Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Preis für Heizöl steigt über 60 Euro

Hamburg. Der Heizölpreis hat seinen höchsten Stand seit acht Monaten erreicht. Erstmals seit Anfang März kletterte der Preis für 100 Liter Heizöl (bei Abnahme von 3000 Litern, inkl. MwSt) auf mehr als 60 Euro, wie aus den Preisbeobachtungen mehrerer Internet-Portale hervorgeht.

Preis für Heizöl steigt über 60 Euro

Der Winter steht vor der Tür und Heizöl wird mal teurer. Foto: Patrick Pleul

Der Messgeräte-Hersteller Tecson ermittelte einen bundesweiten Durchschnittspreis von 60,40 Euro. Die Preise für Kraftstoff liegen mit rund 1,16 Euro für einen Liter Diesel und 1,33 Euro für Super E10 ebenfalls höher als noch im Sommer, aber noch nicht auf ihren Jahres-Höchstständen.

Der wichtigste Grund für höhere Rechnungen an der Zapfsäule und beim Heizöl-Händler ist der anhaltende Preisauftrieb am Rohölmarkt. Ein Barrel (159 Liter) der Nordsee-Sorte Brent kostete am Donnerstag deutlich mehr als 61 Dollar. Das ist der höchste Preis seit mehr als zweieinhalb Jahren (Juli 2015). Zu den Gründen zählen Förderkürzungen des Opec-Kartells, sinkende Öl-Lagerbestände in den USA und ausbleibende Lieferungen aus dem Irak.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Wirtschaft

Rekordüberschuss: Staat nimmt mehr ein als er ausgibt

Wiesbaden. Die Konjunktur brummt, sprudelnde Steuern und Sozialbeiträge sorgen für einen Milliardenüberschuss in der Staatskasse. Das Plus fällt allerdings etwas geringer aus als zunächst angenommen.mehr...

Wirtschaft

Deutscher Staat mit Rekordüberschuss?

Wiesbaden. Der deutsche Fiskus hat im vergangenen Jahr erneut mehr eingenommen als ausgegeben. Nach vorläufigen Angaben erzielten Bund, Länder, Gemeinden und Sozialkassen einen Rekordüberschuss von insgesamt 38,4 Milliarden Euro.mehr...

Wirtschaft

Volkswagen dürfte Dieselkrise mit guten Zahlen trotzen

Wolfsburg. Volkswagen und die Abgasaffäre - was den Konzern noch lange beschäftigen dürfte, ist für die Autokäufer offensichtlich kein Thema mehr. So erwarten Experten glänzende Zahlen für 2017. Jetzt legt VW die Eckdaten vor.mehr...

Wirtschaft

Halbzeitbilanz: Rekordjahr für Dax-Konzerne

Frankfurt/Main. Deutschlands Börsenschwergewichte glänzen 2017 mit Bestmarken bei Umsatz und Ergebnis. Die Stimmung in den Chefetagen der deutschen Wirtschaft ist allerdings nicht mehr so euphorisch wie zu Jahresanfang.mehr...

Wirtschaft

EZB steigert Gewinn

Frankfurt/Main. Die Europäische Zentralbank (EZB) hat 2017 mehr Gewinn gemacht. Der Nettogewinn stieg um 0,1 Milliarden Euro auf 1,3 Milliarden Euro, wie die Notenbank in Frankfurt mitteilte.mehr...

Wirtschaft

Razzien bei ehemaligen Audi-Vorstandsmitgliedern

München. Wieder rücken Staatsanwälte in Zusammenhang mit der Abgas-Affäre bei Audi aus: Sie durchsuchen Privatwohnungen und einen Arbeitsplatz. Der Kreis der Beschuldigten umfasst inzwischen 17 Menschen.mehr...