Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Zwei Männer überfallen Geldtransporter in Köln

Polizei sucht erfolglos mit Hubschrauber nach Tätern

Köln Ein 60-jähriger Geldbote wurde am Samstag vor einem Kölner Möbelgeschäft von zwei Männern mit einer Waffe bedroht und ausgeraubt. Die Täter entkamen - eine Fahndung der Polizei mit einem Hubschrauber blieb ohen Erfolg.

Mehrere Männer haben auf dem Parkplatz eines Möbelgeschäfts in Köln einen Geldtransporter überfallen. Ein 60-jähriger Geldbote wurde am Samstag von einem der Täter mit einer Waffe bedroht und ausgeraubt, als er gerade aus dem Transporter gestiegen war, wie die Polizei mitteilte. Der zweite Täter wartete mit laufendem Motor in einem Auto. Das Duo entkam mit der Beute.

Wenig später entdeckten Zeugen das brennende Fluchtauto auf einem Feld in der Nähe. An dem Wagen waren gestohlene Kennzeichen angebracht. Laut Zeugenangaben flohen die beiden Männer zu Fuß weiter. Die Polizei fahndete erfolglos mit einem Hubschrauber nach den Tätern. Wie hoch die Summe der Beute ist, wird noch ermittelt. „Es ist noch unklar, ob Geld in das Möbelgeschäft gebracht oder die Einnahmen von Vortag abgeholt wurden“, sagte ein Polizeisprecher.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Messerattacke in Recklinghausen

60-Jähriger wurde von einem Bekannten niedergestochen

Recklinghausen Bei einer Messerattacke in der Recklinghäuser Innenstadt wurde ein 60-Jähriger verletzt. Ein Tatverdächtiger konnte bereits kurz nach der Tat gefasst werden. mehr...

Leiche im Rhein-Herne-Kanal

Kanufahrerin macht grausigen Fund in Oberhausen

Oberhausen Einen schrecklichen Fund hat am Sonntagvormittag eine Kanufahrerin in Oberhausen gemacht: Im Rhein-Herne-Kanal entdeckte sie eine verpackte und verschnürte Leiche. Die Polizei bildete eine Mordkommission. mehr...

Panorama

Mann erschießt vier Menschen bei Nashville in Tennessee

Nashville. Vier Menschen sterben, als ein Mann in den USA in einem Restaurant das Feuer eröffnet. Die Polizei sagt, es hätte noch viel mehr passieren können - hätte nicht ein mutiger Kunde eingegriffen.mehr...

Die Imitation von Unheilig gelingt nur bedingt

Lass dem Grafen, was des Grafen ist

Köln Unheilig 2.0? Nein, das ist es nicht, wenn die ehemaligen Bandmitglieder des Grafen zusammen mit „The Dark Tenor“ auf der Bühne stehen. Zwar will die Ex-Band noch vom Namen „Unheilig“ profitieren. Doch die Zeit des Grafen ist mit dessen Abschied endgültig vorbei.mehr...

12.000 Zuschauer feiern die Schlagernacht des Jahres

Sechs Stunden Mickie Krause, Maite Kelly und Co.

KÖLN „Wir feiern das Leben“, sang Michelle, und über 12.000 Schlagerfans in der Kölner Lanxess-Arena feierten mit der quirligen Sängerin. Die Schlagernacht des Jahres am Samstag war ein voller Erfolg. Und trotz Partystimmung pur - auch der Echo-Eklat war Thema.mehr...