marine und Piraten. Viele der fast 4000 Figurenvariationen sind in der Elektrozentrale im Maximilianpark zu sehen - darunter auch zahlreiche Spieltische zum Mitmachen. 

Playmobil-Bergwerk

Weil auch einige Sammler ihre Exponate zur Verfügung gestellt haben, ist die Playmobil-Ausstellung in Hamm sehr individuell gestaltet. Ein Höhepunkt der Ausstellung ist daher das Playmobil-Bergwerk. In Anlehnung an die Geschichte des Maxiparks wird der Zechenbetrieb um die Jahrhundertwende illustriert. 

1974 traten im bayerischen Zirndorf die lächelnden Figuren ihre internationale Karriere an und haben bis heute Kultstatus erlangt. Insgesamt bevölkern inzwischen mehr 2,7 Milliarden Playmobil-Figuren Kinderzimmer auf der ganzen Welt. 

 

/
40 Jahre Playmobil - Abenteuerreise durch die Zeit.

40 Jahre Playmobil - eine Abenteuerreise durch die Zeit.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Vermischtes

Mondgestein-Beutel für 1,8 Millionen Dollar versteigert

New York (dpa) Knapp 1000 Dollar zahlte eine Frau aus der Nähe von Chicago 2015 für einen kleinen weißen Beutel. Es stellt sich heraus: Das Täschchen ist mit Neil Armstrong zum Mond geflogen. Jetzt ist der Beutel versteigert worden - für das 1800-fache.mehr...

Ringen um Astronauten-Job

Welche Frau aus NRW fliegt zuerst ins All?

Berlin/Köln Für viele ist es ein Kindheitstraum: Mit einer Rakete in den Weltraum fliegen und die Miniatur-Erde betrachten. Bislang erfüllte er sich in Deutschland nur Männern. Jetzt stehen zwei Rheinländerinnen bereit, es ihnen gleichzutun. Und sie haben sich schon gegen eine Menge anderer Frauen durchgesetzt.mehr...

Interview mit Astronauten-Kandidatin

Über Frauen und Schokolade im Weltraum

KÖLN Mit einer Rakete ins All geschossen und die erste Deutsche auf der Raumstation ISS werden: Für die Eurofighter-Pilotin Nicola Baumann ist das der größte Traum. Im Jahr 2020 könnte er wahr werden. Im Interview verrät sie nicht nur welche Aufgaben im All auf sie warten, sondern auch was sie auf jeden Fall mitnehmen würde.mehr...

Vermischtes

Astronautin entschlüsselte Erbgut im All

Moskau (dpa) Steppenstaub wirbelt auf bei der Landung, dann helfen Rettungskräfte den drei Raumfahrern aus der engen Kapsel. Bald soll ein Franzose mit russischer Hilfe ins All - trotz eines Streits um gesperrte Konten.mehr...

Vermischtes

Rekord-Astronaut Williams mit Kollegen zurückgekehrt

Baikonur (dpa) Steppenstaub wirbelt auf bei der Landung der Kapsel, dann helfen Rettungskräfte den drei Raumfahrern aus der engen Sojus. Unter ihnen ist ein neuer Rekordhalter - zur Begrüßung gibt es eine Melone.mehr...

Vermischtes

Astronaut Gerst fliegt wieder ins All - als ISS-Kommandant

Köln (dpa) Alexander Gerst hat mit seinen Twitter- und Facebook-Beiträgen aus dem Weltraum viele Menschen bewegt. In zwei Jahren fliegt der deutsche Astronaut zum zweiten Mal ins All. Diesmal sogar in einer ganz besonderen Funktion.mehr...