Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Polizei in Dortmund

Polizei in Dortmund

Ruhr Nachrichten Nahverkehr in Dortmund

Das bringen die die Schwerpunktkontrollen gegen Schwarzfahrer von DSW21 und Polizei

Regelmäßig gibt es Schwerpunktkontrollen von DSW21 und Polizei, um Schwarzfahrten und andere Delikte aufzudecken. Aber was bringen diese Kontrollen in U-Bahnen und Haltestellen eigentlich? Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Neue Stellplatz-Satzung

Streit um Fahrrad-Stellplätze: Stadt will Quote aus Mustersatzung nicht umsetzen

Voraussichtlich ab Ende Februar wird für Neubauten in Dortmund eine neue Verordnung über nötige Stellplätze gelten – erstmals nicht nur für Pkw, sondern auch für E-Autos und Fahrräder. Von Oliver Volmerich

Am Dienstabend wurde in einer Wohnung in Körne der Leichnam eines 62-Jährigen gefunden, der Opfer einer Gewalttat geworden war. Nun hat die Polizei einen Verdächtigen gefasst. Von Bastian Pietsch

Die Gewerkschaft der Polizei will beim Land Nordrhein-Westfalen mehr Gehalt aushandeln. Der Dortmund-GdP-Vorsitzende Frank Schniedermeier nennt im Video die Zahlen. Von Peter Bandermann

Ruhr Nachrichten Unbekannte Leichen

Dortmunds anonyme Tote – Stella und das Rätsel um ihre Identität

Dortmund, November 2018, eine weibliche Leiche wird gefunden. Wer sie ist, ist bis heute ungeklärt. Doch wie kommen Ermittler der Identität von unbekannten Toten auf die Spur? Von Lena Beneke

Dortmund, kurz nach Mitternacht. Die Polizei verfolgt einen BMW, als plötzlich rechts und links Päckchen aus dem Auto fliegen – mit besonderem Inhalt.

Weniger Straftaten insgesamt, mehr Sexualdelikte und mehr Angriffe auf Polizisten: Die Kriminalitätsstatistik für 2018 fällt durchwachsen aus. Polizeipräsident Gregor Lange nennt die Gründe. Von Peter Bandermann

Ein 17-jähriger hat in den vergangenen Tagen insgesamt fünf Raubüberfälle in Dortmund begangen. Er konnte am Montag geschnappt werden. Ein weiterer Täter ist auf der Flucht. Von Joel Hunold

In der Hausarzt-Ambulanz am Klinikum hat ein Patient erst zwei medizinische Fachangestellte beleidigt und bedroht und einen Arzt angegriffen. Der Mediziner wurde verletzt. Von Peter Bandermann

Nach Abweisung ihrer Klage gegen den Textildiscounter Kik streben vier Kläger aus Pakistan ein Berufungsverfahren an. Die Ansprüche der Familien der Opfer waren verjährt.

Gegen Abend ist es in der Nordstadt zu einem Brand gekommen. Da sich der Rauch im Flur verteilt hat, hatten die Bewohner Probleme zu fliehen. Mehr als 50 Einsatzkräfte waren im Einsatz. Von Joshua Schmitz

Ruhr Nachrichten Zivilcourage

Bundeswehrsoldat überwältigte den Messerstecher am Uni-Flohmarkt

Er will nicht als Held dargestellt werden, also nennen wir ihn nicht so. Aber: Michael Czarkowski hatte Mut. Viel Mut. Am Uni-Flohmarkt überwältige er einen Messerstecher und half dem Opfer. Von Peter Bandermann

Ein augenscheinlich lebloser Zugreisender hat im Dortmunder Hauptbahnhof die Zugtoilette blockiert. Als die Polizei ihm helfen wollte, wachte er auf und beleidigte die Beamten.

Die Polizei durchsuchte am Freitag und Samstag die Wohnungen von zwei mutmaßlichen Drogendealern und fand dabei unter anderem Marihuana und täuschend echte Waffenattrappen.

Die Staatsanwaltschaft klagt zwei Bandidos-Rocker an, die mit Messern auf einen Libanesen eingestochen haben sollen. Einer der beiden ist schon früher mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Von Peter Bandermann

Eine Auseinandersetzung am Eingang des Flohmarktes an der TU Dortmund endete am Samstag dramatisch. Ein Lüner verletzte dabei einen Autofahrer aus Dortmund schwer mit einem Messer.

Nach einem brutalen Raubüberfall auf einen Kiosk in Huckarde am Freitag sucht die Polizei Zeugen. Ein junger Mann schlug der Verkäuferin ins Gesicht und konnte mitsamt seiner Beute fliehen. Von Michael Schnitzler

Ruhr Nachrichten Dortmunder Nordstadt

Café-Betreiber gibt Polizei Hinweise auf Drogenhandel und kassiert Kontrollen

Said Bouyakoub versteht sich als Partner der Polizei. Er informiert sie über Drogenhändler. Dealer bedrohen ihn. Doch immer wieder kontrolliert die Polizei sein Café Oase. Warum? Von Peter Bandermann

Die CDU befürwortet den Einsatz von Videotechnik durch die Polizei auf der Münsterstraße. Die Grünen sind dagegen. Von Anwohnern gibt es kaum öffentliche Reaktionen. Von Peter Bandermann

Eine Zehnjährige ist am Dienstagnachmittag gegen zwei Uhr auf der Schützenstraße von einem Auto erfasst worden. Dabei wurde das Mädchen schwer verletzt.

Noch in diesem Jahr will die Polizei die Münsterstraße in der Nordstadt mit fest installierten Videokameras beobachten. Die Eigentümer von 13 Immobilien erhalten Post. Von Peter Bandermann

Mietrückstände, keine Kaution gezahlt: Der italienische Eigentümer eines Ladenlokals in Dorstfeld hat den Vertrag gekündigt und die Mieterin aus der Naziszene vor die Tür gesetzt. Von Peter Bandermann

Wegen auffällig hoher Einbruchszahlen in der Innenstadt und in Lütgendortmund setzt die Dortmunder Polizei für 28 Tage die „strategische Fahndung“ ein. Das hat Folgen für die Bürger. Von Peter Bandermann

Unfallflucht, Fahren ohne Führerschein und gestohlene Kennzeichen: Eine Spritztour durch die Nordstadt brachte drei Jugendlichen am Montagabend Ärger mit der Polizei ein.

Ein 24-Jähriger wurde am Montagabend in der nördlichen Innenstadt angegriffen und ausgeraubt. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu den drei Tätern geben können.

Ruhr Nachrichten Clan-Kriminalität

Shisha-Bars schaufeln jede Menge Kohle in der Parallelgesellschaft

In NRW agieren 100 Familienclans, die laut Landeskriminalamt zwischen 2016 und 2018 über 14.000 Straftaten begangen haben. Das Dortmunder Ordnungsamt erkennt eine Parallelgesellschaft. Von Peter Bandermann

Ruhr Nachrichten Wohnungseinbruch

Brechtener sucht nach dem Einbrecher, der ihn mit einer Mistgabel bedrohte

Der Brechtener Marc Werner wurde in seinem Wohnzimmer mit einer Mistgabel bedroht. Es soll der dritte Wohnungseinbruch in vier Jahren gewesen sein. Jetzt wird er selbst aktiv. Von Britta Linnhoff

Ein Patient der psychatrischen LWL-Klinik hat bei seiner Verlegung nach Lippstadt einen spektakulären Fluchtversuch unternommen. An einer Raststätte entkam er, wurde aber später gefasst. Von Felix Guth

Die Bekämpfung der Clankriminalität ist seit einiger Zeit ein Schwerpunkt der Polizei in Dortmund. Nun legt die Behörde die Ergebnisse zahlreicher Kontrollen der vergangenen Monate vor. Von Felix Guth

Nach einem Zusammenstoß mit einem Pkw wurde ein 25-jähriger Mann am Samstag in Dortmund verletzt. Er war wohl bei Rotlicht über die Ampel gegangen. Den Pkw lenkte eine Frau aus Werne (46).

Nicht nur ein dummer Streich: Jugendliche haben am Donnerstag eine Straßenbahn mit Schneebällen beworfen und damit eine Notbremsung ausgelöst. Dabei wurde ein Fahrgast verletzt.

Auch wenn für Donnerstag in Dortmund gar kein Schnee angekündigt war, blieb das ganz große Chaos bisher aus. An vielen Stellen sorgte die weiße Pracht aber für Extra-Arbeit. Von Felix Guth, Christin Mols

Ruhr Nachrichten Geldtransport-Überfall

Prozess gegen „Panzerfaust-Bande“ neigt sich dem Ende zu: Urteile sollen Mitte März fallen

15 Geldtransporter-Überfälle in 20 Jahren: Der Prozess gegen die auch in Dortmund aktive „Panzerfaust-Bande“ ist auf die Zielgerade eingebogen. Nach acht Monaten naht ein Urteil. Von Werner von Braunschweig

Die Dortmunder Polizei hatte am Mittwochmorgen um Mithilfe bei der Suche nach einer 19-jährigen Dortmunderin gebeten. Die Fahndung wurde nun zurückgenommen.

Gegen „Gurt-Muffel“ geht die Polizei schon länger vor, jetzt steht eine neue Spezies von Autofahrern im Fokus. In den vergangenen Tagen waren viele „Kratz-Muffel“ im Blindflug unterwegs. Von Felix Guth

Ein bislang unbekannter Täter hat eine Dortmunderin in ihrer Wohnung an der Evinger Straße überfallen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Der Mann bedrohte die Bewohnerin und beraubte sie.

Glatteis hat am frühen Montagmorgen zu einem Unfall auf der Hostedder Straße geführt. Ein Auto war mit einem Linienbus zusammengestoßen, ein Mann wurde leicht verletzt. Von Felix Guth

Ein mutmaßlicher Drogenhändler ist der Polizei in der westlichen Innenstadt ins Netz gegangen. Die Beamten hatten den richtigen Riecher – und machten einen spektakulären Fang. Von Felix Guth

Ein mutmaßlicher Hehler wollte einem Mann einen gestohlenen Kontrabass verkaufen. Doch er geriet an den Falschen. Bei der Übergabe klickten die Handschellen. Von Felix Guth

Verbrechen aufgeklärt, Tatserien aufgedeckt: Die DNA-Analyse hat im vergangenen Jahr in Nordrhein-Westfalen tausende Treffer geliefert – 14 Prozent mehr als im Vorjahr.

Observierungserfolg am Hauptbahnhof: Die Polizei hat am Donnerstag zwei mutmaßliche Graffiti-Serientäter festgenommen. Bei der Durchsuchung ihrer Wohnungen fanden die Ermittler noch mehr. Von Thomas Thiel

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Zillestraße ist eine Frau verletzt worden. Sie war ungebremst in einen Autokran gefahren. Der Unfall hatte Folgen für den Verkehr. Von Felix Guth

Auf einen Schal und ein Paar Handschuhe hatten es offenbar drei mutmaßliche Autoknacker abgesehen. Um es aufzubrechen, hatten sie sich ausgerechnet ein besonderes Fahrzeug ausgesucht.

Ruhr Nachrichten Familie

Gewalt gegen Frauen: Es gibt einen Ausweg aus dem Teufelskreis

Immer mehr Frauen zeigen prügelnde Partner an und bitten um professionelle Hilfe. Im Interview erklärt Claudia Ebbers von der Frauenberatungsstelle, warum Frauen aber auch lange schweigen. Von Peter Bandermann

Beamte der Polizei haben in Körne eine Dealer-Wohnung auffliegen lassen. Erst kontrollierten sie einen „Kunden“. Dann stellte sich heraus, dass die Wohnung nur einem einzigen Zweck diente. Von Felix Guth

Nach zwei Raubüberfallen am Dienstag im Dortmunder Norden sucht die Polizei nach Zeugen. In beiden Fällen wurden Männer von einer Gruppe Unbekannter attackiert und geschlagen. Von Christin Mols

Drei Männer sind verdächtig in der Nacht zu Sonntag einen 18-Jährigen an der Evinger Straße überfallen zu haben. Die Polizei Dortmund sucht nach Zeugen für den nächtlichen Raub. Von Felix Guth

Die Polizei fahndet nach Milan Markovic (58). Er wird mit europäischem Haftbefehl wegen gewerbsmäßigen Wohnungseinbruchs gesucht. In Dortmund soll Markovic mehrfach tätig gewesen sein. Von Bastian Pietsch

Trickbetrüger geben sich am Telefon als Polizisten aus – zu Wochenbeginn gab es viele solcher Fälle. Bisher haben die Angerufenen richtig reagiert. Doch die Polizei warnt weiterhin. Von Felix Guth

Nach tödlichen Unfällen mit Radfahrern markiert die Stadt die Radwege an stark befahrenen Kreuzungen vor allem in der Innenstadt. 2019 geht es los. Wir zeigen die Kreuzungen in einer Karte. Von Peter Bandermann

Eine Spielhalle in der Innenstadt ist in der Nacht von Sonntag auf Montag Ziel eines Raubüberfalls geworden. Der maskierte Täter erbeutete Bargeld und ist nun auf der Flucht. Von Felix Guth

Die Angriffe auf Einsatzkräfte häufen sich. Müssen Mitarbeiter des Ordnungsamtes deshalb aufgerüstet werden? Ja, sagt die Stadt Dortmund und kauft Schlagstöcke als rein „defensives Mittel“.

Ruhr Nachrichten Kampf gegen Einbrüche

Neue Software bei der Polizei: Kollege Computer sagt den Tatort von morgen voraus

In Steven Spielbergs Science-Fiction-Thriller „Minority Report“ kann die Washingtoner Polizei im Jahr 2054 Morde vorhersagen. Die Dortmunder Polizei macht das jetzt mit Einbrüchen. Von Peter Bandermann

Der seit Mittwoch vermisste 83-jährige Dortmunder ist wieder aufgetaucht. Die Polizei fand den Demenzkranken am Donnerstag in Körne. Es war der dritte Vermisste in Dortmund in drei Tagen. Von Max Florian Kühlem

Bei einem Verkehrsunfall auf dem Wambeler Hellweg sind am Mittwochmittag drei Menschen verletzt worden. Ein Auto hatte zwei Fußgänger erfasst. Eine 79-Jährige wurde schwer verletzt. Von Lukas Wittland

Autofahrer, die vom Wall in Richtung Nordstadt wollen, brauchen Geduld. momentan Baustellen sorgen für Rückstaus. Am Dienstagnachmittag verschärfte zudem ein Unfall die Situation.

Seit dem frühen Morgen des 2. Januars wird der 58-jährige Peter Spitschan vermisst. Da die Suche nach dem Lütgendortmunder bislang erfolglos war, hofft die Polizei auf Zeugenhinweise. Von Lukas Wittland

Der seit Montag verschwundene 13-jährige Junge aus Mengede ist wieder da: Die Polizei fand ihn am Dienstagnachmittag in Brechten nach Zeugenhinweisen. Von Dennis Werner

Nach dem Feuer in der Gartenstadt mit zwei Toten laufen die Ermittlungen der Mordkommission. Nachbarn wollen wissen: Was war da los? Die Staatsanwaltschaft hält Details noch zurück. Von Peter Bandermann

Er wollte seinen Wohnungsschlüssel - und erntete Schläge, Tritte und Kratzer: Ein 39-Jähriger ist bei einem Beziehungsstreit im RE 6 verletzt worden. Am Ende musste die Polizei eingreifen. Von Joel Hunold

Ruhr Nachrichten Abstimmung

CDU unterstützt Polizei: Mehr Videokameras in der Öffentlichkeit

Die CDU-Fraktion im Dortmunder Rat unterstützt die Forderung der Polizei nach mehr Videokameras in der Öffentlichkeit und kritisiert die Kritiker. Was wollen die Bürger? Stimmen Sie ab. Von Peter Bandermann

Zwei Unbekannte haben am Freitagabend den Mitarbeiter eines Wettbüros am Körner Hellweg überfallen. Sie flüchteten ohne Beute, als das Opfer um Hilfe rief. Die Polizei sucht Zeugen.

1300 Polizisten waren in sechs NRW-Städten im Einsatz, um gegen Clan-Kriminelle vorzugehen. Kontrollen führten auch in die Nordstadt. Eine Bar wurde geräumt. Die Polizei zieht ein Fazit. Von Peter Bandermann

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erging ein Haftbefehl gegen den Mann, der am Freitag in Syburg eine Frau mit Messerstichen verletzt hat. Er fürchtete das Auffliegen zweier Geheimnisse. Von Michael Schnitzler

Der von kurdischen Kämpfern in Syrien festgesetzte Lucas G. war Mitglied eines salafistischen Umfelds in Dortmund. Sein Name taucht in Anträgen bei der Stadt Dortmund auf. Von Peter Bandermann

Die Dortmunder Polizei suchte seit Donnerstag nach einem 68-jährigen Mann aus Unna. Er war nachmittags aus dem Knappschaftskrankenhaus in Brackel verschwunden. Der Mann wurde gefunden.

Bei einem heftigen Streit auf einem Parkplatz in Dortmund-Syburg hat am Freitagmorgen ein Dortmunder eine Frau mit Messerstichen schwer verletzt. Die Mordkommission ermittelt. Von Christin Mols

Nach dem Brand in der Gartenstadt ermittelt nun eine Mordkommission. Eine vorsätzliche Tötung könne nicht ausgeschlossen werden, sagte Staatsanwältin Sandra Lücke am Donnerstag. Von Tilman Abegg

Mehr Blitzer, intensivere Kontrollen am Wall und auf Phoenix-West: Der neue Rechtsdezernent will die Raserszene in der Stadt auflösen. Ein Video zeigt, wie ein illegales Rennen aussieht. Von Peter Bandermann

Ruhr Nachrichten Kampf gegen Raser

Neuer Ostwall-Blitzer der Stadt erwischt 800 Temposünder in 7 Tagen

Die neue Blitzer-Säule am Ostwall hat an sieben Arbeitstagen seit dem 1. Januar 2019 ganze 800 Temposünder geblitzt. Doch ein Spezial-Blitzer der Polizei hat noch viel mehr auf dem Kasten. Von Peter Bandermann

Zwei Menschen sind bei einem Brand in der Gartenstadt gestorben. Wegen des vielen Rauchs waren die Anwohner angehalten, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Von Dennis Werner, Oliver Volmerich

Ein Unfall in Höhe der Lübkestraße hat am Dienstagnachmittag für Stau auf der B1 gesorgt. Nach der Kollision mit einem Lkw schleuderte ein Auto auf die Gleise der Stadtbahn. Von Verena Schafflick

Die Dortmunder Polizei fahndet nach einem Betrüger und einem Taschendieb. Zu Hinweisen sollen zwei Fotos der mutmaßlichen Täter führen, die die Polizei am Dienstag veröffentlicht hat.

Ruhr Nachrichten Kriminalität

Tödliche Gefahr in der Jackentasche: Polizei zählt die Angriffe mit Messern

Seit dem 1. Januar zählt die Polizei das Messer als Tatwaffe, um die Dimension eines Problems erkennen zu können. Ein Notarzt erklärt im Video die tödliche Gefahr, die von Messern ausgeht. Von Peter Bandermann

Ein Großaufgebot von Polizei und Feuerwehr ist am Dienstagmorgen zum Dortmunder Hauptbahnhof ausgerückt. Eine Anruferin hatte Feuer in der Nähe des nh-Hotels gemeldet. Von Wiebke Karla

Ein junges Paar wurde am Tag seiner Hochzeit in Dortmund geblitzt. Da das Original des Blitzerfotos vernichtet wurde, schickte die Polizei Dortmund den Liebenden prompt Ersatz.

Wilde Szenen auf dem Wall: Nach einem Blechschaden auf einem Parkplatz verfolgen zwei Zeugen den Unfallfahrer und drängen ihn ab. Der lässt sich das nicht gefallen - und schießt auf sie. Von Joel Hunold

Im Fall der Böller-Explosion in der Thier-Galerie Mitte Dezember laufen die Ermittlungen weiter. Inzwischen geht die Polizei von rund zehn Verdächtigen aus – darunter ein Youtuber. Von Bastian Pietsch

Ein junges Mädchen aus Dortmund ist im Zentralbad in Gelsenkirchen gestorben. Sie wurde von einer Schwimmmeisterin auf dem Boden eines Lernschwimmbeckens gefunden.

Drei Männer - drei Verstöße: Die Dortmunder Polizei hat am Donnerstagmorgen in der Stahlwerkstraße die Insassen eines Autos aus Soest kontrolliert. Mit Konsequenzen für drei Männer.

Ruhr Nachrichten Graffiti-Bombing im Unionviertel

Maskierte werfen Einkaufswagen vor S-Bahn, um sie zu besprühen

Sie kamen in der Nacht, maskiert mit Sturmhauben, zündeten Nebelbomben: Unbekannte haben in der Neujahrsnacht eine S-Bahn im Unionviertel mit Graffiti besprüht. Sie folgen einem Trend. Von Lena Beneke

Ein 42-jähriger Dortmunder wollte am Montag (31. 12.) eigentlich nur zum Altglascontainer gehen - und kam nicht wieder. Jetzt wurde er leblos aufgefunden.

Weil er falsch abgebogen war, ist der Polizei ein Kleinlaster-Fahrer aufgefallen. Gegen ihn lagen zwei Haftbefehle vor. Die nächsten Wochen verbringt der 33-Jährige in der JVA.

Ruhr Nachrichten Vandalismus an Silvester

„Polenböller“ zerstören Holzhäuschen auf Spielplatz in Kirchlinde

Eine Spur der Verwüstung hinterließen Jugendliche in der Silvesternacht auf einem Spielplatz. Sie sprengten ein Spielhaus. Eine weitere Tat wurde ihnen eventuell zum Verhängnis. Von Uwe von Schirp

Weil Julia Reimering (32) beim Gassigehen im Stadewäldchen einen fremden Mann abwies, rächte der sich brutal an ihrer Hündin Ally. Seine Schuhe, mit denen er zutrat, könnten ihn überführen. Von Gaby Kolle

Ein Lkw-Fahrer ist am Mittwochmorgen in seinem Lkw auf der A2 gestorben. Der Laster war am Kreuz Dortmund-Nordost mit der Leitplanke kollidiert. Doch das war offenbar nicht die Todesursache.

Ruhr Nachrichten Diebstahl-Masche

Putzfrau kam nicht zum Putzen, sondern um zu klauen

Eine Dortmunderin (76) verlässt geschwächt das Krankenhaus und nimmt das Angebot einer Putzfrau an. Nach dem Probe-Putzen fehlen 220 Euro, eine Uhr und eine BVB-Dauerkarte. Kein Einzelfall. Von Peter Bandermann

Mit einem besonders aggressiven Mann hat die Polizei in Derne zu tun gehabt. Der 27-Jährige bedrohte die Beamten unter anderem mit einer Bowlingkugel. Die reagierten humorlos.