Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Porsche Panamera hängt Luxuskonkurrenz ab

Stuttgart (dpa) Der Sportwagenbauer Porsche hat im Mai so viele Autos verkauft wie in keinem anderen Monat zuvor. Mit exakt 13 331 Auslieferungen in Kundenhand ergab sich gegenüber dem Mai 2011 ein Plus von 14,1 Prozent, wie die Zuffenhausener am Mittwoch mitteilten.

Porsche Panamera hängt Luxuskonkurrenz ab

Die Porsche Limousine Panamera verkauft sich auch sehr gut in China. Foto: Diego Azubel

Aufs Jahr gerechnet liegt der Zuwachs nun mit insgesamt 56 472 Wagen schon bei 13,0 Prozent, was die bisherige Jahresbilanz im Vergleich zum April leicht verbessert. «Besonders auf dem europäischen Markt konnten wir trotz dem allgemein rückläufigen Trend zulegen», sagte Porsche-Vertriebsvorstand Bernhard Maier laut Mitteilung.

Der Sportwagenbauer sorgt seit Monaten für eine Inflation des Wortes «Rekord». Die Schwaben kennen nur noch den Weg bergauf - egal in welchen Märkten. Interessanter ist da schon ein Blick auf den wichtigen Heimatmarkt Deutschland, wo Porsche immer mehr zu einer echten Konkurrenz im Oberklasse-Segment wird.

Die Limousine Panamera belegte in der Neuzulassungsstatistik des Kraftfahrtbundesamtes im Mai erneut Platz eins der Oberklasse vor Fahrzeugen der Konkurrenten Mercedes, BMW und Audi. Im Februar hatte der Panamera erstmals Rang eins belegt, im März gelang der Sieg noch einmal - und nun im Mai.

«Der Panamera hat sich in kürzester Zeit zu einer festen Größe in der Oberklasse etabliert», sagte Porsche-Deutschland-Chef Klaus Zellmer am Mittwoch. Daimler wollte den Platz eins des Panamera auf Anfrage nicht kommentieren.

Der Dax-Konzern äußere sich aus Prinzip nicht zu Wettbewerbern, sagte ein Sprecher. Werden alle Modelle mit dem Stern im Oberklasse-Segment zusammengerechnet, liegt Mercedes allerdings weit vor Porsche.

Aktuelle Pressemitteilungen

Quartalszahlen 2011 zum Vergleich

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Wirtschaft

Airbag-Probleme: VW ruft in China 4,9 Millionen Autos zurück

Peking/Wolfsburg (dpa) Jetzt also auch Volkswagen und die Gemeinschaftsunternehmen in China - ein millionenfacher Rückruf wegen Problemen mit Airbags von Takata steht bevor. Bisher blieb der Volkswagen-Konzern verschont.mehr...

Wirtschaft

Samsung entwickelt Technik für selbstfahrende Autos

Frankfurt/Main (dpa) Im Wettlauf um die Entwicklung von Roboterwagen-Technologie kommt mit Samsung ein weiterer starker Player dazu. Der Smartphone-Riese will dabei als Zulieferer die Hersteller beliefern.mehr...

Wirtschaft

Porsche mit gutem China-Zahlen und Schwächen in Deutschland

Stuttgart (dpa) Starke Geschäfte in China halten den Sport- und Geländewagenbauer Porsche auf Wachstumskurs. In den ersten drei Quartalen 2017 seien weltweit rund 186 000 Autos an Kunden ausgeliefert worden und damit vier Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.mehr...

Wirtschaft

Kekse, Autos, Urnen: Das Internet der Individualisierung

Brilon (dpa) Wem die Mettwurst-Auswahl im Supermarktregal oder die Farben der Sneaker im Schuhgeschäft nicht zusagen, der macht sie sich selbst. Im Internet gibt es dafür massenhaft Webseiten. Kunden bietet das passgenaue Angebote - wenn sie den Überblick behalten.mehr...

Wirtschaft

Post baut neues Werk für Elektro-Transporter in Düren

Bonn/Düren (dpa) Die Post-Tochter Streetscooter baut angesichts der großen Nachfrage ihr Angebot an elektrisch betriebenen Autos aus. In Düren nahe Aachen werde ein zweites Werk für den Bau von 10 000 Elektro-Autos jährlich gebaut, teilte das Unternehmen mit. Zuvor hatte der "Spiegel" darüber berichtet.mehr...

Wirtschaft

Deutsche Hersteller bei Patenten zum autonomen Fahren vorn

Hannover/Köln (dpa) Immer wieder mussten sich deutsche Autobauer vorwerfen lassen, Trends verschlafen zu haben. Auch selbstfahrende Roboterautos werden eher mit amerikanischen Tech-Riesen in Verbindung gebracht. Doch die meisten Patente halten deutsche Unternehmen.mehr...