Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Portugal und Spanien trennen sich 3:3

,

Sotschi

, 15.06.2018

Bei der Fußball-WM in Russland hat Mitfavorit Spanien im Prestigeduell mit Portugal einen Sieg verpasst. Mit einem Freistoßtreffer kurz vor Schluss rettete Cristiano Ronaldo den Portugiesen in Sotschi ein 3:3. Ronaldo erzielte alle drei Tore für Portugal, für Spanien trafen Nacho und zwei Mal Diego Costa. Im anderen Spiel der Gruppe B hatte der Iran zuvor 1:0 gegen Marokko gewonnen. In der Gruppe A besiegte Uruguay das Team aus Ägypten ebenfalls mit 1:0.  

Lesen Sie jetzt