Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Polizei in Dortmund

Polizei in Dortmund

Ein Pkw brannte am Freitagmittag lichterloh auf der A40 in Richtung Dortmund. An der Ratsstätte Beverbach war es zu einem Unfall gekommen. Kurzzeitig war die Fahrtrichtung komplett gesperrt. Von Verena Schafflick

Laute Hilfeschreie und das beherzte Eingreifen eines Zeugen verhinderten möglicherweise Schlimmeres: Eine junge Frau wurde am Dienstagabend in Aplerbeck sexuell belästigt.

Ruhr Nachrichten Rechtsextremismus

BVB-Fans geraten mit Strophe eines Stadion-Liedes ins Visier von Neonazis

Zwei BVB-Fans waren nach dem Bayern-Spiel auf dem Weg nach Hause. In Marten wurden sie von maskierten Neonazis gestellt und mit dem Tode bedroht. Eine junge Frau berichtet im Interview. Von Peter Bandermann

Unfall auf dem Südwall: Eine Frau ist am Freitagabend mit ihrem Auto gegen einen Baum vor dem Volkswohlbund-Gebäude gefahren. Sie wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. Von Thomas Thiel

Rechtsextremisten skandierten im September 2018 antisemitische Parolen. Laut Staatsanwaltschaft Bielefeld ist der Satz „Wer Deutschland liebt, ist Antisemit“ strafbar. Dortmund prüft noch. Von Peter Bandermann

Ruhr Nachrichten Diebstähle

Post zeigte Diebstähle aus Briefdepots in den Zustellbezirken nicht an

Seit Jahren sind der Deutschen Post AG die Diebstähle aus kleinen Briefdepots in ihren Zustellbezirken bekannt. Viele Taten zeigte sie laut Polizei nicht an. Das ist nicht die einzige Panne. Von Peter Bandermann

Ruhr Nachrichten „Immer unter Beobachtung“

Morddrohungen, Telefonterror, Albträume: Das Leiden eines Dortmunder Cybermobbing-Opfers

Seit über einem Jahr wird Samantha (25) bedroht, beleidigt und gestalkt. Das Dortmunder Cybermobbing-Opfer berichtet von Todesdrohungen, Telefon-Terror – und ihrer Hilflosigkeit. Von Thomas Thiel

Mit mehreren Messerstichen hat ein Dortmunder am Dienstagabend in Scharnhorst seine ehemalige Lebensgefährtin getötet. Das Opfer starb noch in der Wohnung. Es war nicht der erste Streit.

Bei einem Verkehrsunfall auf der Ruhrallee ist eine Person verletzt worden. In Höhe der Markgrafenstraße sind zwei Autos zusammengestoßen. Der Verkehr staute sich im Berufsverkehr. Von Dennis Werner

Ein 22-jähriger Dortmunder ist am Freitagabend durch einen Messerstich lebensgefährlich verletzt worden. Ein 18-jähriger Dortmunder sitzt in der JVA - der 22-Jährige ist außer Lebensgefahr. Von Michael Schnitzler

Der bizarre Streit zwischen dem Twitterer „Kartoffelotto“ und der Dortmunder Polizei hat ein kurioses Ende gefunden. Beide spendeten je 100 Kilo Kartoffeln - ein TV-Star tat es ihnen gleich. Von Joel Hunold

Der BVB-Fan „Kartoffelotto“ nannte die Polizei bei Twitter einen „lachhaften Haufen“ - und bekam daraufhin eine Vorladung. Jetzt nahm der bizarre Fall ein gutes Ende.

Dortmunds Erstklässler bewegen sich sicher durch den Straßenverkehr. Das ist das Ergebnis einer ersten Bilanz der Polizei. Probleme bereiten jedoch die Eltern. Von Peter Bandermann

Ein Auto ist am Sonntag auf der Märkischen Straße in einer Laterne gerauscht. Zwei Menschen wurden leicht verletzt. Die Laterne wurde so stark beschädigt, dass sie die Feuerwehr fällte.

Gegen den mutmaßlichen Sexualstraftäter, der im August drei Frauen angegriffen haben soll, hat die Staatsanwaltschaft noch keine Anklage erhoben. Dafür gibt es zwei Gründe. Von Peter Bandermann

Ruhr Nachrichten Kolumne: Klare Kante

Wenn Fans einfach mal auf Gewalt verzichten, dann reicht das schon

Für unseren Autor ist Fan-Gewalt nicht allein ein Problem der Fußballszenen. Fan-Initiativen sollten endlich ihren Einfluss geltend machen und auf einen Gewaltverzicht drängen. Von Peter Bandermann

Die Flucht eines mutmaßlichen Drogendealers in Hörde ist am Freitag kurios zu Ende gegangen. Um sich zu verstecken, sprang der Mann durch das Verkaufsfenster eines Kiosks. Keine gute Idee. Von Thomas Thiel

Die Polizei hat den Jugendlichen gefunden, der am vergangenen Freitag ein siebenjähriges Mädchen im Hoeschpark angegriffen hat. Der 14-Jährige wird nun ein Fall für die Staatsanwaltschaft.

Am Hauptbahnhof Dortmund ist am Samstag ein Streit zwischen Fußball-Fans aus Augsburg und Kaiserslautern eskaliert. Es kam beinahe zu einer Massenschlägerei auf den Bahnschienen.

Nach dem BVB-Auswärtsspiel in Leverkusen am Samstag musste die Bundespolizei im Bahnhof Wattenscheid eine Massenschlägerei verhindern. BVB-Fans und ihre Gegner waren vermummt. Von Peter Bandermann

Diese Nacht wird Kimmy S. noch lange in Erinnerung bleiben: Als sie am Samstagabend in der Dortmunder Disko Oma Doris feiert, schlägt eine Unbekannte sie plötzlich mit einem Bierglas nieder. Von Verena Schafflick

Das Auto eines 19-Jährigen ist am Samstagabend nahe einer Fußgängerbrücke an der A45 bei Dortmund von einem Stein getroffen worden. Die Polizei nahm zwei jugendliche Tatverdächtige fest.

Maskierte haben in Lanstrop einen 61-jährigen Dortmunder vor dessen Haustür überfallen und mit dem Messer bedroht. Als ein Zeuge auftauchte, flohen die Täter. Die Polizei sucht Zeugen.

Ruhr Nachrichten Bahnhof Hörde

Das hat sich am Bahnhof Hörde nach der tödlichen Messerattacke verändert

In der Medizin würde man den Bahnhof Hörde als chronisch krank bezeichnen. Immer wieder dieselben Beschwerden, kaum zu behandeln, weil die Ursache komplex ist. Eine Visite beim Patienten. Von Felix Guth

Ein Fest für Demokratie und Vielfalt in Dorstfeld zeigte, wie bunt und weltoffen der Vorort ist. Doch Rechtsextreme störten die Veranstaltung und mussten von der Polizei gestoppt werden. Von Susanne Riese

Es ist ein Eingriff in die Privatsphäre, den wohl viele fürchten: Unwissentlich beim Umziehen gefilmt zu werden. Das ist zehn Spielerinnen des Tennisclubs Berghofen passiert. Von Verena Schafflick

Ein Motorradfahrer ist in der Nacht zu Samstag an der Stadtkrone-Ost lebensgefährlich verletzt worden. Er kam in einer Kurve von der Straße ab. Sein Motorrad wurde auf die B1 katapultiert.

Ein Lkw-Unfall hat am Mittwoch die A2 in Richtung Osten für etwa eine Stunde lahmgelegt. Ein Lkw war bei Lanstrop auf einen anderen Laster aufgefahren. Der Aufprall muss heftig gewesen sein. Von Thomas Thiel

Ruhr Nachrichten Überholen an Bus-Haltestellen

Schulbus-Fahrer sorgt sich um Kinder: „Die meisten Autofahrer brettern mit 50 km/h vorbei“

Mit dem Schulstart kehrt eine Unsitte zurück auf Dortmunds Straßen: Viele Autofahrer sind beim Überholen von Schulbussen viel zu schnell. Ein Busfahrer kritisiert fehlende Kontrollen. Von Thomas Thiel

Das ist ein ungewöhnlicher Aufruf: Nach einem Verkehrsunfall sucht die Polizei einen angefahrenen Fußgänger. Außerdem gab es wieder einen Unfall mit zwei verletzten Radfahrerinnen.

Nach drei Sexualstraftaten sucht die Polizei in Dortmund einen Serientäter. Ein Hinweis einer Spaziergängerin führte am Donnerstagmorgen in einen Wald am Ahlenberg. Von Peter Bandermann

Anfang Juli sorgte eine Razzia des Landeskriminalamts in den Räumen des Kulturzentrums Langer August in der Nordstadt für Aufsehen. Nun klagt der Verein gegen den Polizeieinsatz. Von Felix Guth

Zwei Männer wollten offenbar Tabakwaren aus einem Supermarkt in Scharnhorst stehlen. Doch auf der Flucht verlor einer der beiden sein Handy. Inzwischen gibt es neue Täter-Hinweise.

Wieder ein Unfall zwischen einem Lkw und einem Radfahrer – diesmal aber mit einem glimpflichen Ende. Denn die Radfahrerin erlitt bei dem Zusammenstoß nur leichte Verletzungen.

Eine Motorradfahrerin aus Dortmund hat am Donnerstag in Syburg die Kontrolle über ihre Maschine verloren. Sie verletzte sich schwer. Es ist nicht der erste Unfall an dieser Stelle.

Drei Tage nach einem brutalen Überfall auf eine Joggerin in einem Waldstück nahe der Zillestraße sucht die Polizei mit Hochdruck nach dem Täter. Jetzt hat sie ein Phantombild veröffentlicht. Von Dennis Werner

Ein weißes Pulver ist am Mittwoch in einer Arztpraxis in Schüren entdeckt worden. Feuerwehr und Polizei waren im Einsatz und räumten die Praxis. Das war nicht der einzige Fall diese Woche. Von Dennis Werner

Die Polizei hat in der Nacht zu Mittwoch bei einem Großeinsatz gegen Clan-Kriminalität in der City und in der Nordstadt zahlreiche Verdächtige kontrolliert. Ein Mann wurde festgenommen.

Eine 54-jährige Joggerin ist am Dortmunder Zoo von einem Sexualstraftäter überfallen und gewürgt worden - am helllichten Tag, auf einer beliebten Laufstrecke. Laufgruppen reagieren geschockt. Von Maren Carle, Dennis Werner

Jugendliche haben Sonntag auf einem Schulgelände in Asseln einen Sicherheitsmann angegriffen. Als die Polizei eintraf, flüchteten sie in die Schule. Eine Drohung bewegte sie zum Aufgeben.

Ruhr Nachrichten Mutmaßliche Brandstiftung

Auto abgefackelt: Eichlinghofer sucht Täter bei Facebook - und erntet viel Zuspruch

Ein Auto in einer Wohnstraße geht in Flammen auf, wohl durch Brandstiftung. Sein Besitzer erhält im Internet viel Unterstützung für einen emotionalen Aufruf. Der Polizei gefällt das nicht. Von Felix Guth

Westricher Straße/Westerrmannstraße

Autos stoßen frontal zusammen

Zwei Autos sind am Samstag auf der Kreuzung Westricher Straße/Westermannstraße in Dortmund-Lütgendortmund frontal zusammengestoßen. Eine Anwohnerin hatte den Unfall bemerkt und den Notruf gewählt. Von Dennis Werner

OWIIIA in Richtung Marten

Landrover aus Kurve geschleudert

Das konnte auch nicht mehr die Leitplanke halten: Ein schwerer Landrover ist am frühen Samstagmorgen auf der OWIIIA aus einer Kurve geflogen. An dieser Stelle war dies nicht der erste Unfall. Von Dennis Werner

Der Regen am Donnerstag reichte nicht aus: In Mengede hat auf einem Parkplatz an der A2 am Freitagnachmittag vertrockneter Rasen gebrannt. Die Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindern. Von Michael Schnitzler

Dieses Diebesgut war alles andere als unauffällig: Unbekannte haben in Dorstfeld ein Boot mitsamt Anhänger gestohlen. Jetzt bittet die Polizei die Dortmunder um Mithilfe.

Ein junger Motorradfahrer ist am Donnerstagnachmittag bei einem Unfall auf der Reichsmarkstraße in Dortmund-Syburg schwer verletzt worden. In einer Kurve geriet er ins Schlingern.

Das war ein riskanter Fluchtversuch: Ein 27-Jähriger soll fünf Autos an den Westfalenhallen aufgebrochen haben. Als die Polizei ihn stellte, versuchte er über die B1 zu flüchten - zu Fuß.

Die Haberlandstraße in Dortmund-Mengede war am Dienstagnachmittag zeitweise voll gesperrt. Grund dafür war ein Autounfall, bei dem ein Fußgänger schwer verletzt wurde.

Ein Bewohner eines Dortmunder Seniorenheims wurde seit Dienstagvormittag (7.8.) vermisst. Nach einer Woche endete die Suche nach dem 80-Jährigen mit einem traurigen Fund.

Ein Auto hat sich am Dienstagnachmittag in Westrich überschlagen. Bei dem Unfall an der Kreuzung Am Nocken/Lütge Vöhde verletzte sich eine Person schwer und drei weitere leicht. Von Lukas Wittland

Eine Rollerfahrerin wurden am Montagabend bei einem Verkehrsunfall auf der Holzwickeder Straße leicht verletzt - ihre Beifahrerin sogar schwer. Die Straße wurde zeitweise voll gesperrt.

Eine 17-Jährige ist in der Nacht zu Sonntag in Scharnhorst auf dem Weg nach Hause von zwei Männern vergewaltigt worden. Inzwischen gibt es neue Erkenntnisse zur Tat.

Die Fahrerin einer Mercedes A-Klasse ist am Montag auf die Gleise der U-Bahn-Linie U47 gefahren. Zuvor war sie mit einem Lkw zusammengestoßen. Die U47 war blockiert, ebenso die B1 Richtung Unna. Von Viktoria Degner, Michael Schnitzler

Nach dem schweren Unfall vergangene Woche auf der Schützenstraße ist ein 85-jähriger Radfahrer seinen schweren Verletzungen erlegen. Ein Lkw hatte den Radfahrer überrollt. Von Thomas Thiel

Ein Lasermessgrät der Dortmunder Polizei blitzt so viele Temposünder, dass für die Weiterverarbeitung der Daten mehr Personal eingestellt werden musste. Von Peter Bandermann

Ruhr Nachrichten Überfälle auf Geldtransporter

Angeklagter fühlt sich von seinen Ex-Komplizen bedroht

Zusammen sollen sieben Angeklagte 15 Überfälle auf Geldtransporter in NRW verübt haben, unter anderem in Dortmund. Im Prozess sagte einer von ihnen, er habe Angst vor seinen Ex-Komplizen. Von Martin von Braunschweig

Bei einem Unfall in der Nacht zu Samstag auf der Ruhrallee ist ein Fußgänger lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann wurde von einem Taxi erfasst.

Schwerer Unfall mit Ost-Oldtimer: Ein Trabi stieß am Freitag in der Innenstadt mit dem Auto eines Betrunkenen zusammen und fuhr gegen einen Oberleitungsmast. Die Fahrerin wurde eingeklemmt. Von Viktoria Degner

Die Polizei hat am Wochenende eine Massenschlägerei in der Nordstadt beendet. Dabei soll sie zu hart vorgegangen sein, behauptet ein Dortmunder. Er erhebt schwere Vorwürfe und will klagen. Von Maren Carle

Das hat sich ja mal gar nicht gelohnt: Weil zwei Autofahrer sich ein Rennen auf dem Ostwall geliefert haben, sind sie jetzt ihre Autos und Führerscheine los.

Bei einem Verkehrsunfall auf einer Kreuzung in einem Dorstfelder Wohngebiet sind am Sonntagabend drei Menschen schwer verletzt worden. Ein Auto landete dabei auf dem Dach. Von Thomas Thiel

Ein 51-jähriger Mann hat am Donnerstagabend eine 29-Jährige Frau in einer Wohnung in Hörde sexuell missbraucht. Der Mann ist ein Wiederholungstäter. Von Jana Klüh, Gaby Kolle

Erschreckend ist die Anzahl der Verstöße, die die Dortmunder Polizei am Mittwoch bei der Verkehrskontrolle in Körne festgestellt hat – quasi am laufenden Band über mehrere Stunden.

Nach dem Großeinsatz am Dienstag an der Kirchderner Grundschule sucht die Polizei weiter nach den Tätern. Unterricht hatten die Schüler auch am Mittwoch nicht – das hatte aber andere Gründe. Von Jana Klüh

Am Dienstagmittag sind bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Linienbus und einem Auto in Dorstfeld vier Insassen verletzt worden. Die Wittener Straße war für eine gute Stunde gesperrt.

Ein Junge und ein Mann schwebten nach einem Unfall auf der Dorstfelder Allee vorübergehend in Lebensgefahr. Ihr Kleintransporter geriet am Freitagnachmittag in einer Kurve in den Gegenverkehr und kollidierte Von Thomas Thiel, Jean-Pierre Fellmer

Zusammenprall mit Zivilwagen der Polizei

Fahrer wollte sich der Polizeikontrolle entziehen

Ein 32-jähriger Dortmunder hat am Montagmittag auf der Flughafenstraße versucht, sich einer Polizeikontrolle zu entziehen. Dabei verlor er die Kontrolle über seinen Wagen und prallte gegen ein Zivilauto der Polizei.

Tuningkontrollen der Polizei am Freitagabend

Mit dem „Presslufthammer“ durch die Innenstadt

Die Dortmunder Polizei hat am Freitagabend im Bereich Wall und Thier Galerie getunte Autos kontrolliert. Dabei fiel den Beamten auch ein Wagen eines Bochumers auf, dessen Abgasanlage einen Schallpegel

Ruhr Nachrichten Problematische Sicherheit am Dortmunder Hauptbahnhof

Elend und Polizeieinsätze an der Drehscheibe der Bahn

Armut, Elend, Alkohol, Drogen, Pöbeleien, Ladendiebstähle, Gewalt und Polizeieinsätze - der Dortmunder Hauptbahnhof ist mehr als eine Drehscheibe im Nah- und Fernverkehr. Wer dort arbeitet, muss Probleme Von Peter Bandermann

Überfall auf Rentner in Scharnhorst aufgeklärt

76-Jähriger außer Lebensgefahr - Täter festgenommen

Ein 76 Jahre alter Mann ist am frühen Samstagmorgen in einer Parkanlage in Scharnhorst überfallen und dabei lebensgefährlich verletzt worden. Inzwischen ist der Mann außer Lebensgefahr. Und auch den Verdächtigen

21-Jähriger in der Nordstadt mit Messer verletzt

Dortmunder will schlichten – und erleidet Stichverletzung

Eigentlich wollte der Dortmunder nur einen Streit schlichten zwischen seinem Bruder und einer Gruppe Jugendlicher. Am Ende musste er wegen eines Messerstichs ins Krankenhaus gebracht werden. Nun sucht

Neues Sicherheitskonzept für Hörde nach Messerattacke

Das hat sich rund um den Hörder Bahnhof seit Februar getan

Wieder ist ein Monat mehr vergangen, seit den tödlichen Messerstichen auf dem Parkdeck am Bahnhof Hörde. Der Fall rückt weiter in die Vergangenheit – und bleibt doch präsent in Hörde. Einige Probleme Von Felix Guth

Jogger in Wambel von Jugendlichen überfallen

Jugendliche auf Rädern bedrohen Opfer mit Messern

Ein Jogger wurde am Dienstagabend in Wambel Opfer eines Raubüberfalls. Zwei Jugendliche auf Fahrräder bedrohten den Dortmunder mit Messern und forderten sein Handy. Die Polizei sucht Zeugen.

Motorradfahrer bei Unfall in Brackel verletzt

32-Jähriger im Krankenhaus - Brackeler Hellweg war gesperrt

Ein 32-jähriger Kradfahrer ist am Montagnachmittag auf dem Brackeler Hellweg verunglückt. Für die Unfallaufnahme musste der Hellweg in Richtung Innenstadt gesperrt werden. Die Polizei hat erste Erkenntnisse

Polizei stoppt mutmaßliches Rennen auf Schwanenwall

Beamte beschlagnahmen Führerscheine mutmaßlicher Raser

Das Auto stehen zu lassen und einfach mal zu Fuß zu gehen, scheint sich in der Dortmunder Raserszene zum Trend zu entwickeln: Erneut haben Polizeibeamte am Montag zwei Führerscheine wegen des Verdachts

Nachbarn in Bövinghausen niedergestochen

Polizei fasst flüchtigen Gewalttäter in Wickede

Fahndungserfolg für die Polizei: Nachdem am Montagmittag ein 66-jähriger Dortmunder in seiner Wohnung in Dortmund-Bövinghausen tödlich verletzt wurde, hat die Polizei in Wickede den mutmaßlichen Täter festgenommen. Von Christin Mols, Peter Bandermann

Tödlicher Unfall auf der B1

Frau stirbt nach Sturz aus der Beifahrertür

Nach einem dramatischen Unfall am Samstag auf der B1 ist die 32-jährige Schwerverletzte ihren Verletzungen erlegen. Die Frau war aus einem fahrenden Auto auf die B1 gestürzt - ob sie gefallen oder gesprungen

Wieder illegales Autorennen auf dem Wall

Zwei Möchtegernrennfahrer gehen nun zu Fuß

Dortmund und Hagen haben zwei Fußgänger mehr zu verzeichnen: Nach dem Verdacht eines illegalen Autorennens auf dem Dortmunder Wall in der Nacht zu Sonntag wurde beiden Fahrern die Weiterfahrt untersagt.

Polizeieinsatz um Großfamilie in der Nordstadt

250 Menschen streiten sich in der Nordstadt - drei Verletzte

Großeinsatz für die Polizei in der Nordstadt: An der Schleswiger Straße ist am Donnerstagabend ein Streit zwischen zwei Großfamilien außer Kontrolle geraten. Am Ende waren 250 Menschen involviert. Einige Von Thomas Thiel

Frau auf Parkplatz in Lütgendortmund überrollt

Feuerwehr befreit eingeklemmte 78-Jährige unter Auto

Auf dem Parkplatz der Sparkasse an der Werner Straße in Lütgendortmund ist am Freitagvormittag eine Frau von einem Auto erfasst und überrollt worden. Nur mit Hilfe der Feuerwehr konnte die eingeklemmte

Tödlicher Unfall auf der A2 bei Beckum

Dortmunder stirbt in seinem brennenden Auto

Bei einem schweren Autounfall auf der A2 bei Beckum ist am Mittwochabend ein 34-jähriger Dortmunder gestorben. Sein Auto war nach einem Zusammenprall mit einem anderen Wagen in Flammen aufgegangen. Schon

Studentin nahe der Universität mit Waffe bedroht

Maskierter Mann hält 25-Jähriger Schusswaffe an den Kopf

Nach einem Vorfall in der Nähe der Dortmunder Universität sucht die Polizei Zeugen: Eine Studentin war auf einem Parkplatz an der Otto-Hahn-Straße von einem Mann mit der Schusswaffe bedroht worden.

Nägel im Sand und verdächtige Flüssigkeit

Feuerwehr sperrt Spielplatz in Bövinghausen

Zwei alarmierende Funde haben am Montag für die Sperrung eines Spielplatzes im Dortmunder Stadtteil Bövinghausen gesorgt. Kinder hatten im Sand mehr als zehn Nägel gefunden. Eine noch beunruhigendere Von Thomas Thiel

Schlag gegen Drogenhandel in Dortmund

Über ein Kilo Drogen und Bargeld sichergestellt

Zivilfahnder der Polizei haben am Dienstag in der nördlichen Dortmunder Innenstadt einen mutmaßlichen Drogendealer festgenommen. Anschließend durchsuchten sie eine Wohnung in der Bremer Straße – mit Erfolg.

Unfall auf B 54: Betrunkener Autofahrer will Fuchs gerammt haben

Auto rammt Mittelleitplanke - Fuchs und Alkohol im Spiel

Trinken und Autofahren - eine riskante Mischung. Diese Lektion musste am Sonntag auch ein 20-jähriger Dortmunder lernen. Er war mit seinem Auto gegen die Mittelleitplanke auf der B 54 geprallt, da er,