Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Predigt und Gemütlichkeit

HÖRDE Die KAB Herz-Jesu feierte ihr 90-jähriges Bestehen.

von Jörg Bauerfeld

, 11.11.2007
Predigt und Gemütlichkeit

<p>Elisabeth Lechtermann wurde für 40 Jahre Mitgliedschaft in der KAB Herz-Jesu geehrt und konnte sich über eine Urkunde und Blumen freuen.

Kaffee, Kuchen und zum Abschluss ein kühles Bierchen. Dazu stimmungsvolle Lieder der Musikgruppe "Hakuna Matata". Die Mitglieder der katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) Herz-Jesu hatten auch allen Grund zum Feiern. 90 Jahre besteht die Organisation und gestern wurde das Ereignis entsprechend gewürdigt. Über 100 Gäste im Pfarrsaal Am Richterbusch nahmen an der großen "Geburtstagsfeier" teil. Den Anfang machte ein Festgottesdienst in der Herz-Jesu-Kirche. Pfarrer Martin Lohoff und Gemeindepfarrer Thomas Metten hielten die Predigt. Dann ging es zum gemütlichen Beisammensein in den Pfarrsaal, der einladend geschmückt war. Klaus Stallmann, ehemals Abgeordneter des NRW-Landtages, erinnerte in seiner Festansprache noch einmal an zurückliegende Jahre der KAB. Aber auch die Zukunft war ein Thema. So wünschten sich Reinhard Janke (Vorstand) und Jürgen Demerath (Schriftführer) unisono mehr jüngere Mitglieder - damit die KAB Herz-Jesu noch viele Jahre besteht.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden