Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Polizei Bochum fahndet nach Schnuffelbär "Heia"

Auf Cranger Kirmes verloren

Mit einer ungewöhnlichen Vermisstenanzeige will die Bochumer Polizei dem dreijährigen Malte helfen. Denn seitdem der Junge aus Gelsenkirchen vor einer Woche auf der großen Cranger Kirmes seinen „Schnuffelbären Heia“ verloren hat, schläft er schlecht.

BOCHUM

17.08.2017
Polizei Bochum fahndet nach Schnuffelbär "Heia"

Der kleine Malte sucht - gemeinsam mit der Polizei - diesen Schnuffelbären.

„Er ist unendlich traurig“, schreibt seine Mutter auf ihrem Facebook-Account. Seit längerem sucht sie bereits über die sozialen Medien nach dem Kuscheltier, nun hat sich auch die Polizei der „Fahndung“ nach der kleinen Teddybärenpuppe im Schlafkleid angeschlossen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden