Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Polizei lädt wieder zum Tag der offenen Tür

30. Juni

Nach dem großen Zuspruch im Vorjahr öffnet die Polizeiinspektion in der Casinostraße auch in diesem Jahr wieder ihre Pforten - am Samstag, 30. Juni, von 10 bis 16 Uhr. Neben der Ausstellung der Einsatzfahrzeuge wird erneut viel Wert auf die Kommunikation zwischen den Bürgern und der Polizei gelegt.

WITTEN

von Ruhr Nachrichten

, 27.06.2012
Polizei lädt wieder zum Tag der offenen Tür

Um auf den Tag der offenen Tür aufmerksam zu machen, machte Polizist Johannes Weißenberg am Dienstag die Innenstadt per Segway (un)sicher. Die Herbederin Dorle Torjan kam direkt mit dem Hauptkommissar ins Gespräch.

Mitarbeiter der örtlichen Polizeiinspektion sowie aus den Bereichen Verkehr, Kriminalität und Personalwerbung beantworten gerne Fragen zum Thema Schutz der eigenen Wohnung, dem Taschen- und Trickdiebstahl sowie zu anderen Themen der Kriminalprävention. Erstmals gibt es zwei Live-Veranstaltungen, bei denen Polizisten und Sanitäter eine Verkehrsunfallaufnahme simulieren. Themen wie Geschwindigkeitsüberwachung mittels Laser- und Radargerät sowie der Fahrradfahrerschutz sind ebenfalls im Programm.

Darüber hinaus wird die Veranstaltung durch die Verkehrswacht Witten mit einem Gurtschlitten, einer sogenannten Rauschbrille und vielen anderen interessanten Themen begleitet. Abgerundet wird das Programm durch Vorführungen mit unseren Polizeidiensthunden. Das Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz steht mit dem “Weißen Ring“ und der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt für Fragen rund um das Thema Opferhilfe zur Verfügung. Für die Kids gibt es Erinnerungsfotos auf einem Polizeimotorrad.